Inhalt

Technische Daten

Saal

Kapazität:
  • Parterre: 443 Sitzplätze
  • Hochparterre:133 Sitzplätze
  • Seitenrang links: 13 Sitzplätze
  • Seitenrang rechts: 13 Sitzplätze
  • Empore: 133 Sitzplätze

Gesamtkapazität: 735 Sitzplätze zuzüglich 8 Rollstuhlplätze

Achtung!

Wird ein FoH (Technikplatz im Saal) benötigt, müssen je nach Größe der Technik die Plätze 11 bis 18 in den Reihen 8 und 9 gesperrt werden und von der Gesamtkapazität abgezogen werden!

Bühne

Bühnenfläche:

  • Breite: 18,95 m (hinter Portal), 18,00 m (Saal-Rückwand)
  • Tiefe: 8,00 m
  • Höhe: 10,10 m
  • Bühnengrundfläche: 148,00 m²
  • Höhe der Bühnenkante: 1,15 m
Portal:
  • Portal bestehend aus beweglichen Portaltürmen und verfahrbarer Portalbrücke
  • Portalbreite: 9,10 m bis 12,70 m
  • Portalhöhe: 5,30 m bis 6,45 m
Orchestergraben:
  • Es ist kein Orchestergraben vorhanden
Souffleur:
  • Souffleur-Klappe 1,20 m x 1,20 m
  • 16A Schuko Anschlüsse
  • Ethernet Anschlüsse
Obermaschinerie:
  • Sechs Rohrwellenzüge (350 kg Tragkraft), elektisch verfahrbar, für Befestigung der Schallsegel und Soffiten
  • Zwei Beleuchterzüge (250 kg Tragkraft) mit  2-Punkt Traverse, Dimmerversätzen und Federleitungstrommeln
  • Schwarzer Aushang
    • Rückseite: zwei Schals
    • Seiten: je drei Seitenschals
    • Bühnendach: zwei Soffitten
Konzertzimmer:
  • Breite: 14,00 m
  • Tiefe: 6,50 m
  • Höhe: 6,00 m
  • Optik: Holz, gemasert
  • Bestehend aus:
    • 14 Seitenteilelementen, handverfahrbar auf Halfenschienen
    • 14 Rückwandelementen, handdrehbar an Rückwandposition
    • 3 Deckenschallsegel, motorisch verfahrbar an Rohrwellenzügen

Beleuchtung


Beleuchtungsanlage

  • 96 regelbare Stromkreise (3 kW)

Lichtstellpult:

  • ADB Mentor/XT mit 48 Submastern

Scheinwerfer:

Größe der Farbfilter:
  • Zoom-Profiler 2 kW: 245 mm x 245mm
  • Zoom-Profiler 1 kW: 185 mm x 185 mm
  • PC-Linsenscheinwerfer: 185 mm x 185 mm
  • Fresnel-Linsenscheinwerfer: 185 mm x 185mm
  • ETC Source Four: 185 mm x 185mm
Portaltürme jeweils:
  • 3 x PC-Linsenscheinwerfer
  • 3 x Fresnel-Linsenscheinwerfer
  • 1 x ETC Source Four
Brücke Z2:
  • 8 x Zoom-Profil 2 kW
  • 2 x freier Versatz
  • DMX Anschluss
Beleuchtungszug B3:
  • 2 x PC-Linsenscheinwerfer
  • 2 x Fresnel-Linsenscheinwerfe
  • 4 x 1 kW Fluter
Brücke Z1:
  • 4 x Zoom-Profil 1 kW
  • 2 x Martin MAC 700 Wash im Basic Mode
  • 2 x Martin MAC 700 Profil im Basic Mode
Portal oben jeweils:
  • 2 x Stufenlinsenscheinwerfer
  • 1 x 3kw Fluterrampen
Klappen im Saal jeweils:
  • 1 x ETC Source Four
  • 2 x PC-Linsenscheinwerfer
  • 1 x Zoom - Profil 1 kW
Beleuchtungszug B6:
  • 4 x PC-Linsenscheinwerfer
  • 4 x Fresnel-Linsenscheinwerfer
  • 4 x 1 kW Fluter
Portalbrücke:
  • 4 x PC-Linsenscheinwerfer
  • 2 x Zoom-Profil 1 kW
  • 4 x 1 kW Fluter
  • 2 x 3kw Fluterrampen
Umgangslicht:
  • Bühnenrückwand: 4 x 1 kW Fluter ohne Filter
  • Bühnenseiten jeweils: 2 x 1 kW Fluter mit blauem Glasfilter

Tontechnik

Beschallungsanlage:
  • Controller: Yamaha DME 24n und Kling & Freitag CD44
  • Endstufen: Yamaha PC 9501N
  • Links/Rechts: je 2 x Kling & Freitag Line 212-9 
  • Center: 2 x Kling & Freitag CA 1215-6
  • Bass: 2 x Kling & Freitag Sequenza 10b
  • Nahfeld: 4 x Kling & Freitag CA 106
  • Delay(oben/unten): je 4 x Kling & Freitag CA 106
Monitore (aktiv):
  • 2 x Kling & Freitag CA 1515-9-SP
Tonpult:
  • Yamaha LS9-32 mit zwei Ethersound Karten
    • 32 analoge Eingänge
    • 32 digitale Eingänge
    •  4 stereo Eingänge
    • 16 analoge Ausgänge
    • 12 digitale Ausgänge
Funkstrecken:
  •  4 x Sennheiser ew 100 G3
Anschlussmöglichkeiten:Bühne links/rechts jeweils:
  • 16 x analog XLR Eingänge
  •  6 x analog XLR Ausgänge
  • 16 x digitale XLR Eingänge
  •  6 x digitale XLR Ausgänge

Die Leitungen können wahlweise von der Bühne zum FoH (Technikplatz im Saal) oder von der Bühne zum Regie-Platz gepatcht werden.

CD-Player:
  • 1 x Denon DN-D4500 mit Doppellaufwerk
 Sonstiges:
  • Inspizienten-Rufanlage mit verschiedenen Anschlusspostitionen (unter anderem Bühne links/rechts, Regie, Garderoben)
  • UHF-Drahtlosanlage für Hörgeschädigte mit Kopfhörern und umhängbarer Induktionsschleife

Medientechnik

  • Touchpanelbedienmedium für die Bedienung der Saalbeleuchtung, des Projektors, des Mikrofon- und Medientons
  • Hochleistungs-Daten und Videoprojektor mit 10.000 ANSI-Lumen, Auflösung 1366 x 768 / WXGA
  • Bildwand elektrisch an Portal Format 6,00 m x 3,50 m
  • Daten-/Videosignalanschluss in VGA und HDMI: Bühne links/rechts und FoH (Technikplatz im Saal) und Regie
  • 8 x 8 Videomatrix
  • Vorschaumonitor links an der Bühne
  • Videoscaler

Stromversorgung

Bühne links:
  • 3 x 16A Schuko
  • 1 x 16A CEE
  • 1 x 32A CEE
  • 1 x 63A CEE
  • 1 x 125A CEE
Bühne rechts:
  • 3 x 16A Schuko
  • 1 x 16A CEE
  • 1 x 32A CEE
  • 1 x 63A CEE
  • 1 x 125A CEE
Bühnenvorderkante:
  • 8 x 16A Schuko
Bühnenrückwand:
  • 4 x 16A Schuko
FoH (Technikplatz im Saal):
  • 2 x 16A Schuko
Regie:
  • 2 x 16A Schuko
Verfolgerplätze Seitenrang links/rechts:
  • je 1 x 16A Schuko

Garderobenräume

Das Theater verfügt über 4 Gaderobenräume unter der Bühne:

  • 1 x Sologarderobe (4 Plätze)
  • 3 x Sammelgarderobe (jeweils 8 Plätze)


Alle Garderoben verfügen über:

  • beleuchtete Spiegel
  • Steckdosen
  • Schubfächer
  • Waschbecken (mit Warmwasser)
  • Heizkörper
  • Fenster
  • mobile Garderobenständer

Dokumente in der Übersicht


Benutzungsordnung: Benutzungs- und Gebührenordnung für Einrichtungen des Landkreses Leer
Örtlichkeitsplan: Örtlichkeitsplan
Beleuchtungsplan: Beleuchtungsplan
Lageplan:
Lageplan
Hygienekonzept:
Hygienekonzept

Wichtige Kontakte

Veranstaltungstechnik

Joschka Bujny

Veranstaltungstechniker

Blinke 39
26789 Leer (Ostfriesland)

Kontakt - Brandsicherheitswache

Anja Bollen

Stadt Leer (Ostfriesland)
Fachdienst Sicherheit und Ordnung
Rathausstraße 1
26789 Leer

Telefon: 0491/9782-395
E-Mail schreiben
Internet: www.leer.de

Veranstaltungen bewerben

Als Veranstalter haben Sie die Möglichkeit, Ihre fest gebuchten Veranstaltungen im Theater an der Blinke auf unserer Internetseite www.wirmachenkultur.de zu bewerben.

Dafür senden Sie uns bitte das Werbematerial per Mail an tadb@lkleer.de.