Seiteninhalt
Juli 2017
Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute
Icon Zeit14:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer Icon PreisEintritt frei

Wanderausstellung „Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute“

Vom 08. Mai bis 13. August 2017
Do - So; 14 - 18 Uhr
Führungen auf Anfrage

In der Jüdischen Woche vom 29. Mai bis 02. Juni 2017 kann die Ausstellung auch täglich besucht werden.

Die Ausstellung bringt heutiges jüd. Leben in Deutschland nahe. Sie erzählt von 13 unterschiedlichen Menschen, deren alltäglichem Leben u. ihrer Wahrnehmung der eigenen Identität. Daneben verdeutlichen fünf Geschichtstafeln die fast 2000-jährige europäisch-jüdische Geschichte u. die Rolle, die Juden in der gesellschaftlichen Entwicklung gespielt haben. Die Ausstellung wurde von der Zeitbild Stiftung konzipiert.

Eintritt frei

Informationen: ejs@lkleer.de oder Tel 0491 99920832

ÜberWasser im Schloss Evenburg
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Kinder bis 17 Jahren frei

ÜberWasser - Werke des BBK Ostfriesland

Ausstellung vom 1. Juni bis 15. Oktober 2017

Wasser ist für uns wichtig: als Trinkwasser lebensnotwendig, als Transportweg genutzt, als Deponie missbraucht, aber auch Klima regulierend, der Ursprung allen Lebens. Wir gehen damit sorglos um, weil es scheinbar immer verfügbar ist, während in anderen Ländern das Fehlen oder das Zuviel an Wasser existenzbedrohend ist. Ostfriesland hat gelernt, mit dem Wassers zu leben, es manchmal als bedrohlich, aber auch als existenzsichernd erfahren. Die Künstler_innen des BBK Ostfriesland (Bund Bildender Künstler) setzen sich mit dem Thema Wasser auseinander. Dabei werden alle Möglichkeiten des bildnerischen Tuns eingesetzt wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Video.

Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

So 23. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Mind. 7 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Amalie Dietrichs – Pflanzenjägerin

"Besser ein schweres Leben als ein leeres Leben"

"Um sich für ein Studium der Naturwissenschaften zu begeistern, ist es wichtig, selbst einmal als Pflanzenjäger durch die Natur zu streifen." Die fast vergessene "Frau Naturforscherin" Amalie Dietrich erzählt bei einem Parkrundgang aus ihrem faszinierenden Leben. Sie ist die einzige Frau, die 10 Jahre im kaum bekannten Australien forschte und Pflanzen sammelte - und das im 19. Jahrhundert! Schon im kalten Sommer 1860 streifte sie die Evenburg bei Ihrer Verkaufsreise von Thüringen nach Belgien. Hören Sie die Geschichte ihres Lebens, das Verzicht, Risiko und Einsamkeit bedeutete - aber auch von erstaunlichem Mut, Leidenschaft und vom Ehrgeiz gekennzeichnet ist.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Di 25. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg Icon PreisSpende erwünscht

Erfahren Sie, wie wohltuend Qigong für den gesamten Körper ist. Bereits zum 8. Mal bietet der VfB Rajen e.V., Rhauderfehn, Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden.

Von 8 bis 99 Jahren

Weiterer Termin: 01.08.

Mi 26. Kreative Kräuterküche
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis19,00 € | Mind. 7 Personen

Kreative Kräuterküche, neue Rezepte für Brote, Aufstriche, Dips & Co.

Das Kräuterbeet der Evenburg ist gewachsen!
Wir schauen uns ein bisschen um - ein informativer Rundgang zum Riechen, Fühlen und Schmecken. Wir ernten, was wir für unsere Rezepte brauchen.
Freuen Sie sich auf einen kulinarischen Nachmittag mit gemeinsamem Schnippeln, Rühren, Kochen und Genießen. Alle Rezepte gibt es auch wieder zum Mitnehmen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 26. Sommerfest auf Gut Stikelkamp
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtGut Stikelkamp Icon PreisEintritt frei

Wie in jedem Jahr wird auf der Waldlichtung zum Gut Stikelkamp das Sommerfest gefeiert. Bei Live-Musik wird für gute Stimmung gesorgt. Die Touristiker der Gemeinden Uplengen, Moormerland, Großefehn und der Samtgemeinde Hesel sorgen fürs leibliche Wohl mit einem großen Grillstand und mehreren Getränkeständen. So richtig schön wird es, wenn die Abenddämmerung hereinbricht und die Lichterketten den Platz stimmungsvoll erstrahlen lassen.

Weitere Informationen unter Tel 04950 937080

August
Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute
Icon Zeit14:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer Icon PreisEintritt frei

Wanderausstellung „Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute“

Vom 08. Mai bis 13. August 2017
Do - So; 14 - 18 Uhr
Führungen auf Anfrage

In der Jüdischen Woche vom 29. Mai bis 02. Juni 2017 kann die Ausstellung auch täglich besucht werden.

Die Ausstellung bringt heutiges jüd. Leben in Deutschland nahe. Sie erzählt von 13 unterschiedlichen Menschen, deren alltäglichem Leben u. ihrer Wahrnehmung der eigenen Identität. Daneben verdeutlichen fünf Geschichtstafeln die fast 2000-jährige europäisch-jüdische Geschichte u. die Rolle, die Juden in der gesellschaftlichen Entwicklung gespielt haben. Die Ausstellung wurde von der Zeitbild Stiftung konzipiert.

Eintritt frei

Informationen: ejs@lkleer.de oder Tel 0491 99920832

ÜberWasser im Schloss Evenburg
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Kinder bis 17 Jahren frei

ÜberWasser - Werke des BBK Ostfriesland

Ausstellung vom 1. Juni bis 15. Oktober 2017

Wasser ist für uns wichtig: als Trinkwasser lebensnotwendig, als Transportweg genutzt, als Deponie missbraucht, aber auch Klima regulierend, der Ursprung allen Lebens. Wir gehen damit sorglos um, weil es scheinbar immer verfügbar ist, während in anderen Ländern das Fehlen oder das Zuviel an Wasser existenzbedrohend ist. Ostfriesland hat gelernt, mit dem Wassers zu leben, es manchmal als bedrohlich, aber auch als existenzsichernd erfahren. Die Künstler_innen des BBK Ostfriesland (Bund Bildender Künstler) setzen sich mit dem Thema Wasser auseinander. Dabei werden alle Möglichkeiten des bildnerischen Tuns eingesetzt wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Video.

Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

Di 01. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg Icon PreisSpende erwünscht

Erfahren Sie, wie wohltuend Qigong für den gesamten Körper ist. Bereits zum 8. Mal bietet der VfB Rajen e.V., Rhauderfehn, Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Dies ist der letzte Abend, der in diesem Jahr im Schlosspark stattfindet.

Von 8 bis 99 Jahren

Mi 02. Kinderprogramm - Julius Club
Icon Zeit10:00 bis 13:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon PreisEintritt frei

"Vom Dschungel ins Schloss", wir kochen mit den Errungenschaften der Pflanzenjäger.

Anmeldung erforderlich bei der Stadtbibliothek unter Tel 0491 925320

Mi 09. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Gräfin Juliane von Wedel

Der alte Muff muss weg!

Im Jahr 1898 erbt Graf Georg Erhard von Wedel, der erste Landrat in Leer, die Evenburg. Er weiß noch nicht, dass seine Familie die letzten Bewohner des Schlosses sein werden. Es ist an seiner Frau, dem gräflichen Interieur vor dem Einzug eine Frischekur zu verpassen. Begleiten Sie die charmante Gräfin Julia bei ihrem kurzweiligen Rundgang und lauschen ihren Schilderungen vom adeligen Leben, von Liebe, Macht und Intrigen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Do 10. Selbstgemachter Kräuterlikör
Icon Zeit15:30 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis12,00 € | Mind. 7 Personen

...wie wäre es mit einem selbstgemachten Kräuterlikör?

Selbstgemachte Liköre, Schnäpse oder Wein mit Kräutern zum Verschenken oder selber trinken.
Dazu bereiten wir noch  Kräuteröl und -essig für Dressings oder Marinaden, herrlich duftend und aromatisch...
Bringen Sie bitte einen klaren Schnaps Ihrer Wahl mit, evtl. Flaschen zum Umfüllen, außerdem ein neutrales Öl (Mazola oder kaltgepresstes Olivenöl) sowie einen Essig mit mindestens 5% Säure. Auch hier ggf. leere Flaschen zum Umfüllen.
Wir beginnen mit einem Spaziergang durchs Kräuterbeet und stellen unsere Kräutermischung zusammen, außerdem gibt es viel Informatives rund ums Thema Kräuter sowie eine kleine (Kräuter-)Stärkung.
Weitere Zutaten werden gestellt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Do 10. Baustellentermin zur Sanierung der Mühlenallee
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisFrei

Der Baubeginn steht kurz bevor und damit auch die zeitweilige Sperrung der Mühlenallee für die Gäste im Park.
Die Landschaftsarchitektin Birgit Zimmermann (AKNW) erläutert die beabsichtigte Baumaßnahme und beantwortet Fragen zur Materialwahl und zu den geplanten Bauabschnitten.

Weiterer Termin: 31. August 2017

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Do 10. Shoppen in der Geschichte
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtTeemädchen (Ecke Heisfelder /Brunnen-/Mühlenstraße, 26789 Leer) | Veranstalter: Ehemalige Jüdische Schule Leer Icon PreisEintritt frei | Mind. 5 Personen

„Shoppen in der Geschichte“. Führung durch die Mühlenstraße mit Hanna Blume (FSJ Kultur)

Führung mit Hanna Blume (FSJ Kultur) zu den Wohn- und Geschäftshäusern jüdischer Familien in der Mühlenstraße vom Teemädchen bis zu den Bahnschranken.

Eintritt frei

Anmeldung bei der Ehemaligen Jüdischen Schule erforderlich unter Tel 0491 99920832 oder ejs@lkleer.de.

Treffpunkt: Teemädchen (Ecke Heisfelder /Brunnen-/Mühlenstraße, 26789 Leer)

So 13. Musik im Park
Icon Zeit14:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis5,00 € | Kein Vorverkauf - nur Tageskasse | Kinder bis 17 Jahren frei

Mit einem Mix aus Klassik, Rock, Jazz und Weltmusik lockt die Kreismusikschule wieder alle jungen und alten Musikfans zum beliebten Open-Air-Ereignis in den Schlosspark der Evenburg.

Den Auftakt mit der traditionellen „Musik-im-Park-Mischung“ aus Klassik und Salonmusik übernimmt Musikschuldozentin und Harfenistin Nicole Müller mit ihrem Ensemble (ab 14 Uhr). Mit den beiden Hauptacts setzt das Programm in diesem Jahr allerdings neue Akzente: Die „Blindfische“ aus Oldenburg mit ihrer Mischung aus „guter Rockmusik für Kinder“ und Comedy dürften dabei vor allem Familien ansprechen (ab 15 Uhr); und als Grenzgänger zwischen den (musikalischen) Welten wartet die Band um Gitarrist David Niedermeyer mit Musik auf, die nicht nur von der syrischen Folklore inspiriert ist – Niedermeyer integriert in seinem Projekt syrische Flüchtlinge aus dem Landkreis (ab 16 Uhr). Und in den (hoffentlich) lauen Sommerabend geleitet uns eine renommierte Jazzband aus der Region (ab 17.30 Uhr).

Kein Vorverkauf – nur Tageskasse

Erm.*: Ermäßigung erhalten Schüler_innen, Studierende, Schwerbehinderte und Mitglieder des Eltern- und Fördervereins der KMS Leer bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Mi 16. Sprücheklopfer - Kreativkurs mit Holz
Icon Zeit15:00 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis17,50 €; zuzüglich Holz nach Verbrauch | Mind. 7 Personen

Sprüche für jede Lebenslage, als Motivationshilfe oder als schöne Dekoration für Zuhause, ideal auch zum Verschenken.

Mit Holz, etwas Farbe, einem tollen Spruch, dem „Gewusst wie“ und etwas Fingerspitzengefühl gestalten wir unsere eigene Sprüche-Galerie.

Gebühr: 17,50 €; zuzüglich Holz nach Verbrauch (alle weiteren Materialien sind in der Kursgebühr enthalten)

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Do 17. Betonmodellieren - Kreativ Workshop
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis28,50 € pro Tag | Mind. 7 Personen

Mit der neuen Knetbeton-Masse können kleine und größere Objekte von Hand geformt werden, ähnlich wie beim Arbeiten mit Ton. Auch filigrane Details sind hier möglich.
Die fertigen Teile trocknen an der Luft, ganz ohne Brennofen und sind sogar witterungsbeständig. Nach dem Aushärten können Sie Ihre Objekte auch noch farbig gestalten.
Kreieren Sie Ihre eigene Deko!
Vom Pflanzgefäß über geformte Abdrücke von Pflanzen bis hin zu figürlich Gestaltetem.
Bitte Gummihandschuhe und einen kleinen Plastikeimer mitbringen! 
(Material für mehrere Objekte enthalten, Mehrverbrauch gegen Aufpreis)

Anschluss-/Fortsetzungstermine am 24.08. sowie am 21.09. und 27.09. möglich

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Sa 19. Kleines Fest im Großen Park
Icon Zeit16:00 bis 23:30 Uhr Icon OrtSchloss/Park Evenburg | Veranstalter: Touristik GmbH »Südliches Ostfriesland« Icon Preis25,00 € | erm. 12,50 €; es gibt keine Abendkasse!

Im anziehenden Ambiente eines englischen Landschaftsparks erwartet die Besucher auf 13 Bühnen/Doppelbühnen über 40 internationale Künstlerinnen und Künstler, die Akrobatik, Comedy und Kleinkunst präsentieren. 5 Gastronomen bieten ihre Köstlichkeiten an und nach dem Abschlussfeuerwerk gibt es Live-Musik auf dem Rondell. Dauer: 6 Stunden.

Das Besondere am „Kleinen Fest im Park von Schloss Evenburg": Die Bühnen sind im ganzen Schlosspark verteilt und jeder Besucher kann sich selbst sein Programm zusammenstellen.

Kartenvorverkauf: Der Beginn des Online-Bewerbungsverfahrens (Verlosung) wird rechtzeitig bekannt gegeben.

So 20. Führung durch die Sonderausstellung
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Führung im Eintrittspreis der Evenburg enthalten

Führung durch die Sonderausstellung ÜberWasser

Erleben Sie Kunst ganz persönlich und in kIeinem Rahmen. Jeweils zwei der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler gehen im Zwiegespräch durch die Ausstellung und stellen Ihnen die Werke vor.

ÜberWasser - Werke des BBK Ostfriesland

Wasser ist für uns wichtig: als Trinkwasser lebensnotwendig, als Transportweg genutzt, als Deponie missbraucht, aber auch Klima regulierend, der Ursprung allen Lebens. Wir gehen damit sorglos um, weil es scheinbar immer verfügbar ist, während in anderen Ländern das Fehlen oder das Zuviel an Wasser existenzbedrohend ist. Ostfriesland hat gelernt, mit dem Wassers zu leben, es manchmal als bedrohlich, aber auch als existenzsichernd erfahren. Die Künstler_innen des BBK Ostfriesland (Bund Bildender Künstler) setzen sich mit dem Thema Wasser auseinander. Dabei werden alle Möglichkeiten des bildnerischen Tuns eingesetzt wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Video.

Weiterer Termin: 1. Oktober um 11 Uhr

Anmeldung bei Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 23. Kreative Kräuterküche
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis17,50 € | Mind. 7 Personen

Kreative Kräuterküche - Unkrautrezepte

Lassen Sie sich überraschen, was man aus Wildkräutern, Blättern und Blüten alles machen kann!
Leckere Rezepte für Salat, Pesto, Pizza und Brot, Aufstrich und Limonade.
Wir bereiten gemeinsam ein schmackhaftes Unkraut-Menü aus frischen Wildkräutern der Saison zu und essen im Anschluss in gemütlicher Runde.
Dazu gibt’s Informatives zum Thema und Rezepte zum Mitnehmen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 25. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finire!“ (unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als neuer Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie in knapp 20 Jahren unter seinen Händen ein florierender Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft entsteht, wie Loga es noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Sa 26. Tag der offenen Tür
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Am Samstag, den 26. August, öffnet die Kreismusikschule Leer wieder ihre Tür für alle, die sich für Musik und Instrumentalunterricht interessieren. Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen willkommen.

Sie erwartet kostenloser Schnupperunterricht auf den verschiedensten Instrumenten, ein buntes Programm mit Musikschul-Quiz und der kulinarischen Betreuung mit Kaffee und Kuchen durch den Eltern- und Förderverein der Kreismusikschule Leer.

Sa 26. Simi yadech - Gib mir deine Hand
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer Icon PreisSpenden erwünscht

Simi yadech – Gib mir deine Hand.
Eine Reise durch die Musik des Judentums von Ost nach West

Ein Konzert für Klein und Groß mit Liedern und Instrumentalstücken aus dem jiddischen, sephardischen und hebräischen Sprachraum.

Ausführende: Juliane Irma Mihan (Violine / Gesang / Moderation)
                         Peter Kubath (Klavier)

Informationen: ejs@lkleer.de oder Tel 0491 99920832

Sa 26. 21. internationale Batnight
Icon Zeit19:00 bis 22:00 Uhr Icon OrtSchlosspark und Gärtnerhaus | Veranstalter: NABU Kreisgruppe Leer Icon PreisKi.: 2,50 €/Erw.: 5,00 € | Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

21. internationale Batnight

Fledermäuse sind Flugkünstler der Nacht.
Der NABU zeigt eine Ausstellung und gibt Erläuterungen.
Exkursion mit dem Bat-Detektor; Stockbrot, Würstchen, Spiele.
Kosten: Erwachsene 5 € incl. 2 Würstchen und Getränk, Kinder 2,50 € incl. Stockbrot und Getränk

Anmeldung beim NABU (Naturschutzbund) erforderlich unter Tel 0163 2918012
So 27. Familienpicknick
Icon Zeit11:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisFrei

Familienpicknick

Spiel und Spaß im Schlosspark.
Naturerlebnisangebote für Erwachsene mit Kindern.
Spannendes zu Fledermäusen.
Picknickdecke und Verpflegung können gerne mitgebracht werden.

Do 31. Baustellentermin zur Sanierung der Mühlenallee
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisFrei

Überzeugen Sie sich vom Baufortschritt und begleiten Sie die Landschaftsarchitektin Birgit Zimmermann (AKNW) auf die Baustelle.

Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

September
ÜberWasser im Schloss Evenburg
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Kinder bis 17 Jahren frei

ÜberWasser - Werke des BBK Ostfriesland

Ausstellung vom 1. Juni bis 15. Oktober 2017

Wasser ist für uns wichtig: als Trinkwasser lebensnotwendig, als Transportweg genutzt, als Deponie missbraucht, aber auch Klima regulierend, der Ursprung allen Lebens. Wir gehen damit sorglos um, weil es scheinbar immer verfügbar ist, während in anderen Ländern das Fehlen oder das Zuviel an Wasser existenzbedrohend ist. Ostfriesland hat gelernt, mit dem Wassers zu leben, es manchmal als bedrohlich, aber auch als existenzsichernd erfahren. Die Künstler_innen des BBK Ostfriesland (Bund Bildender Künstler) setzen sich mit dem Thema Wasser auseinander. Dabei werden alle Möglichkeiten des bildnerischen Tuns eingesetzt wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Video.

Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

Septembermaant is Plattdüütskmaant
Icon Zeit10:00 Uhr Icon OrtGemäß Öffnungszeiten der teilnehmenden Betrieben | Bitte die täglichen Pressmitteilungen beachten Icon PreisFrei

Erhalt unserer Regionalsprache

Viele Betriebe im LK Leer beteiligen sich wieder

Der Septembermonat steht wieder ganz im Zeichen der plattdeutschen Sprache. Und das ist auch gut so. Schließlich gehört die Regionalsprache in Ostfriesland zum Alltag dazu. Allerdings gab es auch Zeiten, in denen sie verpönt war und in den Familien und Betrieben kein Platt mehr gesprochen wurde. Diese Phase gehört zum Glück der Vergangenheit an. Plattdeutsch ist wieder "in" – auch Dank der Aktion „Septembermaant is Plattdüütskmaant“. Dass sich Jahr für Jahr etliche Betriebe und Unternehmen im Landkreis Leer und Ostfriesland am Plattdüütskmaant beteiligen, hebt den besonderen Stellenwert der Regionalsprache hervor.

Im Grunde müsste es daher jeden Tag heißen: „Wi proten vandaag Plattdüütsk.“

Fr 01. Öffentliche Führung - EJS
Icon Zeit16:30 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer Icon PreisEintritt frei

Öffentliche Führung

Der Rundgang beinhaltet eine ausführliche Besichtigung der ständigen Ausstellung zur Geschichte des Schulwesens der Synagogengemeinde Leer und des Schicksals der jüdischen Gemeinde Leer unter dem NS-Regime.

Eintritt frei

Informationen: ejs@lkleer.de oder Tel 0491 99920832
Mo 04. Sprechstunde für Hobbygärtner - Tipps & Hilfe
Icon Zeit11:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtGärtnerhaus im Schlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Was tun, wenn sich Schädlinge im Garten breitmachen? Was fehlt meiner Staude?
Diese und andere Fragen beantwortet der Gärtnermeister.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 06. Mystische Nacht im Schlosspark der Evenburg
Icon Zeit19:00 bis 22:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Mystische Nacht im Schlosspark der Evenburg

Ein Abend für die Sinne: Erkunden Sie ein Lichterlabyrinth im Schlosspark, lauschen Sie plattdeutschen Gedichten, ostfriesischen Sagen und mystischen Erzählungen über Bäume.
Das Schlosscafé ist geöffnet.

Anmeldung erwünscht beim Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000

Do 07. Natur erleben - Kräuter hautnah
Icon Zeit15:00 bis 19:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis8,00 €

Natur erleben - Kräuter hautnah
Angebot für Lehrkräfte und Betreuungskräfte an Schulen

Wie können Kinder als Alternative zu Computer und Technik den Umgang mit der Natur erlernen, das Interesse geweckt, die Wahrnehmung und die Sinne geschult werden.

Siehe Programm der VHS Leer
Anmeldung bei der VHS erforderlich unter Tel 0491 929928

Fr 08. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Trientje und Gertrude

„Wat uns Graaf seggt, dat word maakt!“

Diese beiden Freundinnen, Leidensgenossinnen und außerdem Bedienstete des Grafen von Wedel sind echte Expertinnen, wenn es um das Leben und Arbeiten auf der Evenburg geht. Sie entführen die Gäste geradewegs in das Dienstbotenleben des 19. Jahrhunderts. Wortgewaltig und auf Plattdeutsch berichten sie von rauschenden Festen, harter Arbeit, wirtschaftlichen Veränderungen oder der aktuellen Politik des Reichskanzlers. Es gibt nichts, was dieses charmante Duo Ihnen auf dem Weg durch das Schloss nicht erklären könnte. Dass dabei nicht nur die Lachmuskeln beansprucht, sondern auch der Gaumen erfreut wird, versteht sich bei der von Wedelschen Gastfreundschaft  von selbst.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 08. Druckgraphiken jüdischer Künstler_innen
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

AusstellungseröffnungDruckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19./20. Jahrhunderts“
(Sammlung Gerd Rokahr)

8. September bis 30. November 2017
Do - So; 14 - 18 Uhr

Führungen auf Anfrage

Vom 8. September bis 30. November 2017 wird in der Gedenk- und Begegnungsstätte „Ehemalige Jüdische Schule“ in Leer eine Sonderausstellung mit Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts gezeigt.
Die Werke stammen aus der Privatsammlung des Esener Künstlers Gerd Rokahr. Unter den ausgestellten Werken befinden sich Arbeiten von Charlotte Behrend-Corinth, Otto Freundlich, Max Liebermann, Ludwig Meidner und Erich Wolfsfeld.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der EJS, Do - So von 14 - 18 Uhr, besichtigt werden.

Der Eintritt ist frei

Druckgraphiken jüdischer Künstler_innen
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19./20. Jahrhunderts (Sammlung Gerd Rokahr)

8. September bis 30. November 2017
Do - So; 14 - 18 Uhr

Führungen auf Anfrage

Vom 8. September bis 30. November 2017 wird in der Gedenk- und Begegnungsstätte „Ehemalige Jüdische Schule“ in Leer eine Sonderausstellung mit Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts gezeigt.
Die Werke stammen aus der Privatsammlung des Esener Künstlers Gerd Rokahr. Unter den ausgestellten Werken befinden sich Arbeiten von Charlotte Behrend-Corinth, Otto Freundlich, Max Liebermann, Ludwig Meidner und Erich Wolfsfeld.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der EJS, Do - So von 14 - 18 Uhr, besichtigt werden.

Der Eintritt ist frei

Sa 09. Die Revue der Travestie
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 32,50 €

Die Revue der Travestie präsentiert von La Magie & Miss Starlight

Genießen Sie am 09.09.2017 um 20 Uhr ein unvergessliches Show Erlebnis.

Lassen Sie sich in die bunte Welt der Travestie entführen, in eine Welt voller Komik, Live-Gesang, Conferance, Magie und atemberaubenden Kostümen!

Ticketvorverkauf: http://www.eventim.de/die-revue-der-travestie-von-la-magie-und-miss-starlight-travestie-leer-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1894420%249593058&jumpIn=yTix&kuid=&hideArtist=true&from=erdetaila

So 10. Öffentliche Führung
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3,00 € plus Eintritt

Septembermaant is Plattdüütskmaant

Deshalb findet heute die öffentliche Sonntagsführung am Nachmittag in plattdeutsch statt.

Fr 15. Kreatives Gestalten
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis31,80 € und Materialverbrauch etwa 5 - 10 €

Farbtransfer auf Stoff, Papier, Holz oder Keramik - ein Experimentierkurs

Monotypien werden gedruckt mit unterschiedlichen Druckstöcken wie Holz, Pappe, Styropor, Gelatineplatten oder ähnlichen Materialien. Je nach Untergrund wird die Druckfarbe zugeordnet.
12 UStd., bitte mitbringen: Papiere und Stifte aller Art, Druckstöcke wenn vorhanden.

Siehe Programm der VHS Leer
Anmeldung bei der VHS Leer erforderlich unter Tel 0491 929928

Fr 15. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Auf dem Weg vom Schloss zur Gruft erschließt sich die Schlossanlage mit der Vorburg und der Doppelallee. Die Führung ermöglicht die Besichtigung der nicht öffentlich zugänglichen Grafengruft in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche. Die Gruft ist erst 2015 wieder geöffnet und hergerichtet worden und seit September 2015 begehbar. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert, die auch die gesellschaftliche Stellung der bestatteten Familienmitglieder deutlich werden lassen.

Weitere Termine: 13. Oktober um 16 Uhr und 31. Oktober um 16 Uhr

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Sa 16. Kreatives Gestalten
Icon Zeit10:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis31,80 € und Materialverbrauch etwa 5 - 10 €

Farbtransfer auf Stoff, Papier, Holz oder Keramik - ein Experimentierkurs

Monotypien werden gedruckt mit unterschiedlichen Druckstöcken wie Holz, Pappe, Styropor, Gelatineplatten oder ähnlichen Materialien. Je nach Untergrund wird die Druckfarbe zugeordnet.

12 UStd., bitte mitbringen: Papiere und Stifte aller Art, Druckstöcke wenn vorhanden.

Siehe Programm der VHS Leer
Anmeldung bei der VHS Leer erforderlich unter Tel 0491 929928

So 17. Oskar Rosi - Im Einklang mit der Natur
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Oskar Rosi (1922 – 2010)
Im Einklang mit der Natur

Ausstellungseröffnung: 17.9.2017, 11.30 Uhr, Kunsthaus Leer

Als Künstler verfügte Oskar Rosi über ein großes Repertoire: Er malte in Öl, arbeitete mit Metall, Glas, Stein, Holz, schuf Mosaike. Als Mensch bevorzugte Rosi die Ruhe und Abgeschiedenheit in Ostfriesland: In Zwischenbergen gestaltete er ein Bauernhaus zu einem Gesamtkunstwerk aus und lebte dort in tiefem Einklang mit der Natur, aus der er auch seine künstlerischen Inspirationen bezog. Die Ausstellung widmet sich erstmals dem umfangreichen Schaffen dieser bemerkenswerten Künstlerpersönlichkeit

Oskar Rosi - Im Einklang mit der Natur
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Oskar Rosi (1922 – 2010)
Im Einklang mit der Natur

Ausstellung vom 17. September bis 19. November 2017
Öffnungszeiten: Di - Do, So von 14 - 17 Uhr

Als Künstler verfügte Oskar Rosi über ein großes Repertoire: Er malte in Öl, arbeitete mit Metall, Glas, Stein, Holz, schuf Mosaike. Als Mensch bevorzugte Rosi die Ruhe und Abgeschiedenheit in Ostfriesland: In Zwischenbergen gestaltete er ein Bauernhaus zu einem Gesamtkunstwerk aus und lebte dort in tiefem Einklang mit der Natur, aus der er auch seine künstlerischen Inspirationen bezog. Die Ausstellung widmet sich erstmals dem umfangreichen Schaffen dieser bemerkenswerten Künstlerpersönlichkeit

Fr 22. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Die Gouvernante

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen?“

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 22. Metropol Cello Orchester Leer Sommerkonzert
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtAula Ubbo-Emmius-Gymnasium | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Metropol Cello Orchester, das sind bis zu 50 Cellisten und Cellistinnen, die sich wöchentlich treffen, um unter der Leitung von Johanna Varner zusammen zu musizieren.
Ostfrieslands einziges Cello Orchester, bekannt von Freiluftkonzerten am Museumshafen in Leer, wird von fünf Bassisten und Bassistinnen verstärkt.

Es werden u.a. Werke von Vivaldi, Bach, Beethoven, Johanna Varner und Wolfgang Zamastil gespielt.

Sa 23. Ingo Appelt - Besser ... ist besser!
Icon Zeit20:00 bis 22:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Zinkgraf Events & Promotion Icon Preis30,75 €

Besser ... ist besser!"  ist eine Art Männer-Verbesserungs-Comedy, was wiederum die Frauen freuen dürfte.

Der Wanderprediger ist zurück: In seinem letzten Erfolgsprogramm „Göttinnen“ betete Ingo Appelt die Frauen an – doch beim selbsternannten „Konkursverwalter der Männlichkeit“ geht noch so viel mehr! In der Zwischenzeit ist einiges passiert – und der Comedian brennt darauf, seine neuesten Erkenntnisse auf der Bühne zu präsentieren. Geht es doch darum, die Männer immer wieder neu auf das Leben einzustellen. So ist „Besser … ist besser!“ auch eine Art „Männer-Verbesserungs-Comedy“, was wiederum die Frauen freuen dürfte.

 Karten u.a.: http://www.eventim.de/ingo-appelt-leer-Tickets.html

Do 28. Vorburgkonzert - Neues aus alten Formen
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis18,00 € | 12,00 € ermäßigt*, frei für KMS-Schüler

Eine verschwenderische Fülle an Themen, tänzerische Rhythmen, wie sie der Komponist so sehr liebte, aber auch eine zarte Innigkeit prägen die Streicher-Serenade Op. 22 des jungen Dvořák, die als Oktett-Bearbeitung erklingt.

»Überhaupt will ich mir auf diese Art den Weg zur großen Symphonie bahnen«, schrieb Franz Schubert 1824 an seinen Freund Kupelwieser über sein neues Oktett – und komponierte eine Kammermusik, die sehr viel mehr als nur eine Studie zu einer Sinfonie ist.

Programm:

Antonín Dvořák (1841 - 1904)

Oktett-Serenade op.22 (Arr. Nicholas Ingman)

Franz Schubert (1797 - 1828)

Oktett in F-Dur D 803

Kartenvorverkauf bei AD-Ticket (Online-Shop oder Tel 0180 6050400 )

und bei der Kreismusikschule unter www.kms-leer.de oder Tel 0491 73740

Erm.*: Ermäßigung erhalten Schüler_innen, Studierende, Schwerbehinderte und Mitglieder des Eltern- und Fördervereins der KMS Leer bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Sa 30. Fahrradführung
Icon Zeit11:00 bis 12:30 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis6,00 € | Kinder bis 17 Jahre frei | Mind. 10 Personen

Auf den Spuren der verstorbenen Wedels - eine geführte Radtour durch Loga zu den Begräbnis- und Erinnerungsstätten der gräflichen Familie von Wedel (Reformierte Kirche Loga - Gruft, Friedhof Loga - Kapelle, Ehrenmal).
Diese Tour findet bei jedem Wetter statt und eignet sich auch für Besucher, die das Schloss Evenburg schon kennen.

Ein eigenes Fahrrad muss bitte mitgebracht werden.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Oktober
ÜberWasser im Schloss Evenburg
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Kinder bis 17 Jahren frei

ÜberWasser - Werke des BBK Ostfriesland

Ausstellung vom 1. Juni bis 15. Oktober 2017

Wasser ist für uns wichtig: als Trinkwasser lebensnotwendig, als Transportweg genutzt, als Deponie missbraucht, aber auch Klima regulierend, der Ursprung allen Lebens. Wir gehen damit sorglos um, weil es scheinbar immer verfügbar ist, während in anderen Ländern das Fehlen oder das Zuviel an Wasser existenzbedrohend ist. Ostfriesland hat gelernt, mit dem Wassers zu leben, es manchmal als bedrohlich, aber auch als existenzsichernd erfahren. Die Künstler_innen des BBK Ostfriesland (Bund Bildender Künstler) setzen sich mit dem Thema Wasser auseinander. Dabei werden alle Möglichkeiten des bildnerischen Tuns eingesetzt wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Video.

Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

Druckgraphiken jüdischer Künstler_innen
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19./20. Jahrhunderts (Sammlung Gerd Rokahr)

8. September bis 30. November 2017
Do - So; 14 - 18 Uhr

Führungen auf Anfrage

Vom 8. September bis 30. November 2017 wird in der Gedenk- und Begegnungsstätte „Ehemalige Jüdische Schule“ in Leer eine Sonderausstellung mit Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts gezeigt.
Die Werke stammen aus der Privatsammlung des Esener Künstlers Gerd Rokahr. Unter den ausgestellten Werken befinden sich Arbeiten von Charlotte Behrend-Corinth, Otto Freundlich, Max Liebermann, Ludwig Meidner und Erich Wolfsfeld.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der EJS, Do - So von 14 - 18 Uhr, besichtigt werden.

Der Eintritt ist frei

Oskar Rosi - Im Einklang mit der Natur
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Oskar Rosi (1922 – 2010)
Im Einklang mit der Natur

Ausstellung vom 17. September bis 19. November 2017
Öffnungszeiten: Di - Do, So von 14 - 17 Uhr

Als Künstler verfügte Oskar Rosi über ein großes Repertoire: Er malte in Öl, arbeitete mit Metall, Glas, Stein, Holz, schuf Mosaike. Als Mensch bevorzugte Rosi die Ruhe und Abgeschiedenheit in Ostfriesland: In Zwischenbergen gestaltete er ein Bauernhaus zu einem Gesamtkunstwerk aus und lebte dort in tiefem Einklang mit der Natur, aus der er auch seine künstlerischen Inspirationen bezog. Die Ausstellung widmet sich erstmals dem umfangreichen Schaffen dieser bemerkenswerten Künstlerpersönlichkeit

So 01. Führung durch die Sonderausstellung
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Führung im Eintrittspreis der Evenburg enthalten

Führung durch die Sonderausstellung ÜberWasser

Erleben Sie Kunst ganz persönlich und in kIeinem Rahmen. Jeweils zwei der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler gehen im Zwiegespräch durch die Ausstellung und stellen Ihnen die Werke vor.

ÜberWasser - Werke des BBK Ostfriesland

Wasser ist für uns wichtig: als Trinkwasser lebensnotwendig, als Transportweg genutzt, als Deponie missbraucht, aber auch Klima regulierend, der Ursprung allen Lebens. Wir gehen damit sorglos um, weil es scheinbar immer verfügbar ist, während in anderen Ländern das Fehlen oder das Zuviel an Wasser existenzbedrohend ist. Ostfriesland hat gelernt, mit dem Wassers zu leben, es manchmal als bedrohlich, aber auch als existenzsichernd erfahren. Die Künstler_innen des BBK-Ostfriesland (Bund Bildender Künstler) setzen sich mit dem Thema Wasser auseinander. Dabei werden alle Möglichkeiten des bildnerischen Tuns eingesetzt wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation und Video.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000 

Mo 02. Schlagerfestival der Herzen
Icon Zeit19:00 bis 23:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: double b - benefizevent Icon Preis24,90 € | Verkauf erfolgt über Nordwest Ticket ab 01.04.2017

Benefizevent zugunsten LEUKIN e.V.

Kontakt:
double b - benefizevent
Hahnentanger Str. 41
26817 Rhauderfehn

Tel 04952 808932

Mi 04. Kreatives Gestalten
Icon Zeit18:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKursgebühr 10 € mit Tee und Keksen, plus Materialkosten

Kreatives Gestalten

Wir basteln Richelpfähle mit Herbstdekoration

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 06. Öffentliche Führung - EJS
Icon Zeit16:30 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer Icon PreisEintritt frei

Öffentliche Führung

Der Rundgang beinhaltet eine ausführliche Besichtigung der ständigen Ausstellung zur Geschichte des Schulwesens der Synagogengemeinde Leer und des Schicksals der jüdischen Gemeinde Leer unter dem NS-Regime.

Eintritt frei

Informationen: ejs@lkleer.de oder Tel 0491 99920832
Sa 07. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Hildur von Wedel

Eine Norwegerin in Loga

Als junges Mädchen verlebte Hildur von Wedel glückliche Jahre bei ihren Verwandten auf der Evenburg. Jetzt, 23 Jahre später, im Jahr 1863, kehrt sie zurück und sieht sich mit allerlei Veränderungen konfrontiert: neue Schlossherren, das alte Gebäude ersetzt durch ein beeindruckendes Bauwerk nach neuester Mode! Begleiten Sie Hildur von Wedel bei ihrem Erkundungsgang und lassen Sie sich von den Schilderungen ihrer Jugendzeit verzaubern.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Sa 07. HORST EVERS
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preis23,00 € | Abendkasse 25 € |Einlass ab 19 Uhr

„Der Kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“
JuZ Leer und Stadtbibliothek Leer präsentieren das neue Programm von Horst Evers

Am Samstag, den 07.10.2017 präsentieren das JuZ Leer und die Stadtbibliothek ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) HORST EVERS mit seinem neuen Programm „Der Kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex“ im Theater an der Blinke in Leer.

Horst Evers, der „Meister des Absurden im Alltäglichen“ (Jury des Deutschen Kleinkunstpreises), gestaltet einen Abend pickepacke voll mit ganz frischen Geschichten direkt vom Erzeuger rund um die Themen Anstand, Moral und was man so dafür oder auch davon hält. Hier und anderswo. Auf der Bühne liest, ruft, dröhnt, zischt und wummert Horst Evers seine Geschichten heraus, dass es nur so eine Art hat. Es ist sehr viel drin in diesem Abend, wie immer verpackt in vielen kleinen, harmlos beginnenden Erzählungen.
Vor allem aber ist es ein grandioser Spaß. Für das Publikum, genauso wie für Horst Evers selbst. Seine Bühnenshows sind Legende, seine paillettierten Roben, seine ausladenden Hüte, die reichverzierten Brillen, die atemberaubend hohen Schuhe, sein ausgefeiltes Klavierspiel, die bravourösen Tanzeinlagen, allesamt choreographische Spitzenleistungen. Das Effektfeuerwerk, das seine Auftritte regelmäßig begleitet, macht in eindrucksvoller Weise deutlich, was Pyrotechnik heute in geschlossenen Räumen zu leisten im Stande ist und lässt nicht selten die Nachbarschaft des jeweiligen Theaters glauben, der Verteidigungsfall sei eingetreten. (…) Doch immer wieder einmal besinnt er sich darauf, wie alles anfing, damals.
In den späten 80ern der Neunziger Jahre. Irgendwo in Berlin. Eine Bühne. Ein Mann. Ein Text. Mehr hat es eigentlich noch nie gebraucht.

Karten gibt’s im Jugendzentrum Leer, bei den Buchhandlungen Plenter und Bücher Borde, bei der Stadtbibliothek Leer und im Bürgerbüro der Stadt Leer sowie über den
JuZ-Ticketservice per Tel 0491 9606750, Fax 0491 96067519 oder
per E-Mail mehrspass@juz-leer.de.
Oder ganz bequem unter Kartenbestellung auf der JuZ-Homepage.
Die Karten kosten € 23,- im VK und € 25,- an der Abendkasse.

Mo 09. Sprechstunde für Hobbygärtner mit Tipps & Hilfe
Icon Zeit11:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtGärtnerhaus im Schlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Was tun, wenn sich Schädlinge im Garten breitmachen? Was fehlt meiner Staude?
Diese und andere Fragen beantwortet der Gärtnermeister.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Di 10. Kinderferienprogramm - Geisterstunde
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Stadt Leer Icon Preis3,00 € | Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Geisterstunde im Gewölbekeller

Bitte eine Taschenlampe mitbringen.

Kinderferienprogramm für Kinder von 8 - 12 Jahre

Anmeldung erforderlich bei der Stadt Leer unter Tel 0491 96067520

Mi 11. Parkführung
Icon Zeit16:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Parkführung

„Weit geblickt" - Das Gärtnerteam im Evenburgpark erläutert bevorstehende Pflegemaßnahmen für den kommenden Herbst und Winter.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 13. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Auf dem Weg vom Schloss zur Gruft erschließt sich die Schlossanlage mit der Vorburg und der Doppelallee. Die Führung ermöglicht die Besichtigung der nicht öffentlich zugänglichen Grafengruft in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche. Die Gruft ist erst 2015 wieder geöffnet und hergerichtet worden und seit September 2015 begehbar. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert, die auch die gesellschaftliche Stellung der bestatteten Familienmitglieder deutlich werden lassen.

Weiterer Termin: 31. Oktober um 16 Uhr

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 13. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Graf Carl Georg von Wedel

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z.B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Di 17. Ikebana im Herbst
Icon Zeit16:00 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3,00 € pro Abend plus Materialkosten

Japanische Ikenana-Meister bemühen sich seit Jahrhunderten, Blumen und Pflanzen so anzuordnen, dass deren Lebendigkeit zum Ausdruck kommt. Wenn vorhanden bitte mitbringen: Kenzan, Blumenschere, 2 Schalen 15-20 cm Durchmesser.
Fortsetzung in der Weihnachtszeit möglich.

Weiterer Termin: 24. Oktober um 16 Uhr

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Do 19. BUDDY in concert
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisTickets bei Nordwestticket oder www.reservix.de

BUDDY in concert, die Rock ’n’ Roll-Show
Mit den original Stars aus dem Buddy Holly-Musical

Schon zwei mal konnten die Musiker des Musicals „BUDDY - Die Buddy Holly Story“ das Publikum in Leer begeistern. Sie wurden gefeiert mit Standing Ovations und konnten nur nach etlichen Zugaben die Bühne verlassen.

Am 19.10.2017 ist es nun endlich wieder soweit. Die Musiker kommen für einen Abend zurück ins Theater an der Blinke. Im Gepäck haben sie einen neuen Frontmann und mit ihm ihr neues Programm.

Eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands zieht ihr Publikum auf unnachahmliche Weise in den Bann der 50er/60er Jahre.

In ihrer aktuellen Show widmen sie sich wie immer mit Leidenschaft den größten Hits der Rock ’n’ Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock ’n’ Roll-Fans auf ihre Kosten kommen.

Auszug aus dem Gästebuch der Band:

- ... Ein wunderschöner Abend, eine sehr gute musikalische und showtechnische Performance. Einfach SUPER.

-... wir haben gesungen, geklatscht & gelacht bis die Tränen kamen!

- ... optimale Bühnenshow, Witz, Temperament und affeng... Musik!

- ... super genial – Weltklasse! Das war jetzt unser 11. mal....

- ... gehe seit 5 Jahren ins Theater, das war das beste ...!

- ... tolle Stimmen, guten Humor, sehr unterhaltsam......

nachzulesen unter: www.buddyholly.de

Termin:
19.10.2017, 19:30 Uhr Theater an der Blinke, Leer
Tickets bei Nordwestticket oder www.reservix.de

Fr 20. Vernissage - Wolfgang Nebel - Photography
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisVernissage frei

Vernissage - Wolfgang Nebel - Photography

Ausstellung vom 20. Oktober bis 10. Januar 2017

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten.
"in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Wolfgang Nebel - Photography
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | bis 17 Jahren frei

Vernissage - Wolfgang Nebel - Photography

Ausstellung vom 20. Oktober bis 10. Januar 2017

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten.
"in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Sa 21. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Frau Boekhoff und Frau Ibelings                                                                                                         

Reformiert oder lutherisch – das ist hier die Frage

Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenz-Situation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors, und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallt christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Di 24. Ikebana im Herbst
Icon Zeit16:00 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3,00 € pro Abend plus Materialkosten

Japanische Ikenana-Meister bemühen sich seit Jahrhunderten, Blumen und Pflanzen so anzuordnen, dass deren Lebendigkeit zum Ausdruck kommt. Wenn vorhanden bitte mitbringen: Kenzan, Blumenschere, 2 Schalen 15-20 cm Durchmesser.
Fortsetzung in der Weihnachtszeit möglich.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 25. Alles in einem Topf
Icon Zeit18:00 bis 21:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 € zzgl. Lebensmittelgeld

Alles in einem Topf: 2 Ostfriesische Eintöpfe

Die ostfriesische Küche ist wie die Region Ostfriesland stark geprägt von den Erträgen der Landwirtschaft. Hier findet man Gerichte, die anderen Ortes nicht so bekannt sind. An diesem Abend bekommen Sie Gelegenheit, vergessene ostfriesische Rezepte neu zu entdecken und auszuprobieren, um somit ein Stück der ostfriesischen Kultur und Identität zu erhalten.
Wanda Kraeft, Hauswirtschaftsmeisterin

Anmeldung bei der VHS Leer erforderlich unter Tel 0491 929928

Mi 25. Lesung - KunstGartenKunst
Icon Zeit19:30 bis 22:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 €

Cordula Hamann stellt Parks und Gärten aus der ganzen Welt vor.

KunstGartenKunst

Es wird eine besondere Vielfalt an Gärten und Werken unter freiem Himmel vorgestellt, die zum Ort in einer besonderen Beziehung stehen.

Die kreative Lust am Gestalten ist sowohl den Künstlern als auch den Gärtnernden gemeinsam und zeigt sich – ob augenzwinkernd, kulturkritisch, ästhetisch oder skurril – in vielen verschiedenen Aspekten.

Die Musikerin Mechthild Hettich hat sich davon inspirieren lassen und auf sehr eigene und ungewöhnliche Art Musik für die Gärten und die Kunst geschrieben, die sie mit ihrer Stimme und ihrem Knopfakkordeon lebendig werden lässt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Do 26. Alles in einem Topf
Icon Zeit18:00 bis 21:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis15 € zzgl. Lebensmittelgeld

Alles in einem Topf: 2 Ostfriesische Eintöpfe

Die ostfriesische Küche ist wie die Region Ostfriesland stark geprägt von den Erträgen der Landwirtschaft. Hier findet man Gerichte, die anderen Ortes nicht so bekannt sind. An diesem Abend bekommen Sie Gelegenheit, vergessene ostfriesische Rezepte neu zu entdecken und auszuprobieren, um somit ein Stück der ostfriesischen Kultur und Identität zu erhalten.
Wanda Kraeft, Hauswirtschaftsmeisterin

Anmeldung bei der VHS Leer erforderlich unter Tel 0491 929928

Sa 28. Aschenputtel - das Musical
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisErw.: 22 / 20 / 17 € / Für Kinder von 3 bis 14 Jahren: 20 / 18 / 15 €

„Aschenputtel - das Musical" gastiert in Leer  

Märchenhaft, romantisch und voller Zauber

Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert.

Turbulentes Treiben im ganzen Märchenland

Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimmschen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren will und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale - dem vom König ausgerichteten Ball - wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern…

Beginn: | Hausöffnung: | Saalöffnung:
15:00 Uhr   14:00 Uhr        14:30 Uhr
Ab 4 Jahre
Für Erwachsene: 22 / 20 / 17 Euro
Für Kinder von 3 bis 14 Jahre: 20 / 18 / 15 Euro
Tageskasse:
Zuzüglich 2 Euro

Über die Ticket-Hotline 01805 – 600 311, online unter www.theater-liberi.de sowie bei allen bekannten VVK-Stellen wie z.B.:
Buchhandlung Plenter, Heisfelder Straße 19, 26789 Leer
Tourist-Information, Ledastraße 10, 26789 Leer
Ostfriesen-Zeitung, Maiburger Straße 8, 26789 Leer
Ostfriesen-Zeitung, Mühlenstraße 57, 26789 Leer

Altbekannt und doch ganz neu: Mit „Aschenputtel – das Musical" bietet das Theater Liberi allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback.

Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Di 31. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Auf dem Weg vom Schloss zur Gruft erschließt sich die Schlossanlage mit der Vorburg und der Doppelallee. Die Führung ermöglicht die Besichtigung der nicht öffentlich zugänglichen Grafengruft in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche. Die Gruft ist erst 2015 wieder geöffnet und hergerichtet worden und seit September 2015 begehbar. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert, die auch die gesellschaftliche Stellung der bestatteten Familienmitglieder deutlich werden lassen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

November
Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

Druckgraphiken jüdischer Künstler_innen
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19./20. Jahrhunderts (Sammlung Gerd Rokahr)

8. September bis 30. November 2017
Do - So; 14 - 18 Uhr

Führungen auf Anfrage

Vom 8. September bis 30. November 2017 wird in der Gedenk- und Begegnungsstätte „Ehemalige Jüdische Schule“ in Leer eine Sonderausstellung mit Druckgraphiken jüdischer Künstlerinnen und Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts gezeigt.
Die Werke stammen aus der Privatsammlung des Esener Künstlers Gerd Rokahr. Unter den ausgestellten Werken befinden sich Arbeiten von Charlotte Behrend-Corinth, Otto Freundlich, Max Liebermann, Ludwig Meidner und Erich Wolfsfeld.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der EJS, Do - So von 14 - 18 Uhr, besichtigt werden.

Der Eintritt ist frei

Oskar Rosi - Im Einklang mit der Natur
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Oskar Rosi (1922 – 2010)
Im Einklang mit der Natur

Ausstellung vom 17. September bis 19. November 2017
Öffnungszeiten: Di - Do, So von 14 - 17 Uhr

Als Künstler verfügte Oskar Rosi über ein großes Repertoire: Er malte in Öl, arbeitete mit Metall, Glas, Stein, Holz, schuf Mosaike. Als Mensch bevorzugte Rosi die Ruhe und Abgeschiedenheit in Ostfriesland: In Zwischenbergen gestaltete er ein Bauernhaus zu einem Gesamtkunstwerk aus und lebte dort in tiefem Einklang mit der Natur, aus der er auch seine künstlerischen Inspirationen bezog. Die Ausstellung widmet sich erstmals dem umfangreichen Schaffen dieser bemerkenswerten Künstlerpersönlichkeit

Wolfgang Nebel - Photography
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | bis 17 Jahren frei

Vernissage - Wolfgang Nebel - Photography

Ausstellung vom 20. Oktober bis 10. Januar 2017

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten.
"in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 03. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Der Schlossgeist                                                                                                                                     

„Sie können mich sehen...???“

Zart, kränklich und wunderschön - so sehen wir Gräfin Frieda von Wedel auf dem Portrait in der Eingangshalle. Viel wissen wir nicht über sie - allzu früh verstarb sie. Was wenigen bekannt ist: seit ihrem Tod spukt sie durch die Evenburg! Ab und zu zieht sie sich in den Garten Eden zurück und trifft dort auf erstaunliche Persönlichkeiten mit spannenden Geschichten. Lernen Sie einen echten Schlossgeist kennen und folgen Sie dem ätherischen Wesen durch die Wände – Verzeihung, durch die Gemächer des Schlosses.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

So 05. Martini-Vesper
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtSchlossRondell / Schlosscafé | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Der Park wird beim gemeinsamen Laternenumzug in ein ganz besonderes Licht getaucht.
Das Schlosscafé bietet für die Kleinen ein schönes Rahmenprogramm und sorgt für das leibliche Wohl.
Dauer: 2,5 Stunden.

Sa 11. »Kammermusik intensiv«
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis60,00 € | erm.* 50,00 €

Die Kreismusikschule Leer lädt zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.
Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich.

Information und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule Leer Tel 0491 73740 und unter www.kms-leer.de

erm.*: Ermäßigung erhalten Schüler_innen und Studierende bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

So 12. »Kammermusik intensiv«
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis60,00 € | erm.* 50,00 €

Die Kreismusikschule Leer lädt zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.
Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich.

Information und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule Leer Tel 0491 73740 und unter www.kms-leer.de

erm.*: Ermäßigung erhalten Schüler_innen und Studierende bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

So 12. Führung durch die Sonderausstellung
Icon Zeit15:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Führung im Eintrittspreis enthalten | Mind. 10 Personen

Führung durch die Sonderausstellung im Schloss Evenburg

Begleiten Sie den Wissenschaftler und Fotografen Wolfgang Nebel bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung. Aus erster Hand erhalten Sie Informationen zu seinen Arbeiten aus den drei gezeigten Fotoprojekten: "in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

So 12. »Kammermusik intensiv« Abschlusskonzert
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

„Kammermusik intensiv“ Abschlusskonzert

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.
Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich.

Im Abschlusskonzert präsentieren Teilnehmer und Dozenten ein bunt-gemischtes Programm als Ergebnis des Workshops „Kammermusik intensiv"

Information und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule Leer Tel 0491 73740 und unter www.kms-leer.de

Di 14. Rentiere basteln
Icon Zeit17:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKosten je nach Materialverbrauch ca. 18 - 22 € inkl. Punsch & Keksen | Mind. 7 Personen

Wir erstellen Rentiere aus Naturmaterialien. In der Weihnachts- und Winterzeit sind diese Tiere ein schöner Blickfang im Hauseingang oder auf dem Balkon.
Mitzubringen sind: Rosenschere, 1 Zeitung und 2-3 Bund "Grün" z.B. vom Lebensbaum, Buchsbaum oder Eibe, Blumendraht sowie eine Tüte für Abfälle.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 15. Musik des ostfr. Hofkomponisten Louis del Moy
Icon Zeit19:30 bis 22:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis18,00 €

Die dargebotenen Stücke wurden im 17. Jahrhundert geschrieben und entführen die Gäste geradewegs in die Zeit, in der die erste Evenburg errichtet wurde.
So etwas hörte man damals am ostfriesischen Hof oder in den Kirchen.
Die musikalische Zeitreise gestalten Edwina Treptow-Stickan, Sopran; Lothar Littmann, Bariton; Barbara Andrae, Sackpfeife und Blockflöte; Volkmar Stickan, Drehleier und Cello, und Christian Andrae, Percussion und Laute.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 17. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Caroline Luise Börner 

„Ich wünsche kein Geschwätz.“


„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Frau Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Frau Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 17. 40 Jahre Kreismusikschule
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis5,00 € | erm.* 0,00 €

Mit 1.600 aktiven Schülerinnen und Schülern und 60 Lehrkräften ist die Kreismusikschule seit vier Jahrzehnten zentrale Anlaufstelle für die musikalische Bildung im Landkreis. Zum Geburtstag gratulieren die großen Ensembles der Kooperationspartner der KMS: Sinfonieorchester, Blasorchester und Bigbands aus Teletta-Groß- und Ubbo-Emmius-Gymnasium, die „Band für Leer“ vom JuZ, das Metropol-Celloorchester und weitere Überraschungsgäste. Denn bei all diesen Ensembles gilt: Auch wenn nicht überall Kreismusikschule draufsteht – es steckt viel KMS drin…

Kartenvorverkauf bei AD-Ticket: www.adticket.de oder Tel 0180 6050400

Erm.*: Ermäßigung erhalten Schüler_innen, Studierende, Schwerbehinderte und Mitglieder des Eltern- und Fördervereins der KMS Leer bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Mi 22. Speckendicken und Buchweizenpfannkuchen
Icon Zeit18:00 bis 21:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis15,00 € zzgl. Lebensmittelgeld

Die ostfriesische Küche ist wie die Region Ostfriesland stark geprägt von den Erträgen der Landwirtschaft. Hier findet man Gerichte, die anderen Ortes nicht so bekannt sind. An diesem Abend bekommen Sie Gelegenheit, vergessene ostfriesische Rezepte neu zu entdecken und auszuprobieren, um somit ein Stück der ostfriesischen Kultur und Identität zu erhalten.
Wanda Kraeft, Hauswirtschaftsmeisterin

Anmeldung bei der VHS erforderlich unter Tel 0491 929928

Do 23. Speckendicken und Buchweizenpfannkuchen
Icon Zeit18:00 bis 21:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis15,00 € zzgl. Lebensmittelgeld

Die ostfriesische Küche ist wie die Region Ostfriesland stark geprägt von den Erträgen der Landwirtschaft. Hier findet man Gerichte, die anderen Ortes nicht so bekannt sind. An diesem Abend bekommen Sie Gelegenheit, vergessene ostfriesische Rezepte neu zu entdecken und auszuprobieren, um somit ein Stück der ostfriesischen Kultur und Identität zu erhalten.
Wanda Kraeft, Hauswirtschaftsmeisterin

Anmeldung bei der VHS erforderlich unter Tel 0491 929928

Dezember
Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

Wolfgang Nebel - Photography
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | bis 17 Jahren frei

Vernissage - Wolfgang Nebel - Photography

Ausstellung vom 20. Oktober bis 10. Januar 2017

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten.
"in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 01. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:30 bis 16:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Mamsell Ingrid                                                                                                                                        

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Sa 02. Familienkonzert
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Im weihnachtlich geschmückten Saal der Kreismusikschule treffen sich Familien und Freunde, um in dieser wunderbaren Atmosphäre gemeinsam zu musizieren.
Für die vorweihnachtliche Stimmung sorgt nicht nur das Programm, sondern auch die Weihnachtsbäckerei des Eltern- und Fördervereins der Kreismusikschule Leer.

Sa 02. Adventssingen am Weihnachtsbaum
Icon Zeit17:00 bis 19:00 Uhr Icon OrtSchlossRondell / Schlosscafé | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisFrei | SG Evenburger Park/Logaer Westerhammrich e.V.

Adventssingen am Weihnachtsbaum

Am Weihnachtsbaum werden adventliche Lieder gesungen. Glühwein, Punsch, Waffeln und Feuerkörbe sorgen für weihnachtliche Stimmung.

Mo 04. Ballettklassiker »Nussknacker«
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 35 €; es gibt Ermäßigungen für Kinder einschl. 12 Jahre
Russisches Ballettfestival Moskau
präsentiert
den Ballettklassiker „Nussknacker“
 

Montag, 04.12.2017, Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden inkl. 20 min. Pause

Im Rahmen des „Russisches Ballettfestival Moskau“ präsentieren wir Ihnen den weltberühmten Ballettklassiker „Nussknacker“. Die jahrelange Zusammenarbeit mit namhaften Theatern Russlands und Weißrusslands bietet uns jedes Jahr die Möglichkeit, Ihnen neue Staatstheater und deren professionelle Ballettensembles vorzustellen. Durch die individuellen Choreographien, phantasievollen Bühnen- und Kostümgestaltungen und den meisterlichen künstlerischen Umsetzungen verleihen die Künstler den gezeigten Werken stets einen besonderen und einzigartigen Charakter.

Zu den diesjährigen Gastspielen beehrt uns das im Jahr 1938 gegründete russische Staatstheater für Oper und Ballett Ufa. Das Theater wurde mehrfach zum Gewinner von internationalen und nationalen Wettbewerben gekürt und erhielt mehrere Auszeichnungen. Diese Wertschätzung fand ihre Würdigung mit dem Titel „Das Beste Theater Team 2006“.

All unsere Partnerhäuser fühlen sich der großen Tradition des klassischen russischen Balletts verpflichtet und schaffen es nichts desto trotz ihre selbst erarbeiteten Handschriften in die Aufführungen zu stecken. Die Tänzerinnen und Tänzer konnten bei nationalen und internationalen Wettbewerben bereits erste Plätze erringen.

Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt.

Seit seiner Uraufführung 1892 gehört es zu einem der beliebtesten Ballettklassiker. Es ist eines der legendären „Tschaikowsky-Petipa-Ballette“. Die märchenhafte Inszenierung von M. Petipa und die unvergleichliche Musik von P. Tschaikowsky schaffen es auf der Bühne eine Vollendung im Zusammenspiel von Choreografie und Komposition zu schaffen.

Die Geschichte der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker von Ihrem Onkel Drosselmeier geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs Neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig oder die Reise durch die Zauberwelt bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in Ihre Kindheit zurück.

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von der Kunst, eine Geschichte mit Hilfe von Tanz und Musik zu erzählen, begeistern und mitziehen.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten erhalten Sie an allen bekannten Kartenvorverkaufsstellen.

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von der Kunst, eine Geschichte mit Hilfe von Tanz und Musik zu erzählen, begeistern und mitziehen.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten erhalten Sie an allen bekannten Kartenvorverkaufsstellen.

Reservix und Nordwest Ticket
www.klassik-konzert-gmbh.de

So 10. Führung durch die Sonderausstellung
Icon Zeit15:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Führung im Eintrittspreis enthalten | Mind. 10 Personen

Führung durch die Sonderausstellung im Schloss Evenburg

Begleiten Sie den Wissenschaftler und Fotografen Wolfgang Nebel bei einem Rundgang durch die Sonderausstellung. Aus erster Hand erhalten Sie Informationen zu seinen Arbeiten aus den drei gezeigten Fotoprojekten: "in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 15. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:30 bis 16:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Graf Carl Georg von Wedel

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z.B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Di 26. Weihnachten im Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Im Eintrittspreis enthalten

Weihnachten im Schloss Evenburg

Geschichten und Lieder am Weihnachtsbaum für die ganze Familie

Januar 2018
Öffentliche Führung - Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 € zzgl. Eintritt

An Sonn- und Feiertagen jeweils um 11 Uhr und um 14.30 Uhr
(Außer am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01.)

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.

Wolfgang Nebel - Photography
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFestsaal Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | bis 17 Jahren frei

Vernissage - Wolfgang Nebel - Photography

Ausstellung vom 20. Oktober bis 10. Januar 2017

Der Wissenschaftler und Fotograf Wolfgang Nebel zeigt Arbeiten aus drei Fotoprojekten.
"in | or | out" zeigt Bilder, die durch Spiegelungen und Transparenzen geprägt sind. Der Betrachter ist herausgefordert, sich sein Bild der ursprünglichen Aufnahmesituation zurück zu konstruieren. So wie es die Internet-Generation für ihr Bild der realen Welt auf Informationsschnipseln des Internets tut. Die Serie "public privacy" zeigt Menschen, die im öffentlichen Raum miteinander und per Smartphone mit Personen außerhalb ihrer unmittelbaren Nähe interagieren. Das dritte Projekt "scenes" zeigt Sichten auf spektakuläre (Stadt-)Landschaft und sensible Blicke auf das Meer.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 03. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Der Schlossgeist                                                                                                                                     

„Sie können mich sehen...???“

Zart, kränklich und wunderschön - so sehen wir Gräfin Frieda von Wedel auf dem Portrait in der Eingangshalle. Viel wissen wir nicht über sie - allzu früh verstarb sie. Was wenigen bekannt ist: seit ihrem Tod spukt sie durch die Evenburg! Ab und zu zieht sie sich in den Garten Eden zurück und trifft dort auf erstaunliche Persönlichkeiten mit spannenden Geschichten. Lernen Sie einen echten Schlossgeist kennen und folgen Sie dem ätherischen Wesen durch die Wände – Verzeihung, durch die Gemächer des Schlosses.

Heute ist ein besonderer Tag: Gräfin Frieda hat Geburtstag. Da möchte sie natürlich mit den Gästen  mit einem Glas Sekt anstoßen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Fr 05. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14,00 € | Mindestteilnehmerzahl 10 - Kinder bis 17 Jahren frei

Trientje und Gertrude

"Wat uns Graaf seggt, dat word maakt!"


Diese beiden Freundinnen, Leidensgenossinnen und außerdem Bedienstete des Grafen von Wedel sind echte Expertinnen, wenn es um das Leben und Arbeiten auf der Evenburg geht. Sie entführen die Gäste geradewegs in das Dienstbotenleben des 19. Jahrhunderts. Wortgewaltig und auf Plattdeutsch berichten sie von rauschenden Festen, harter Arbeit, wirtschaftlichen Veränderungen oder der aktuellen Politik des Reichskanzlers. Es gibt nichts, was dieses charmante Duo Ihnen auf dem Weg durch das Schloss nicht erklären könnte. Dass dabei nicht nur die Lachmuskeln beansprucht, sondern auch der Gaumen erfreut wird, versteht sich bei der von Wedelschen Gastfreundschaft  von selbst.

Anmeldung bei Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

März
Sa 03. Die Nacht der Musicals
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisIm Internet unter www.dienachtdermusicals.de

Die Nacht der Musicals

Tanz der Vampire, Falco, Aladdin, Hinterm Horizont, Cats,
Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Rocky, Frozen uvm.

- ab Dezember 2017 auf großer Tournee -

Zeitlose Klassiker der Musicalgeschichte und Hits aus den aktuellen Erfolgsproduktionen vereinen sich in Die Nacht der Musicals zu einem fesselnden Bühnenfeuerwerk. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 1 Million Besucher.

Die besten Stücke aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“ fehlen dabei ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne „Memories“ aus „Cats“. Aber auch aktuelle Produktionen finden bei Die Nacht der Musicals ihren Platz. Es werden Ausschnitte aus dem Erfolgsmusical „Falco“ gezeigt, welches vor allem durch die Helene Fischer-Show bekannt wurde. Als Hommage an die viel zu früh verstorbene Pop-Legende werden unter anderem die Lieder „Jeanny“ oder „Rock Me Amadeus“ performt. „Aladdin“, „Frozen“ oder „Rocky“, welches auf dem gleichnamigen Film von und mit Sylvester Stallone basiert, ergänzen das Programm von Die Nacht der Musicals. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern. Gefeierte Stars der Originalproduktionen entführen die Zuschauer in eine bunte Traumwelt. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End eindrucksvoll aufleben.

Die Nacht der Musicals lässt die Besucher an den bewegendsten Szenen der Musicalgeschichte teilhaben und garantiert einen unvergesslichen Abend für Jung und Alt.

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.dienachtdermusicals.de und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

Mo 12. Kartoffelgerichte - Klassiker und neue Lieblinge
Icon Zeit18:00 bis 21:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis15,00 € + Lebensmittelgeld

Die Kartoffel bietet vielfältige, heimische und saisongemäße  Zubereitungsmöglichkeiten.
Wanda Kraeft, Hauswirtschaftsmeisterin

Anmeldung bei der VHS erforderlich unter Tel 0491 929928

Di 13. Kartoffelgerichte - Klassiker und neue Lieblinge
Icon Zeit18:00 bis 21:30 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis15,00 € + Lebensmittelgeld

Die Kartoffel bietet vielfältige, heimische und saisongemäße  Zubereitungsmöglichkeiten.
Wanda Kraeft, Hauswirtschaftsmeisterin

Anmeldung bei der VHS erforderlich unter Tel 0491 929928

So 18. Frühblüher im Evenburgpark
Icon Zeit14:30 bis 15:30 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 € | Mindestteilnehmerzahl 10

Sehnsüchtig erwarten wir das Frühjahr und erfreuen uns an den ersten Blüten. Bei einem Spaziergang durch den Park gibt es neben Krokus und Schneeglöckchen auch Milchstern und Wunderlauch zu entdecken.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Mi 28. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei

Die Gouvernante

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen?“

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

April
Mo 09. So schmeckt unsere Heimat
Icon Zeit18:30 bis 21:30 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Volkshochschule Leer Icon Preis15,00 € + Lebensmittelgeld

An diesem Abend wird der Fokus auf gute, regionale und saisonale Lebensmittel gelegt. Leckeres aus unserer Region - wo kommen die Produkte her und was kann ich mit ihnen machen.

Anmeldung bei der VHS erforderlich unter Tel 0491 929928

Do 19. MARKUS KREBS - PERMANENT PANNE
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preiswww.markuskrebs.com

MARKUS KREBS – PERMANENT PANNE
Das neue Comedy Live Programm ab Herbst 2016

Humor muss Panne sein! Dies wird Markus Krebs auch in seinem dritten Live Programm „Permanent Panne“ unter Beweis stellen. Ein Comedian, der es wie kaum ein anderer versteht, mit herrlich schrägen Doppeldeutigkeiten und genialem Wortwitz eine Lachsalve nach der anderen zu produzieren. Er plündert in seinem eigenen Leben und findet ständig aufs Neue absurde Situationen und Anekdoten.

Ob im im Kleingartenverein, in der Kneipe oder beim dem Versuch mit seinem Kumpel „TNT Schorsch“ nach Grundwasser zu bohren - Markus Krebs bleibt sich treu und präsentiert mit feinsinnigem Humor seine Geschichten die bis zur Gesichtslähmung führen.

Zwei Stunden mit Markus Krebs sind wie ein Abend mit einem alten Kumpel an der Theke - Mitten aus dem Leben und mit einer gehörigen Portion Ruhrpott-Charme.

Alle Termine und Tickets gibt es unter www.markuskrebs.com

https://shop.reservix.de/off/login_check.phpid=8bd1a4ee115aef818837ad514c4afdf4f82de39bc7d7ae8e9f3b1485ac61f1be7d9a9add25e8c2e252bd76d8c9ca68d3&vID=9896&eventGrpID=226576&eventID=996135