Inhalt

Trompete

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?



Jetzt Anmelden!

Mit ihrem kräftigen, strahlenden und durchdringenden Ton ist die Trompete als ein lautes, hohes und furioses Blechblasinstrument bekannt. In den Bereichen Klassik und Jazz wird das Instrument aber auch leise und virtuos gespielt.

Allgemein lassen sich auf der Trompete mehr als drei Oktaven spielen, ermöglicht wird dies durch ihren überwiegend zylindrischen Instrumentalkörper mit drei Ventilen, welcher kegelförmig in den Schalltrichter führt.

Bei der Tonerzeugung sind der Luftdruck und die Lippenspannung entscheidend, denn sie sind verantwortlich für die Klangfarbe und Tonlage der Trompete.

Als TrompeterIn kann solistisch sowie in großen Besetzungen wie Bigband und Orchester gespielt werden. Die Trompete mit ihrem präsenten Klang führt oftmals den Bläsersatz an und ist die leitende Melodiestimme.

Unsere qualifizierten Instrumentalpädagogen werden Ihnen im Unterricht die benötigten Trompetenkenntnisse, die richtige Ansatztechnik und die optimale Haltung beim Spielen des Instruments vermitteln.


Einstiegsalter: ab etwa 9 Jahren, (in Ausnahmefällen auch schon vor dem Zahnwechsel möglich) 

Lehrkräfte: Uwe Heger, Jan-Willem Overweg, Leonid Vallouiskov, Evgeny Yatsuk
Weitere Informationen unter: "Das Team"

Jetzt Anmelden!