Seiteninhalt
Februar 2019
Nähmaschine, Kleiderbügel, Porzellan
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

In diesem Jahr feierte die Ehemalige Jüdische Schule in Leer ihr 5-jähriges Bestehen als Gedenk- und Begegnungsstätte. Zu diesem Anlass wird die Sonderausstellung „Nähmaschine, Kleiderbügel, Porzellan“ gezeigt. Objekte aus der Schenkung des Privatarchivs von Fritz Wessels und aus dem Nachlass von Resi Cohen-Samson stehen im Mittelpunkt der Ausstellung und erzählen die Biographien ihrer Besitzer. Des Weiteren wird ausschnittsweise das Interview von Yechiel Hirschberg, Zeuge der Pogromnacht in Leer und Sohn des letzten Lehrers, welches von der USC Shoa Foundation in Tel Aviv aufgezeichnet wurde, gezeigt. Sowohl die Objekte als auch das Zeitzeugeninterview geben Einblick in die jüdische Lokalgeschichte und ihre Vernetzung.

Ausstellung ist bis zum 30. April 2019 von Donnerstag bis Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen auf Anfrage

Sa 23. Die Schöne und das Biest
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisErwachsene 19,00 ¤ / Ermäßigt 14,00 ¤

Die Ballettschule Oberfeuer tanzt: Die Schöne und das Biest.

Vorverkauf: Im Balettstudio unter 0491 - 97 69 600, bei Bücher Borde und der Goldschmiede Kroemer (Mühlenstr. 69).

So 24. Die Schöne und das Biest
Icon Zeit15:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisErwachsene 19,00 ¤ / Ermäßigt 14,00 ¤

Die Ballettschule Oberfeuer tanzt: Die Schöne und das Biest.

Vorverkauf: Im Balettstudio unter 0491 - 97 69 600, bei Bücher Borde und der Goldschmiede Kroemer (Mühlenstr. 69).

Di 26. LULU
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Landesbühne Nord Icon PreisTel. 04421 9401-15 oder www.landesbuehne-nord.de

Von ihrer Anmut bezaubert holt Dr. Schön die junge Prostituierte Lulu von der Straße und führt sie in die bürgerliche Gesellschaft ein. Einen Mann nach dem anderen zieht sie dort in ihren Bann, um alle wenig später betrogen der öffentlichen Schande preiszugeben. Tote Ehemänner pflastern ihren Weg. Im Glauben, niemand außer ihm sei in der Lage, die Femme fatale zu kontrollieren, heiratet Dr. Schön Lulu schließlich selbst. Das gemeinsame Haus wird zum Bordell. Als sogar sein eigener Sohn ihr verfällt, will Dr. Schön Lulu für die Demütigung mit dem Leben bezahlen lassen: Doch stattdessen tötet sie ihren ehemaligen Retter.

Von diesem Moment an ist Lulus Abstieg unerbittlich. Als gesuchte Mörderin flieht sie nach London und landet wieder in der Gosse. Dort trifft sie auf Jack the Ripper persönlich…

In einzigartiger Radikalität attackiert das Drama die scheinheilige Prüderie des Bürgertums. Seine angebliche moralische Anrüchigkeit brachte Wedekind zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts Theaterskandale und einen langwierigen Gerichtsprozess ein.


Regie: Christina Emig-Könning Bühne & Kostüme: Olf Kreisel Dramaturgie: Cordelia Tietz, Sascha Bunge

Mi 27. Klavierabend
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Mitsuko Uchida – Klavier

Mitsuko Uchida ist weltweit bekannt für ihre stets von intellektueller Wachheit und tiefer musikalischer Einsicht geprägten Interpretationen. Sie gilt als Expertin insbesondere für die Klavierwerke von Mozart, Beethoven, Schubert und Schumann, legt daneben einen weiteren Schwerpunkt auf Werke von Berg, Webern, Schönberg und Boulez. Mitsuko Uchida tritt weltweit mit erlesenen Orchestern und Musikern auf. Als „Artist in Residence“ der Elbphilharmonie Hamburg in der Spielzeit 2016/17 spielte sie im Januar 2017 die Eröffnungskonzerte. Dank ihres großen Engagements für Kammermusik arbeitet Mitsuko Uchida sehr eng mit den renommiertesten Musikern weltweit zusammen.

Programm:
Franz Schubert
Sonate a-Moll D 537
Sonate C-Dur D 840 („Reliquie“)
Sonate B-Dur D 960

Weitere Informationen gibt es unter https://vjk-leer.de/klavierabend-2.

März
Nähmaschine, Kleiderbügel, Porzellan
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

In diesem Jahr feierte die Ehemalige Jüdische Schule in Leer ihr 5-jähriges Bestehen als Gedenk- und Begegnungsstätte. Zu diesem Anlass wird die Sonderausstellung „Nähmaschine, Kleiderbügel, Porzellan“ gezeigt. Objekte aus der Schenkung des Privatarchivs von Fritz Wessels und aus dem Nachlass von Resi Cohen-Samson stehen im Mittelpunkt der Ausstellung und erzählen die Biographien ihrer Besitzer. Des Weiteren wird ausschnittsweise das Interview von Yechiel Hirschberg, Zeuge der Pogromnacht in Leer und Sohn des letzten Lehrers, welches von der USC Shoa Foundation in Tel Aviv aufgezeichnet wurde, gezeigt. Sowohl die Objekte als auch das Zeitzeugeninterview geben Einblick in die jüdische Lokalgeschichte und ihre Vernetzung.

Ausstellung ist bis zum 30. April 2019 von Donnerstag bis Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen auf Anfrage

So 03. Mazl, gezunt un lebn - Jiddischworkshop
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisSpenden sind erwünscht

Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die das hebräische Alphabet bereits gelernt haben. Wir wollen den Nachmittag nutzen, um die aktive Beherrschung der jiddischen Sprache voranzubringen - den Wortschatz zu erweitern, kleine Dialoge zu führen und kurze Texte zu lesen. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen wie Familie, Beruf und Studium, Gesundheit und Herkunft.  Zusätzlich werden wir Texte hören, die von MuttersprachlerInnen gelesen werden und mit Liedern das Gelernte vertiefen. Dozentin: Dr. Diana Matut

Kopien werden zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie Schreibmaterialien mit.

Kosten: Spenden sind erwünscht

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 15. Februar 2019 per E-Mail an: ejs@lkleer.de

Sa 09. Studio Schuster on stage
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preis12¤ Erwachsene / 10¤ ermäßigt bis 14 Lebensjahr


Tänzerische Vielfältigkeit soll das Publikum mitreißen
Große Tanzshow des Studio Schuster :
Eine aufbrausende, facettenreiche Tanzvorstellung ist die Devise, um das Publikum gute 2 Stunden bei prächtiger Laune zu halten. Der Veranstalter verspricht Power, Lebensfreude und Lebendigkeit, die von der Bühne auf die Zuschauer übertragen wird.

Das Tanzspektakel umfasst viele Tanzrichtungen, um alle Generationen gleichermaßen zu unterhalten. Unterstützt wird die Show von besonderen Lichteffekten, Bühnenausstattungen und einigen speziellen Highlights.
Auf der Bühne präsentieren sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene. Im ersten Teil der Show werden verschiedenste Tanzrichtungen gezeigt: Hip Hop, Jazz und Modern Dance, Contemporary, Videoclipstyle, DanceHall, Streetstyle und Showtanz.
Der 2. Teil des Abends, der nach der Pause beginnt, wird spezielle Choreografien enthalten. Es treten unter anderem Tänzer aus den Förderstufen auf, die auf diesem Weg Bühnenerfahrungen sammeln sollen.
Speziell zusammengestellte Musik wird für verschiedenste Choreografien hergestellt, Equipment verwendet und unterschiedlichste Showeffekte werden eingesetzt.

Karten gibt es beim Studio Schuster und bei der Touristinforamtion in Leer. Weitere Informationen auf der Internetseite https://studio-schuster.de/aktuelles.

Sa 16. Klaviertrio
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Klaviertrio Parnassus

Ähnlich wie ein guter Wein muss auch gute Musik reifen. Ob bewusst oder unbewusst: Dieser Maxime ist das Ende 1982/Anfang 1983 gegründete Trio Parnassus im Verlauf seiner 30-jährigen Geschichte gefolgt. Perfektion, Liebe zum Detail, ein feines Gefühl für Stimmungen und die Lust auf Entdeckungen zeichnen Michael Groß, Julia Galić und Johann Blanchard aus.

Programm:
Bernhard Molique
Klaviertrio Nr. 1 in g-Moll op. 27
Cecile Chaminade
Klaviertrio Nr. 2 in a-Moll op. 34
Clara Schumann
Klaviertrio in g-Moll op. 17

Weitere Informationen gibt es unter https://vjk-leer.de/klaviertrio.

Mo 18. Die Nacht der Musicals
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisTicket-Hotline 01806-570 066 (0,20 ¤/Anruf*)

Die Nacht der Musicals

Das Original!

Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Falco, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Aladdin uvm.

- ab Dezember auf großer Tournee –

Zeitlose Klassiker der Musicalgeschichte und Hits aus den aktuellen Erfolgsproduktionen vereinen sich in Die Nacht der Musicals zu einem fesselnden Bühnenfeuerwerk. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeisterte die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher.

In über zwei Stunden wird ein Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt dargeboten, welcher keine Wünsche offenlässt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu schwungvollen Melodien ist bei dieser Gala alles vertreten. Höhepunkte sind die beliebtesten Disney-Hits aus „Aladdin“ oder der Musicalinszenierung „Frozen“, welches im Frühjahr 2018 Premiere auf dem Broadway feierte. Es basiert auf dem Disneyfilm „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“, in dem die Geschichte der Schwestern Anna und Elsa erzählt wird, die durch einen Familienfluch auseinandergerissen werden…

Die besten Stücke aus den aktuellen Produktionen wie beispielsweise „Rocky“, welches auf dem gleichnamigen Film von und mit Sylvester Stallone basiert, verschmelzen zu einer Einheit mit zeitlosen Klassikern wie „Das Phantom der Oper“, „Der König der Löwen“ oder „Elisabeth“. Gefeierte Stars der Originalproduktionen entführen die Zuschauer in eine bunte Traumwelt. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch das thematisch angepasste Licht- und Soundkonzept sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwendige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End auf der Bühne eindrucksvoll aufleben.

Die Nacht der Musicals lässt die Besucher an den bewegendsten Szenen der Musicalgeschichte teilhaben und garantiert für einen Abend, der in Erinnerung bleiben wird.

Tickets sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.dienachtdermusicals.de
und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.

(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

Fr 22. Caveman - Du sammeln, ich jagen!
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 17,00 Euro

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit Caveman das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem Caveman in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. Seit Sommer 2000 begeistert die Kult-Comedy auch in Deutschland alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen.

Caveman  wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Im „magischen Unterwäschekreis“ begegnet Tom, der sympathische Held im Beziehungsdickicht, seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß Tom nun aus erster Hand und fragt sich: „Warum betrachten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft?“ Von dieser Erkenntnis beflügelt, analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit immensem Mitteilungsbedürfnis und trockenem Humor und ironischen Blick beobachtet Tom auch die Lebensweise des Jägers. Er enthüllt, welche Erfüllung „Rumsitzen, ohne zu reden“ bedeuten kann, warum Männer durch das Fernsehprogramm zappen müssen und dass eine Unterhaltung unter Jägern mit den Worten „Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren“ beginnt und gleichzeitig endet.

Beginn: 19.30 Uhr / Einlass: 18.30 Uhr / Tickets unter www.eventim.de

Titelrolle: Holger Dexne / Regie: Esther Schweins / Weitere Infos: www.caveman.de

Sa 23. Kinderkonzert
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Kinderkonzert

Unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder“ machen Kinder aus dem Elementarbereich und Vor- und Grundschüler/innen, die im Einzelunterricht Musikstücke erarbeitet haben, erste Bühnenerfahrungen. Das Publikum erwartet ein buntes Programm kindgerechter Atmosphäre.

Mo 25. Schülerforum
Icon Zeit18:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Das neue  Konzert-Format ermöglicht es motivierten, fleißigen Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule, im Unterricht erarbeitete Konzertstücke in einem öffentlichen Konzert zu präsentieren.

Anfänger und fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler gestalten ein buntes Konzertprogramm mit unterschiedlichen Instrumenten und in unterschiedlichen Besetzungen.

Der Eintritt ist frei.

Di 26. AUERHAUS
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Landesbühne Nord Icon PreisTel. 04421 9401-15 oder www.landesbuehne-nord.de

Eine Erinnerung an eine Jugend, wie sie viele hatten und haben. Schulstress, Liebeskummer, Hühner, Kühe, Mofas und tödliche Langeweile. Eine Jugend auf dem Land, irgendwo vor dem gefühlten Ende der Welt links. Doch plötzlich passiert etwas: Frieder schluckt Schlaftabletten. Als er aus der Psychiatrie entlassen wird, zieht er mit seinem besten Freund Höppner in das Haus des Großvaters, das seit dessen Tod leer steht – die Ärzte halten es für besser, wenn Frieder nicht mehr bei seinen Eltern wohnt. Auerhaus, wie es ein des Englischen nicht mächtiger Nachbar nennt – in der WG-Küche läuft „Our House“ von Madness in Endlosschleife – wird zum kreativen Zufluchtsort vor dem ortsüblichen Lebensschema Birth – School – Work – Death. Im Auerhaus finden sich nach und nach alle ein, die nicht ins Dorfschema, aber eigentlich auch nicht zueinander passen. Ein Kosmos wie ein Mixtape, der so nur in der Provinz entstehen und bei dem man leider nicht die Pause-Taste drücken kann, um den schönsten Moment anzuhalten.

Bov Bjerg erzählt in seinem gleichnamigen Bestseller-roman eine mitreißende und einfühlsame Geschichte von Liebe und Freundschaft und über die Macht der Kreativität. AUERHAUS ist ein Loblied auf die Provinz und zugleich eine schmerzhafte Abrechnung mit ihr.


Regie, Bühne & Kostüme: Albrecht Hirche Dramaturgie: Britta Hollmann

Mi 27. Vernissage - Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanz- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 50 ¤

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 40 ¤ zzgl. Eintritt

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Sa 30. Kammermusik intensiv
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis75,00 ¤ | erm.* 65,00 ¤ inklusive Verpflegung

Kammermusik intensiv am 30./31. März 2019

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.

Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich. Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule unter 0491 73740 und unter www.ensemble-kokopelli.com.

Anmeldeschluss ist der 15. Februar. Das Anmeldeformular als Download: “Kammermusik intensiv 2019“ (PDF)

Abschlusskonzert: Sonntag, den 31. März 2019 um 17 Uhr, Eintritt frei.

Sa 30. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Mindestteilnehmerzahl 10 - Kinder bis 17 Jahren frei

Frau Boekhoff und Frau Ibelings:                                                                                                       

„Reformiert oder lutherisch?" - Das ist hier die Frage
Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenzsituation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors, und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallen christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99756000

So 31. Kammermusik intensiv
Icon Zeit10:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis75,00 ¤ | erm.* 65,00 ¤ inklusive Verpflegung

Kammermusik intensiv am 30./31. März 2019

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.

Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich. Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule unter 0491 73740 und unter www.ensemble-kokopelli.com.

Anmeldeschluss ist der 15. Februar. Das Anmeldeformular als Download: "Kammermusik intensiv 2019" (PDF)

Abschlusskonzert: Sonntag, den 31. März 2019 um 17 Uhr, Eintritt frei.

So 31. Abschlusskonzert Kammermusik intensiv
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Am 31. März 2019 um 17 Uhr präsentieren die Schülerinnen und Schüler, die am Kammermusik-Workshop teilgenommen haben, ihre erarbeiteten Stücke. Das Publikum erwartet ein buntes Programm in verschiedenen Besetzungen. Der Eintritt ist frei.

 

April
Nähmaschine, Kleiderbügel, Porzellan
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

In diesem Jahr feierte die Ehemalige Jüdische Schule in Leer ihr 5-jähriges Bestehen als Gedenk- und Begegnungsstätte. Zu diesem Anlass wird die Sonderausstellung „Nähmaschine, Kleiderbügel, Porzellan“ gezeigt. Objekte aus der Schenkung des Privatarchivs von Fritz Wessels und aus dem Nachlass von Resi Cohen-Samson stehen im Mittelpunkt der Ausstellung und erzählen die Biographien ihrer Besitzer. Des Weiteren wird ausschnittsweise das Interview von Yechiel Hirschberg, Zeuge der Pogromnacht in Leer und Sohn des letzten Lehrers, welches von der USC Shoa Foundation in Tel Aviv aufgezeichnet wurde, gezeigt. Sowohl die Objekte als auch das Zeitzeugeninterview geben Einblick in die jüdische Lokalgeschichte und ihre Vernetzung.

Ausstellung ist bis zum 30. April 2019 von Donnerstag bis Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Führungen auf Anfrage

Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 50 ¤

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 40 ¤ zzgl. Eintritt

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Fr 05. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei | Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel 

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z. B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 06. Klavierquartett
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Skride Piano Quartett:
Baiba Skride - Violine, Lise Berthaud - Viola,
Harriet Krijgh - Violoncello und Lauma Skride – Klavier

Im Herbst 2016 fanden sich erstmals diese vier international renommierten Künstlerinnen zusammen, um bei der Schubertiade zu gastieren, die Geburtsstunde des Skride Quartetts. Die Musikerinnen eint ihre Liebe zur Kammermusik sowie der Gleichklang in der musikalischen Zusammenarbeit. Das Quartett veröffentlichte im Frühjahr 2018 seine erste CD.

Programm:
Frank Bridge
Phantasy Quartet fis-Moll
Ludwig van Beethoven
Klavierquartett Es-Dur WoO 36,1
Richard Strauss
Klavierquartett c-Moll op. 13

Weitere Informationen gibt es unter https://vjk-leer.de/skride-quartett.

Mi 10. Beton dekorativ
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis34,50 ¤

Beton dekorativ - Türstopper, Vase, Kerzenhalter

Beton ist aktuell ein beliebtes Material für dekorative Objekte - noch dazu ist es robust und frostsicher. In diesem Kurs entstehen ein paar schöne und nützliche Dinge für Zuhause. Bitte einen kleinen Eimer, Holzrührstab und Handschuhe mitbringen.
Achtung: die fertigen Objekte benötigen 1 Woche zum Aushärten und können erst danach abgeholt werden.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028.

Do 11. Kinderferienprogramm
Icon Zeit10:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 10 - 14 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Der Schlosspark bittet zu Tisch

Der Frühling ist da. Kannst du ihn riechen? Neugierig, wie er schmeckt? Sehnsüchtig erwarten wir das Frühjahr und erfreuen uns an den ersten Blüten und Blättern. Sie strahlen selbst an grauen Tagen und verführen uns zum Genießen. Das macht Appetit auf frisch gepflücktes Essen.

 Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer Tel 0491 960 675.

Do 11. Kinderferienprogramm
Icon Zeit11:00 bis 13:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisFür Kinder von 8 - 12 Jahren

Kinderferienprogramm - Frühlingsbunte Blumen gestalten

Mit Tusche, Farbstiften und aus Tonpapier erschaffen wir bunte Blumen, blühende Frühlingswiesen oder zauberhafte Blumenbänder fürs Fenster. Wenn vorhanden, bitte Tuschkasten und Malblock mitbringen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer Tel 0491 960 675.

Do 11. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 11. Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKinder bis 17 Jahren 3 ¤ / Erwachsene 5 ¤ / Mind. 8 Teilnehmende

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Weitere Termine 17.05, 20.06. und 18.07.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Do 11. Lesung "Als die Ostfriesen radeln lernten"
Icon Zeit18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Radfahrens in Ostfriesland. Der Buchautor Dr. Buurmann wird allerhand Wissenswertes, historisch Interessantes und sehr viel Kurzweiliges über die ersten Radfahrer in Ostfriesland vortragen. Die Lesung findet nach Möglichkeit im Sonderausstellungsbereich statt und ist einschließlich Besichtigung.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich Tel 0491 99 75 6000

Fr 12. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Die Gouvernante:

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen ?"

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 14. Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmende, höchstens 14 Teilnehmende

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Weitere Termine jeweils sonntags: 19. Mai; 16. Juni; 21. Juli und 25. August.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mo 15. Kinderferienprogramm
Icon Zeit10:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 5 - 8 Jahren / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Erlebnisführung durch die Evenburg

Wir reisen in die Vergangenheit der Evenburg. Wie haben die früheren Bewohner hier gelebt und wozu brauchten sie einen Geheimgang? Inkl. Imbiss auf dem Dach.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer  Tel  0491 960 675 20

Di 16. Sprechstunde für Hobbygärtner
Icon Zeit11:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtGärtnerhaus im Schlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Sprechstunde für Hobbygärtner mit Tipps und Hilfe

Was tun, wenn sich Schädlinge im Garten breitmachen? Was fehlt meiner Staude? Ihre Fragen beantwortet der Gärtnermeister.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

 

Mi 17. Sprücheklopfer - Kreativkurs mit Holz
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Sprücheklopfer - ausdrucksstarke Sprüche auf Holz

Wir verewigen schöne Sinn- und Motivationssprüche auf einem Holzblock. So entsteht eine schöne Dekoration für Zuhause oder zum Verschenken. Mit Holz, etwas Farbe, dem "gewusst wie" und etwas Fingerspitzengefühl gestalten Sie Ihre eigene Sprüchegalerie.
Holz nach Verbrauch (Max. Größe: 30x20x10 cm / Stück 5-7 €). Alle weiteren Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bei C. Schneider erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 18. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Der Schlossgeist :

„Sie können mich sehen...???“

Zart, kränklich und wunderschön - so sehen wir Gräfin Frieda von Wedel auf dem Portrait in der Eingangshalle. Viel wissen wir nicht über sie - allzu früh verstarb sie. Was wenigen bekannt ist: seit ihrem Tod spukt sie durch die Evenburg! Ab und zu zieht sie sich in den Garten Eden zurück und trifft dort auf erstaunliche Persönlichkeiten mit spannenden Geschichten. Lernen Sie einen echten Schlossgeist kennen und folgen Sie dem ätherischen Wesen durch die Wände – Verzeihung, durch die Gemächer des Schlosses.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 24. Figürliches Gestalten mit Tonmasse
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis36 ¤

Es entstehen schöne Dinge und das Formen mit den Händen entspannt. Gestalten Sie Schalen, Blütenformen oder kleine Skulpturen. Wir arbeiten mit lufttrocknender Tonmasse. Die Arbeiten können nach dem Trocknen weiter bearbeitet werden (Schleifen, Bemalen, etc.). Alle Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bei C. Schneider erforderlich unter Tel 0175 1533028

Fr 26. Eröffnung Boulefeld
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Das neue Boulefeld kann ab sofort bespielt werden. Gebaut werden konnte es mit freundlicher Unterstützung der vier Leeraner Lionsclubs. Im Schloss sind gegen ein Pfand auch Kugeln ausleihbar. Die Regeln werden auf einer Tafel und auf Faltblättern erklärt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erwünscht unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 27. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Mamsell Ingrid:

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mai
Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 50 ¤

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 40 ¤ zzgl. Eintritt

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Do 02. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 02. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 03. Ossiloop Zieleinlauf Etappe Holtland - Stikelkamp
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtGut Stikelkamp Icon PreisEintritt frei
Weitere Infos gibt es unter https://www.ossiloop.eu/.
Sa 04. Frühlingsfest begrüßt Musik im Park
Icon Zeit11:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ inkl. Schloss / keine Ermäßigung / Kinder bis 17 Jahren frei

Im Park der Evenburg und in der Vorburg werden schöne Dinge für den Garten, Technik, Pflanzen und Handwerk, Dekoratives sowie Kulinarisches angeboten.
Im Schloss ist "Als das Fahrrad laufen lernte" zu sehen. Am Rondell steht die Bühne für die beliebte Veranstaltung Musik im Park. Die Lehrkräfte der Kreismusikschule und deren Schülerinnen und Schüler werden eine besondere Atmosphäre in den Schlosspark zaubern. Kostenlose Kurzführungen im Schloss und Park gibt es am Sonntag. Das Spielmobil ist im Einsatz und Geschicklichkeits- und Spaßräder können ausprobiert werden.


Sa 04. Mary la Mar - Mary's Kesselbuntes
Icon Zeit18:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisVorverkauf 30 ¤ plus Geb. / Abendkasse 35 ¤

Jetzt wird es bunt:
Wir touren dieses Jahr in Dortmund, München, Emden, Leer, Dresden, Meissen, Timmendorf, Hamburg, Göttingen und vielen anderen Orten mit " Mary´s Kesselbuntes " von und mit Mary la Mar.

In ihrer launigen Szene-Show begrüßt Mary la Mar illustre Gäste wie „Big Brother“-Star Harry, Schlagersänger Tommy Lint, Sängerin Elvira Fischer sowie die Travestiekünstler Jackey Dolor, Luna la Roche, Carmen Crazy und Trude Schulz.

Ihre schillernde Karriere begann Mary la Mar 1992 im Hamburger Schmidt - Theater. Zu ihren künstlerischen Weggefährtinnen zählen bekannte Show-Größen wie:
Kabarettistin Marlene Jeschke, Kiez - Original Olivia Jones oder "Wahre Liebe" Expertin Lilo Wanders.

Neben "Mary´s Kesselbuntes" ist Mary la Mar mittlerweile auch berühmt-berüchtigt für ihre "Travestieshow", "Schlagerparty" oder den "Talentschuppen".

Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr / Tickets sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

So 05. Frühlingsfest begrüßt Musik im Park
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ inkl. Schloss / keine Ermäßigung / Kinder bis 17 Jahren frei

Im Park der Evenburg und in der Vorburg werden schöne Dinge für den Garten, Technik, Pflanzen und Handwerk, Dekoratives sowie Kulinarisches angeboten.
Im Schloss ist "Als das Fahrrad laufen lernte" zu sehen. Am Rondell steht die Bühne für die beliebte Veranstaltung Musik im Park. Die Lehrkräfte der Kreismusikschule und deren Schülerinnen und Schüler werden eine besondere Atmosphäre in den Schlosspark zaubern. Kostenlose Kurzführungen im Schloss und Park gibt es am Sonntag. Das Spielmobil ist im Einsatz und Geschicklichkeits- und Spaßräder können ausprobiert werden.

Di 07. Exklusive Kartenfaltung
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis7 ¤

Gemeinsam fertigen wir exklusive Karten und Leporellos. Ausgefallene Papierfaltungen werden Schritt für Schritt gezeigt. Die Karten sind wunderbar für persönliche und liebevolle Zeilen. Herrlich anders als elektronische Post und ein großartiges Geschenk. Bitte mitbringen: schnittfeste Unterlage, Zeichendreieck, Kleber und falls vorhanden Stricknadel. Papier wird gestellt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 08. Pflanzschalen aus Beton
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis38 ¤

Diese Betonobjekte sind sehr dekorativ und für drinnen und draußen geeignet. Bepflanzt mit Hauswurz oder Kakteen sind sie ein Hingucker auf Küchentisch, Terrasse oder toll zum Verschenken. Wir stellen mehrere Werkstücke her. Material und Formen sind in der Kursgebühr enthalten. Bitte Eimer, Handschuhe und Rührstab aus Holz mitbringen. Gerne können Sie Korb, Schale oder Ähnliches mitbringen, wenn sich dies als Grundform eignet und Sie diese Form gern abformen möchten (max. Länge 50-60 cm).
Achtung: die fertigen Objekte benötigen 1 Woche zum Aushärten und können erst danach abgeholt werden.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 08. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Gräfin Julia von Wedel:

"Kunst oder Krempel?"

Gräfin Julia von Wedel wird mit ihrem Gatten Graf Georg-Ehrhard von Wedel, erster Landrat von Leer, einmal das Sagen auf der Evenburg haben. Vor ihrem Einzug möchte sie dem gräflichen Interieur im Schloss eine Frischekur verpassen. Dazu lädt sie ihre Freundinnen und Freunde ein, die ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Während diesem sehr privaten Rundgang erleben Sie hautnah das adelige Leben mit Liebe, Macht und Intrigen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 11. Handlettering - Schriftmalerei
Icon Zeit10:00 bis 15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon PreisAnmeldung über die VHS Leer Tel 0491 - 92992-0

Wer das "Selbermachen" bevorzugt, wird auch die Kunst des schönen Schreibens lieben. Neben schöner Schrift steht die Aussage des geschriebenen Wortes beim Handlettering im Vordergrund. Wir werden uns mit der Bedeutung verschiedener Schriftarten beschäftigen und eine Grundlage für die Einzigartigkeit Ihrer handgeschriebenen Texte legen. Wir gestalten Wortbilder für viele Anlässe wie z. B. Einladungskarten, Glückwunschkarten, Tischkärtchen oder Menükarten. Dieser Kurs ist geeignet für geübte und ungeübte Menschen.

Anmeldung über die VHS Leer unter Tel 0491 - 92992-0

So 12. Handlettering - Schriftmalerei
Icon Zeit10:00 bis 15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon PreisAnmeldung über die VHS Leer Tel 0491 - 92992-0

Wer das "Selbermachen" bevorzugt, wird auch die Kunst des schönen Schreibens lieben. Neben schöner Schrift steht die Aussage des geschriebenen Wortes beim Handlettering im Vordergrund. Wir werden uns mit der Bedeutung verschiedener Schriftarten beschäftigen und eine Grundlage für die Einzigartigkeit Ihrer handgeschriebenen Texte legen. Wir gestalten Wortbilder für viele Anlässe wie z. B. Einladungskarten, Glückwunschkarten, Tischkärtchen oder Menükarten. Dieser Kurs ist geeignet für geübte und ungeübte Menschen.

Anmeldung über die VHS Leer unter Tel 0491 - 92992-0

Di 14. Frühlings-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

Was wild wächst und lecker schmeckt: Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts entstehen beim gemeinsamen Schnippeln, Hacken, Rühren, Backen und Kochen, diese werden im Anschluss verzehrt. Wer möchte, kann gern etwas Wildwuchs aus dem eigenen Garten beisteuern. z. B. Brennnessel, Giersch, Gundermann, Knoblauchsrauke oder Vogelmiere. Ein informativer Nachmittag über Kräuter und Genuss werden garantiert. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter  Tel 0175 1533028

Mi 15. Sütterlinschrift schreiben und lesen lernen
Icon Zeit09:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis29,25 ¤ + 6 ¤ Materialkosten, 9 UStd.

Oma und Opa haben sie noch gelernt, die Sütterlinschrift. Eine von mehreren Altdeutschen Schriften. Für Sie ein Buch mit 7 Siegeln? Dann lernen Sie es von der Pike auf. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, nahezu fehlerfrei zu schreiben und Original-Textvorlagen zu lesen. Dieser Kurs richtet sich an Früher-mal-Sütterlin-Schreiber,  Ahnenforschung-Betreiber, Hobby-Archivisten (z.B. Kirchenbücher), Poesie-Album-von-Oma-Besitzer und alle anderen Interessierten. Teilnehmer aus früheren Kursen sind herzlich willkommen – es wird auf jeden Fall etwas Neues geben.

Anmeldung über die VHS Leer unter Tel 0491 - 92992-0

Fr 17. Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKinder bis 17 Jahren 3 ¤ / Erwachsene 5 ¤ / Mind. 8 Teilnehmende

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Weitere Termine 20.06. und 18.07.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 17. Abschlusskonzert Kammermusik-Workshop
Icon Zeit18:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Am 17. Mai um 18:00 Uhr präsentieren die Schülerinnen und Schüler, die am Kammermusik-Workshop am 9. März teilgenommen haben, ihre erarbeiteten Stücke. Das Publikum erwartet ein buntes Programm in verschiedenen Besetzungen.

Der Eintritt ist frei.

Fr 17. Weißes Dinner im Schlosshof
Icon Zeit19:00 bis 22:00 Uhr Icon OrtSchlosshof | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤

Wie wäre es mit einem Abend, ganz in Weiß, mit Freunden, der Familie oder gerne auch als Einzelgast?

Wir laden Sie ein, Platz zu nehmen an der langen Tafel im Schlosshof. Gestellt werden weiß eingedeckte Bierzeltgarnituren. Jeder Gast bringt sein Essen, seine Lieblingsgetränke und Geschirr selber mit. Ihre ausschließlich weiße Kleidung und die weiße Tischdekoration machen das "Weiße Dinner" auch optisch zu einem ganz besonderen Erlebnis im Abendlicht vor dem Schloss. Das schönste Arrangement wird prämiert.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 19. Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmer, höchstens 14 Teilnehmer

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Weitere Termine jeweils sonntags: 16. Juni; 21. Juli und 25. August

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 21. FrauenLeben in Leer
Icon Zeit14:30 bis 15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤

"Martjemö" war der liebevolle Kosename der Hebamme Martje Janssen. Noch mit 97 Jahren übte sie ihren Beruf aus. Ein Spaziergang führt vom Schloss Evenburg zum Friedhof in Loga. Hier ist Martjemö 1886 mit 100 Jahren bestattet worden. Ein auffälliger Grabstein bezeugt noch heute ihre große Beliebtheit und ihre Verdienste als Hebamme.
Die Führung beinhaltet nicht den Eintritt in das Schloss Evenburg.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 21. Schülerforum
Icon Zeit18:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule, die sich auf eine Aufnahmeprüfung für die Musik-Hochschule vorbereiten, musizieren in einem öffentlichen Konzert und nehmen Abschied von ihren Dozenten und den schönen Räumlichkeiten der Kreismusikschule.

Der Eintritt ist frei.

Di 21. DER KIRSCHGARTEN
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Landesbühne Nord Icon PreisTel. 04421 9401-15 oder www.landesbuehne-nord.de

Soeben von einem mehrjährigen Paris-Aufenthalt auf ihr idyllisches Gut in der russischen Provinz zurückgekehrt, findet die Lebefrau Ljubow Ranjewskaja ihr einst prachtvolles Anwesen in einem desolaten Zustand vor. Die Bäume sind krank, das Haus zerfällt, das Investitionskapital ist aufgebraucht. Der alte und weithin berühmte Kirschgarten droht vollends seinen Wert zu verlieren. Pleitegeier und Investitionsritter liegen schon auf der Lauer und warten auf die einzig vernünftige Entscheidung: Man muss verkaufen. Sofort. Spätestens morgen. Doch die Ranjewskaja und ihre zwei Töchter Warja und Anja zieren sich. Zu sehr hängen sie an der Vergangenheit, am Idyll der Kindheit. Sie wollen sich nicht von ihren Erinnerungen trennen, nicht von den Menschen, deren Leben und Schicksale mit dem Kirschgarten verbunden sind. Anton Tschechow schrieb DER KIRSCHGARTEN 1903 als tragikomische Parabel über die Vernichtung der Tradition und den unaufhaltsamen, alles vereinnahmenden Siegeszug der Moderne.


Regie: Sascha Bunge Bühne & Kostüme: Constanze Fischbeck Dramaturgie: Kerstin M. Car

Fr 24. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 24. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei | Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 25. Handlettering - Schriftmalerei
Icon Zeit10:00 bis 15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon PreisAnmeldung über die VHS Leer Tel 0491 - 92992-0

Es können wunderschöne Einladungen, Tisch- oder Dankeskarten im angesagten Handlettering-Stil erstellt werden.

Anmeldung über die VHS Leer unter Tel 0491 - 92992-0

Sa 25. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Trientje und Gertrude:              

"Wat uns Graaf seggt, dat word maakt!"

Diese beiden Freundinnen, Leidensgenossinnen und außerdem Bedienstete des Grafen von Wedel sind echte Expertinnen, wenn es um das Leben und Arbeiten auf der Evenburg geht. Sie entführen die Gäste geradewegs in das Dienstbotenleben des 19. Jahrhunderts. Wortgewaltig und auf Plattdeutsch berichten sie von rauschenden Festen, harter Arbeit, wirtschaftlichen Veränderungen oder der aktuellen Politik des Reichskanzlers. Es gibt nichts, was dieses charmante Duo Ihnen auf dem Weg durch das Schloss nicht erklären könnte. Dass dabei nicht nur die Lachmuskeln beansprucht, sondern auch der Gaumen erfreut wird, versteht sich bei der von Wedelschen Gastfreundschaft von selbst.

Anmeldung beim Schloss Evenburg  erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 25. Tag der offenen Tür
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Am Samstag, den 25. Mai öffnet die Kreismusikschule Leer wieder ihre Türen für alle, die sich für Musik- und Instrumentalunterricht interessieren. Auf dem Programm stehen: kostenloser Schnupperunterricht auf den verschiedensten Instrumenten, ein buntes Programm mit Musikschul-Quiz, kulinarische Versorgung mit Kaffee und Kuchen durch den Eltern- und Förderverein und ein Konzert unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder“.

Do 30. Gottesdienst unter freiem Himmel
Icon Zeit10:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Geh´aus mein Herz und suche Freud´, unter freiem Himmel am Himmelfahrtstag. Dieser Gottesdienst evangelischer Kirchengemeinden im Schlosshof der Evenburg hat Tradition. Vogelzwitschern untermalt die Predigt, Posaunen schallen durch den Park, Kirchenchöre singen vereint, Gäste stimmen ein. Ist es kühl oder nass, versammeln wir uns in der benachbarten Kirche.

Juni
Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 50 ¤

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 40 ¤ zzgl. Eintritt

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Di 04. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finiere!“ (Unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie er nach 25 Jahren auf sein Werk zurückblickt: einen florierenden Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft, wie Loga ihn noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 05. Frühlings-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

Was wild wächst und lecker schmeckt: Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts entstehen beim gemeinsamen Schnippeln, Hacken, Rühren, Backen und Kochen, diese werden im Anschluss verzehrt. Wer möchte, kann gern etwas Wildwuchs aus dem eigenen Garten beisteuern. z. B. Brennnessel, Giersch, Gundermann, Knoblauchsrauke oder Vogelmiere. Ein informativer Nachmittag über Kräuter und Genuss werden garantiert. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 05. SEIN ODER NICHTSEIN
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Landesbühne Nord Icon PreisTel. 04421 9401-15 oder www.landesbuehne-nord.de

Polen während des Zweiten Weltkriegs. Am Polski-Theater steht „Hamlet“ mit dem gefeierten Josef Tura in der Hauptrolle auf dem Spielplan. Doch immer, wenn der Star zum berühmtesten aller ­Shakespeare-Monologe ansetzt, verlässt ein Mann den Saal. Frechheit! Tura ahnt nicht, dass jener sich zum Stelldichein mit seiner Frau Maria trifft. Kurze Zeit später schließen die deutschen Besatzer das Theater – und die Darsteller stehen mittellos auf der Straße. Doch dann taucht Marias Verehrer, mittlerweile Mitglied des Widerstands, erneut auf und bittet die Schauspieler bei seinem Auftrag um Hilfe: Er soll einen Professor eliminieren, der die gesamte polnische Untergrundbewegung an die Gestapo verraten will. Kurzerhand wird das alte Theater umdekoriert und zum Gestapo-Hauptquartier gekürt, während sich die Schauspieler dank aufwendiger Kostüme in überzeugende Nazis verwandeln. Unvorhergesehene Schwierigkeiten treiben dieses aberwitzige Spiel auf die Spitze und plötzlich muss im wahrsten Sinne des Wortes um das Leben gespielt werden…

SEIN ODER NICHTSEIN ist bei aller Komik vor allem eine Hymne auf die Bedeutung von Humor in den dunkelsten Stunden.


Regie: Uwe Cramer Bühne & Kostüme: N.N. Dramaturgie: Sibille Hüholt

Sa 08. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Frau Boekhoff und Frau Ibelings:

Reformiert oder lutherisch? - Das ist hier die Frage

Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenz-Situation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallt christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 12. Marmeladen, Dips, Chutney & mehr
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

…ob süß, sauer oder würzig - Kräuter passen immer. Sie eignen sich zum Dippen, Würzen, als Beilagen zu Fleisch oder Fisch oder als leckerer Brotaufstrich. Lassen Sie sich überraschen von der Geschmacks-Vielfalt! Wir probieren verschiedene Rezepte aus, dazu gibt es frische hausgebackene Brote. Bitte 2 - 3 kleine Gläser/Dosen zum Abfüllen mitbringen. Rezepte gibt es wie immer zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

So 16. Eröffnung: Alfred Kaufner. Malerei und Objekte
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Eröffnung der Ausstellung: Alfred Kaufner. Malerei und Objekte

Glas ist der zentrale Werkstoff von Alfred Kaufner. Der Künstler bearbeitet farbloses Glas so, dass es farbig erscheint und kombiniert es mit opaken Materialien zu Objekten von erlesener Schönheit. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer sowie in der Sparkasse LeerWittmund vereint beide Werkgruppen und zeigt darüber hinaus die künstlerische Entwicklung Kaufners seit den 1980er-Jahren auf.      

So 16. Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmende, höchstens 14 Teilnehmende

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Weitere Termine jeweils sonntags: 21. Juli und 25. August

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Alfred Kaufner. Malerei und Objekte
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer und Sparkasse LeerWittmund Icon PreisEintritt frei

Glas ist der zentrale Werkstoff von Alfred Kaufner. Der Künstler bearbeitet farbloses Glas so, dass es farbig erscheint und kombiniert es mit opaken Materialien zu Objekten von erlesener Schönheit. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer sowie in der Sparkasse LeerWittmund vereint beide Werkgruppen und zeigt darüber hinaus die künstlerische Entwicklung Kaufners seit den 1980er-Jahren auf.

Die Ausstellung im Kunsthaus ist bis zum 11. August 2019 von Dienstag bis Donnerstag und sonntags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausstellung in der Sparkasse LeerWittmund, Mühlenstr. 93, 26789 Leer:
Die Ausstellung in der Sparkasse ist bis zum 23. Juli 2019 während der Geschäftszeiten geöffnet.

Mi 19. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Die Gouvernante:

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen?“

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg  erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 19. Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern auf Stoff

Wir sammeln Blätter im Park und arrangieren damit Muster in Farbe auf Stoff. Die Ergebnisse werden Sie begeistern! Die Muster können mit Stiften, weiteren Formen oder Schrift verziert werden. Die Farben sind maschinenwaschbar bei 30°.  Aus den fertigen Stoffen lassen sich Kissen, Tischläufer, Küchentücher, Tischdecken oder Platzsets herstellen. Mitzubringen ist ein größeres Stück Baumwollstoff/Leinen in weiß oder hellen Farben, welches vorgewaschen sein sollte. Auch Bettlaken, alte Damast-Tisch- oder Bettwäsche sowie Leinen-Handtücher sind geeignet. Fragen beantwortet gerne die Kursleiterin.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 20. Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKinder bis 17 Jahren 3 ¤ / Erwachsene 5 ¤ / Mind. 8 Teilnehmende

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Weiterer Termin am 18.07.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Sa 22. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei | Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 25. Heimatküche - vegetarisch
Icon Zeit18:00 bis 21:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤ zzgl. Lebensmittelumlage

Getreide, Obst, Gemüse und Salate von Selbsterzeugern aus der Region werden erntefrisch zubereitet. Wir machen Aufläufe, Bratlinge, Salate und Süßspeisen und essen alles auf.
Grundlagen der Ernährungsphysiologie werden auch vermittelt. Bitte mitbringen: Schürze, 1 Geschirrhandtuch und  Messer.

Verbindliche Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 26. Sommer-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis28,50 ¤

…mediterran, mit frischen Kräutern der Saison entstehen Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen, Getränke und Dessert. Wir zaubern mit frischen Kräutern ein komplettes Menü und verspeisen unsere Köstlichkeiten anschließend in gemütlicher Runde. Dazu gibt es viel Informatives rund um das Thema Kräuter. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

So 30. Waldgottesdienst auf Gut Stikelkamp
Icon Zeit10:00 Uhr Icon OrtGut Stikelkamp Icon PreisEintritt frei

Seit 1975 feiern die 11 evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden aus den Kirchenkreisen Aurich und Emden-Leer auf dem Gutsgelände Stikelkamp einen Freiluftgottesdienst mit großer Resonanz. Im Wechsel übernehmen die Ortspastor_innen die Leitung dieses Gottesdienstes und laden – aus dem Raum der Landeskirche Hannovers – etablierte Prediger_innen ein.

Unter Mitwirkung eines großen Posaunenchores und musikalischen Beiträgen eines Kirchenchores wird der Waldgottesdienst gefeiert, zu dem alle Gäste herzlich willkommen sind.

Juli
Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 50 ¤

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 40 ¤ zzgl. Eintritt

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Alfred Kaufner. Malerei und Objekte
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer und Sparkasse LeerWittmund Icon PreisEintritt frei

Glas ist der zentrale Werkstoff von Alfred Kaufner. Der Künstler bearbeitet farbloses Glas so, dass es farbig erscheint und kombiniert es mit opaken Materialien zu Objekten von erlesener Schönheit. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer sowie in der Sparkasse LeerWittmund vereint beide Werkgruppen und zeigt darüber hinaus die künstlerische Entwicklung Kaufners seit den 1980er-Jahren auf.

Die Ausstellung im Kunsthaus ist bis zum 11. August 2019 von Dienstag bis Donnerstag und sonntags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausstellung in der Sparkasse LeerWittmund, Mühlenstr. 93, 26789 Leer:
Die Ausstellung in der Sparkasse ist bis zum 23. Juli 2019 während der Geschäftszeiten geöffnet.

Mi 03. Pflanzschalen aus Beton
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis38 ¤

Diese Betonobjekte sind sehr dekorativ und für drinnen und draußen geeignet. Bepflanzt mit Hauswurz oder Kakteen sind sie ein Hingucker auf Küchentisch, Terrasse oder toll zum Verschenken. Wir stellen mehrere Werkstücke her. Material und Formen sind in der Kursgebühr enthalten. Bitte Eimer, Handschuhe und Rührstab aus Holz mitbringen. Gerne können Sie Korb, Schale oder Ähnliches mitbringen, wenn sich dies als Grundform eignet und Sie diese Form gern abformen möchten(max. Länge 50-60 cm).
Achtung: die fertigen Objekte benötigen 1 Woche zum Aushärten und können erst danach abgeholt werden.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 153302

Do 04. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 04. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Caroline Luise Börner:

„Ich wünsche kein Geschwätz.“

„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Fräulein Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Fräulein Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 09. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpende erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VFB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Mi 10. Kräuterpott
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis68 ¤

Wir stapeln hoch. So entsteht ein kleiner Kräutergarten für den Balkon oder die Terrasse. Die Bepflanzung ist einer Kräuterspirale nachempfunden. Wir arbeiten nach Möglichkeit draußen. Für eine kleine Stärkung ist gesorgt. Bitte Handschuhe und eine kleine Schaufel mitbringen. Sorgen Sie bitte für den Heimtransport, da die Töpfe schwer sind. Im Preis sind alle Materialien und 8-10 Kräuterpflanzen enthalten.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Di 16. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpende erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VFB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Mi 17. Sommer-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis28,50 ¤

…mediterran, mit frischen Kräutern der Saison entstehen Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen, Getränke und Dessert. Wir zaubern mit frischen Kräutern ein komplettes Menü und verspeisen unsere Köstlichkeiten anschließend in gemütlicher Runde. Dazu gibt es viel Informatives rund um das Thema Kräuter. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 18. Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKinder bis 17 Jahren 3 ¤ / Erwachsene 5 ¤ / Mind. 8 Teilnehmende

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 18. Kinderferienprogramm - Kartoffelernte
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 7 - 10 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kennt ihr die Geschichte vom Kartoffelkönig? Wir lauschen alten Kartoffelgeschichten und machen es uns draußen am Kartoffelfeuer gemütlich. Im Feuer garen die selbst geernteten Kartoffeln bis wir sie essen können.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel 0491 960 675 20

Fr 19. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel:

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z. B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 21. Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmende, höchstens 14 Teilnehmende

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Weiterer Termin: 25. August

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mo 22. Kinderferienprogramm
Icon Zeit10:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 5 - 8 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Erlebnisführung durch die Evenburg

Wir reisen in die Vergangenheit der Evenburg. Wie haben die früheren Bewohner hier gelebt und wozu brauchten sie einen Geheimgang? Mit Picknick auf dem Dach.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel  0491 960 675 20

Mi 24. Figürliches Gestalten mit Tonmasse
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis36 ¤

Wir arbeiten mit lufttrocknenden Massen. Lassen Sie Ihrer Fantasie doch mal freien Lauf! Mit den Händen formen entspannt. Gestalten Sie Schalen, Blütenformen oder kleine Skulpturen. Alle Arbeiten können nach dem Trocknen weiter bearbeitet werden z.B. Schleifen oder Bemalen. Alle Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 25. FrauenLeben in Leer
Icon Zeit14:30 bis 15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤

"Martjemö" war der liebevolle Kosename der Hebamme Martje Janssen. Noch mit 97 Jahren übte sie ihren Beruf aus. Ein Spaziergang führt vom Schloss Evenburg zum Friedhof in Loga. Hier ist Martjemö 1886 mit 100 Jahren bestattet worden. Ein auffälliger Grabstein bezeugt noch heute ihre große Beliebtheit und ihre Verdienste als Hebamme. Die Führung beinhaltet nicht den Eintritt in das Schloss Evenburg.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 25. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 26. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 30. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpende erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VFB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Mi 31. Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern auf Stoff

Wir sammeln Blätter im Park und arrangieren damit Muster in Farbe auf Stoff. Die Ergebnisse werden Sie begeistern! Die Muster können mit Stiften, weiteren Formen oder Schrift verziert werden. Die Farben sind maschinenwaschbar bei 30°. Aus den fertigen Stoffen lassen sich Kissen, Tischläufer, Küchentücher, Tischdecken oder Platzsets herstellen. Mitzubringen ist ein größeres Stück Baumwollstoff/Leinen in weiß oder hellen Farben, welches vorgewaschen sein sollte. Auch Bettlaken, alte Damast-Tisch- oder Bettwäsche sowie Leinen-Handtücher sind geeignet. Fragen beantwortet gerne die Kursleiterin.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 31. Sommerfest auf Gut Stikelkamp
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtGut Stikelkamp Icon PreisEintritt frei

Wie in jedem Jahr wird auf der Waldlichtung zum Gut Stikelkamp das Sommerfest gefeiert. Bei Live-Musik wird für gute Stimmung gesorgt. Die Touristiker der Gemeinden Uplengen, Moormerland, Großefehn und der Samtgemeinde Hesel sorgen für das leibliche Wohl mit einem großen Grillstand und mehreren Getränkeständen. So richtig schön wird es, wenn die Abenddämmerung hereinbricht und die Lichterketten den Platz stimmungsvoll erstrahlen lassen.

August
Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 50 ¤

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit00:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisAuf Anfrage | Dauer 1 Stunde | Gruppenpreis 40 ¤ zzgl. Eintritt

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Als das Fahrrad laufen lernte
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtSchloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

Als das Fahrrad laufen lernte

Ausstellung bis zum 31. August 2019

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Das Deutsche Fahrradmuseum aus Bad Brückenau und ein kleines privates Zweiradmuseum aus Emden-Wybelsum stellen wunderschöne und ganz erstaunliche Exponate für die Ausstellung im Schloss Evenburg zur Verfügung. Schulklassen und Gruppen können nach Voranmeldung Geschicklichkeits- und Spaßräder ausprobieren.

Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Alfred Kaufner. Malerei und Objekte
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer und Sparkasse LeerWittmund Icon PreisEintritt frei

Glas ist der zentrale Werkstoff von Alfred Kaufner. Der Künstler bearbeitet farbloses Glas so, dass es farbig erscheint und kombiniert es mit opaken Materialien zu Objekten von erlesener Schönheit. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer sowie in der Sparkasse LeerWittmund vereint beide Werkgruppen und zeigt darüber hinaus die künstlerische Entwicklung Kaufners seit den 1980er-Jahren auf.

Die Ausstellung im Kunsthaus ist bis zum 11. August 2019 von Dienstag bis Donnerstag und sonntags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausstellung in der Sparkasse LeerWittmund, Mühlenstr. 93, 26789 Leer:
Die Ausstellung in der Sparkasse ist bis zum 23. Juli 2019 während der Geschäftszeiten geöffnet.

Fr 02. Der Schlosspark bittet zu Tisch
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤

Der Schlosspark bittet zu Tisch - Grüne Getränke für heiße Stunden

Kräuter und Blüten verleihen Bowlen, Limonade und Eistee ein feines Aroma. Genießen Sie die heißen Sommertage mit spritzigen Rezept-Ideen. Die Kräuter und Blüten dafür sammeln wir im Kräuterbeet im Evenburgpark.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter 0491 99 75 6000

Sa 03. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Amalie Dietrichs – Pflanzenjägerin:

"Besser ein schweres Leben als ein leeres Leben"

Auf den Spuren der Pflanzenjägerin Amalie Dietrich: Als Frau eines Botanikers erwarb sie umfassende Kenntnisse über die Pflanzenwelt Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Auftrag eines Hamburger Kaufmanns reist sie 10 Jahre in das fast unbekannte Australien. "Besser ein schweres Leben als ein leeres Leben" ist der Schlüssel zu ihrem außergewöhnlichen Lebenswerk. Beim Spaziergang durch den Park hören wir vom erstaunlichen Leben einer fast vergessenen Pflanzenjägerin.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 06. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpende erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VFB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Mi 07. Marmeladen, Dips, Chutney & mehr
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

…ob süß, sauer oder würzig - Kräuter passen immer. Sie eignen sich zum Dippen, Würzen, als Beilagen zu Fleisch oder Fisch oder als leckerer Brotaufstrich. Lassen Sie sich überraschen von der Geschmacks-Vielfalt! Wir probieren verschiedene Rezepte aus, dazu gibt es frische hausgebackene Brote. Bitte 2 - 3 kleine Gläser/Dosen zum Abfüllen mitbringen. Rezepte gibt es wie immer zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 07. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finiere!“ (Unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie er nach 25 Jahren auf sein Werk zurückblickt: einen florierenden Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft, wie Loga ihn noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 11. Familienpicknick
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Bewegungsspiele und Naturerlebnisangebote für die ganze Familie. Die Spaß- und Geschicklichkeitsräder stehen zum Ausprobieren bereit. Wir ernten alte und regionale Kartoffelsorten im Schlosspark. Diese dürfen dann zuhause probiert werden.

Di 13. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpenden erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VFB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Mi 14. Kräuter-Likör
Icon Zeit15:00 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15,50 ¤

Von würzig bis süß - schnell gemacht, dekorativ und lecker!

Bitte Korn oder Wodka (ca. 40%) nach eigenem Geschmack und Bedarf, sowie schöne leere Flaschen zum Umfüllen mitbringen. Passende Kräuter finden wir beim Rundgang im Kräuterbeet der Evenburg. Natürlich gibt es auch einige Kostproben, dazu deftiges frisches Kräuterbrot.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 15. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zwei-Radsammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 16. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Trientje und Gertrude:

"Wat uns Graaf seggt, dat word maakt!"

Diese beiden Freundinnen, Leidensgenossinnen und außerdem Bedienstete des Grafen von Wedel sind echte Expertinnen, wenn es um das Leben und Arbeiten auf der Evenburg geht. Sie entführen die Gäste geradewegs in das Dienstbotenleben des 19. Jahrhunderts. Wortgewaltig und auf Plattdeutsch berichten sie von rauschenden Festen, harter Arbeit, wirtschaftlichen Veränderungen oder der aktuellen Politik des Reichskanzlers. Es gibt nichts, was dieses charmante Duo Ihnen auf dem Weg durch das Schloss nicht erklären könnte. Dass dabei nicht nur die Lachmuskeln beansprucht, sondern auch der Gaumen erfreut wird, versteht sich bei der von Wedelschen Gastfreundschaft von selbst.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 21. Sprücheklopfer - Kreativkurs mit Holz
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Sprücheklopfer - ausdrucksstarke Sprüche auf Holz

Wir verewigen schöne Sinn- und Motivationssprüche auf einem Holzblock. So entsteht eine schöne Dekoration für Zuhause oder zum Verschenken. Mit Holz, etwas Farbe, dem "gewusst wie" und etwas Fingerspitzengefühl gestalten Sie Ihre eigene Sprüchegalerie.
Holz nach Verbrauch (Max. Größe: 30x20x10 cm / Stück 5-7 €). Alle weiteren Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bei C. Schneider erforderlich unter Tel 0175 1533028

Sa 24. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 9975 6000

So 25. Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Personen, höchstens 14 Personen

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 27. Kochspaß für junge Leute
Icon Zeit18:00 bis 21:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤

Köstliche Gerichte - minutenschnell. Einkaufen mit Köpfchen - das  Ergebnis ist gesund, natürlich und  lecker. In zeitsparender Küchentechnik bereiten wir Brotauftsriche, Eintöpfe, Burger und Süßspeisen zu. Wir verwenden unter anderem auch Fisch, Fleisch und Geflügel. Die Ergebnisse überzeugen auch Vegetarier und Kinder. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Messer.

Verbindliche Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 28. Beton dekorativ
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis34,50 ¤

Beton dekorativ - Türstopper, Vase, Kerzenhalter

Beton ist aktuell ein beliebtes Material für dekorative Objekte - noch dazu ist es robust und frostsicher. In diesem Kurs entstehen ein paar schöne und nützliche Dinge für Zuhause. Bitte einen kleinen Eimer, Holzrührstab und Handschuhe mitbringen.
Achtung: die fertigen Objekte benötigen 1 Woche zum Aushärten und können erst danach abgeholt werden.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028.

Do 29. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Caroline Luise Börner:

„Ich wünsche kein Geschwätz.“

„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Fräulein Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Fräulein Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

September
Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Mi 04. Sternenpicknick
Icon Zeit19:00 bis 22:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Im zauberhaft beleuchteten Evenburgpark erwarten Sie romantische Sternstunden. Die Erzähler der Nacht warten auf Sie an verschiedenen Stationen, um Sie mit Poesie und Literatur zu verzaubern. Bringen Sie gerne Ihren gefüllten Picknickkorb mit und achten Sie darauf, dass Sie nicht mondsüchtig werden!

Di 10. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Mamsell Ingrid:

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 19. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Die Gouvernante:

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen?“

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 20. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Für Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 21. Igor Levit - Klavier
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel. 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Igor Levit - Klavier

Programm:
Frederic Rzewski: The people united will never be defeated!
(Rzewski-Variationen)

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

Di 24. Tolle Knolle
Icon Zeit18:00 bis 21:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤ zzgl. Lebensmittelumlage

Hier wird die Kartoffel zum Mittelpunkt.
Wir zeigen wie köstlich diese Haupt- und Beilagenspeise sein kann. Ganz besondere Kartoffeln aus dem Schlossgarten werden zu schnellen und leckeren Gerichten. Fisch, Fleisch und Geflügel sind die Beilagen. Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrhandtuch und Messer.

Verbindliche Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter 0491 99 75 6000

Mi 25. Schülerforum
Icon Zeit18:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Das Schülerforum ist ein neues Konzert-Format, das motivierten, fleißigen Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule die Möglichkeit gibt, im Unterricht erarbeitete Konzertstücke in einem öffentlichen Konzert zu präsentieren. Anfänger und Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler gestalten ein buntes Konzertprogramm mit unterschiedlichen Instrumenten und in unterschiedlichen Besetzungen.

Der Eintritt ist frei.

Mi 25. Johann König: Jubel, Trubel, Heiserkeit
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 31,50 Euro

Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss den Auszug der Kinder vorbereiten, die Bäume fällen und das Haus verputzen. Gleichzeitig steht er aber auch mitten neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur.

Im neuen Programm stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart:

  1. Wenn die Kinder durch ihren immensen Fleisch-, Spielzeug- und Gummistiefel-Bedarf die Ressourcen des Planeten frühzeitig mit verballern, sind dann die Eltern raus aus der Verantwortung für ihre Zukunft?
  2. Welche Auswirkungen auf den weltweiten Aktienmarkt hätte es, wenn alle Menschen gleich wären und man die Begriffe Konsum und Moral tauscht?
  3. Welcher Tag ist heute?

Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers ist auch das bisher famoseste: Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung.

Einlass ist ab 19 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Karten gibt es unter www.eventim.de, weitere Infos zum Künstler unter
www.johannkoenig.com.

Fr 27. Glenn Miller Orchestra
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisWeitere Infos und Tickets unter www.glenn-miller.de

Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erschien, und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ ist das Glenn Miller Orchestra 2019 auf großer Europa-Tour.

Das Thema ist nicht nur Programm, sondern auch ein wunderschöner Song der von Glenn Miller 1942 aufgenommen wurde und im Konzert des Glenn Miller Orchestra der rote Faden sein wird, denn so wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei dieser Show vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue. Deshalb werden auch unter anderem Kompositionen von Tschaikowsky, Cole Porter und George Gershwin dabei sein.

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Das Orchestra und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie: What A Wonderful World, Blue Moon, Everybody Loves My Baby, Moonlight Serenade, In The Mood und mehr erklingen.

Weitere Informatione sowie Tickets per Post gibt es unter  06185 818622 sowie www.glenn-miller.de.

Sa 28. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Frau Boekhoff und Frau Ibelings:

Reformiert oder lutherisch? - Das ist hier die Frage

Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenz-Situation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallt christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 28. Kinderkonzert
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Kinderkonzert

Unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder“ machen Kinder aus dem Elementarbereich und Vor- und Grundschüler/innen, die im Einzelunterricht Musikstücke erarbeitet haben, erste Bühnenerfahrungen. Das Publikum erwartet ein buntes Programm kindgerechter Atmosphäre.

Oktober
Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Di 08. Kinderferienprogramm
Icon Zeit18:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 8 - 10 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Den Evenburgpark am Abend erleben

Nix für Angsthasen!
Dämmerung und Dunkelheit lassen den Park jetzt geheimnisvoll erscheinen. Im Oktober, wenn die Blätter der Bäume rascheln, ist diese Atmosphäre besonders spürbar. Wir erleben spannende Waldabenteuer und picknicken im Dunkeln.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel 0491 960 675 20

Do 10. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Caroline Luise Börner:

„Ich wünsche kein Geschwätz.“

„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Fräulein Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Fräulein Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 15. Kinderferienprogramm
Icon Zeit10:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 5 - 8 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Erlebnisführung durch die Evenburg

Wir reisen in die Vergangenheit der Evenburg. Wie haben die früheren Bewohner hier gelebt und wozu brauchten sie einen Geheimgang? Mit Picknick auf dem Dach oder im Keller.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel 0491 960 675 20

Fr 18. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Mamsell Ingrid

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 24. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Der Schlossgeist:

„Sie können mich sehen...???“

Zart, kränklich und wunderschön - so sehen wir Gräfin Frieda von Wedel auf dem Portrait in der Eingangshalle. Viel wissen wir nicht über sie - allzu früh verstarb sie. Was wenigen bekannt ist: seit ihrem Tod spukt sie durch die Evenburg! Ab und zu zieht sie sich in den Garten Eden zurück und trifft dort auf erstaunliche Persönlichkeiten mit spannenden Geschichten. Lernen Sie einen echten Schlossgeist kennen und folgen Sie dem ätherischen Wesen durch die Wände – Verzeihung, durch die Gemächer des Schlosses.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 26. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 26. Vorburgkonzert mit Musiker der Kammerphilharmonie Bremen
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis18 ¤ | erm.* 12 ¤

Musikalischer Spaß

Hochkarätige Musiker der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen spielen ausdrucksvolle Werke von den berühmten Komponisten Mozart, Dupuy, von Weber, Onslow und Françaix.

Ein Blick auf die, die neben den ganz Großen stehen, ist oft interessant. Absolut zu Unrecht fast vergessen ist George Onslow. Seine Zeitgenossen nannten ihn den ›Französischen Beethoven‹.

Ein Don Juan, dessen Leben durch seine zahlreichen Affären bis hinein in die obersten Etagen der dänischen und schwedischen Königshäuser immer wieder in Turbulenzen geriet, war Édouard Dupuy – aber auch ein beliebter Komponist und ausgezeichneter Geiger, Kapellmeister und Sänger, der vor allem Mozarts Werke in Schweden bekannt machte. Dieser hatte – gerade mal 16 Jahre alt und inspiriert von seiner letzten Italienreise – 1772 in Salzburg sein Divertimento KV 138 komponiert, das vor Italianità nur so sprüht.

Nach einem fast schon schwermütigen Beginn und sich immer mehr ins Virtuose steigernden Variationen, lässt Weber sein op. 35 mit einem effektvollen Rondo im ›ungarischen Stil‹ schließen. Im Mittelpunkt steht das Fagott – ebenso wie bei Jean Françaix, der wie kein anderer Komponist des 20. Jahrhunderts die Fähigkeit zu kunstvoller Unterhaltung beherrschte. Sein Divertissement ist ein hintergründiger musikalischer Spaß.

Karten Vorverkauf: Kartenvorverkauf bei AD-Ticket (Online-Shop oder Tel 0180 6050400) und bei der Kreismusikschule unter www.kms-leer.de oder Tel 0491 73740

So 27. Angelika Kirchschlager - Mezzosopran / Alfred Dorfer - Satiriker / Julius Drake - Klavier
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Angelika Kirchschlager - Mezzosopran / Alfred Dorfer - Satiriker / Julius Drake - Klavier

Programm:
„Tod eines Pudels“ - Die Komik in der Klassik
Lieder u.a. von Beethoven, Schubert, Brahms Mahler,
Korngold und Heggie

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

November
Öffentliche Führungen im Schloss Evenburg
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ zzgl. Eintritt | Kinder bis 17 Jahren frei | Führungen um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr

Öffentliche Führungen an Sonn- und Feiertagen

Das Schloss Evenburg gibt den Zugang frei in die ehemaligen Privaträume des gräflichen Ehepaares. Edle Tapeten und Deckenzier bezeugen adliges Leben anno 1862. Es wird über das Leben und Wirtschaften der Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt und Sie erhalten Hintergrundinformationen zu der letzten Restaurierung. Zum Schloss gehörte einst auch ein führender Gartenbaubetrieb – der Katalog von 1889 listet mehr als 2400 Gartenpflanzen auf.  Wegen des Frühlingsfestes keine Führungen am Sonntag, 5. Mai 2019.

Sa 02. Kammermusik intensiv
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis75 ¤ / erm.* 65 ¤ inklusive Verpflegung

Kammermusik intensiv am 02./03. November 2019

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.

Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich. Ermäßigungen erhalten SchülerInnen und Studierende. Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule unter 0491 73740 und unter www.ensemble-kokopelli.com.

Abschlusskonzert: Sonntag den 3. November 2019 um 17 Uhr, Eintritt frei

Sa 02. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finiere!“ (Unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie er nach 25 Jahren auf sein Werk zurückblickt: einen florierenden Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft, wie Loga ihn noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 03. Kammermusik intensiv
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis75 ¤ / erm.* 65 ¤ inklusive Verpflegung

Kammermusik intensiv am 02./03. November 2019

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.

Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich. Ermäßigungen erhalten SchülerInnen und Studierende. Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule unter 0491 73740 und unter www.ensemble-kokopelli.com.

Abschlusskonzert: Sonntag den 3. November 2019 um 17 Uhr, Eintritt frei

Sa 16. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel:

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z. B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 16. Trio mit Sharon Kam - Klarinette / Ori Kam - Viola / Matan Porat - Klavier
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Trio mit Sharon Kam - Klarinette / Ori Kam - Viola / Matan Porat - Klavier

Programm:
Wolfgang A. Mozart: Trio für Klarinette, Viola und Klavier Es-Dur KV 498 („Kegelstatt Trio“)
Robert Schumann: „Märchenerzählungen“ - Vier Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 132
Béla Bartók: Kontraste SZ 111 für Viola, Klarinette und Klavier

Weitere Infos gibt es unter  https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

Fr 22. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 23. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Frau Boekhoff und Frau Ibelings:

Reformiert oder lutherisch? - Das ist hier die Frage

Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenz-Situation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallt christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 30. Familienkonzert
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Die Kreismusikschule Leer und der Eltern- und Förderverein der Kreismusikschule lädt wieder zum traditionellen Familienkonzert am 1. Adventssamstag ein.

Im weihnachtlich geschmückten Saal der Kreismusikschule treffen sich Familien und Freunde, um in dieser wunderbaren Atmosphäre gemeinsam zu musizieren.
Für die vorweihnachtliche Stimmung sorgt nicht nur das Programm, sondern auch die Weihnachtsbäckerei des Eltern- und Fördervereins der Kreismusikschule Leer.

Der Eintritt ist frei.

Dezember
Mi 04. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Gräfin Julia von Wedel:

"Kunst oder Krempel?"

Gräfin Julia von Wedel wird mit ihrem Gatten Graf Georg-Ehrhard von Wedel, erster Landrat von Leer, einmal das Sagen auf der Evenburg haben. Vor ihrem Einzug möchte sie dem gräflichen Interieur im Schloss eine Frischekur verpassen. Dazu lädt sie ihre Freundinnen und Freunde ein, die ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen. Während diesem sehr privaten Rundgang erleben Sie hautnah das adelige Leben mit Liebe, Macht und Intrigen.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 11. Helsinki Baroque Orchestra: Aapo Häkkinen - Cembalo / Dmitry Sinkovsky - Leitung, Violine & Countertenor
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Helsinki Baroque Orchestra: Aapo Häkkinen - Cembalo / Dmitry Sinkovsky - Leitung, Violine & Countertenor

Programm:
Johann C. Bach: Sinfonia in D, Op. 18/6 
Johann S. Bach: Cembalo-Konzert in D-Dur, BWV 1054
Antonio Vivaldi: Violinkonzert in C-Dur
„Per la Solennità di San Lorenzo“, RV 556
Georg F. Händel: Qual nave smarrita (Radamisto, HWV 12)
Furibondo spira il vento (Partenope, HWV 27)
Wassermusik in F-Dur, HWV 348

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

Sa 14. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 19. Schülerforum
Icon Zeit18:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Das Schülerforum ist ein neues Konzert-Format, das motivierten, fleißigen Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule die Möglichkeit gibt, im Unterricht erarbeitete Konzertstücke in einem öffentlichen Konzert zu präsentieren. Anfänger und Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler gestalten ein buntes Konzertprogramm mit unterschiedlichen Instrumenten und in unterschiedlichen Besetzungen.

Der Eintritt ist frei.

Do 19. Die Söhne Hamburgs feiern Weihnachten
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 35,00 ¤

Sie sind die heiligen drei, die jeder kennt, der Claussen, der Gwildis und der Wendt - und sie laden zum Weihnachtsvergnügen der besonderen Art: Im Dezember 2019 bescheren die drei Söhne Hamburgs sich selbst und ihren Fans einen randvollen Adventskalender.

Natürlich kommen die Söhne Hamburgs nicht mit leeren Händen: Zahlreiche neue Songs hat die anarchische Best-Ager-Boyband in ihrem prallvollen Gabensack, um noch vor dem Jahreswechsel ein stattliches Feuerwerk abzufackeln - ein musikalisches, versteht sich. Dazwischen findet sich Akrobatisches, Überraschendes und natürlich Weihnachtliches - unter anderem amerikanische Christmas-Hits, denen sie neue - oder nur verschollen geglaubte? - deutsche Texte schenken.

„Weihnachten ist eine besondere Zeit, und wir haben das Bedürfnis, diese zu feiern, auf der Bühne mit unseren Freunden, und mit unseren treuen Fans im Publikum. Zusammenkommen, gemeinsam Musik und Döneken machen - eigentlich ist es genau wie damals, als wir uns beim Musizieren auf den Straßen Hamburgs kennen gelernt haben. Der einzige Unterschied zu früher ist unser Weihnachtswunsch: Damals brauchten wir Geld - heute wünschen wir uns nur noch Gesundheit…“

Tickets gibt es online unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos unter www.soehnehamburgs.de.

Sa 28. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Mamsell Ingrid:

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Januar 2020
Sa 18. Brahms-Quartett
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Brahms-Quartett
mit Lise de la Salle - Klavier

Programm:
Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34
Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur op. 44

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

Februar
Fr 28. Stuttgarter Kammerorchester mit Katia und Marielle Labèque - Klavier
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Stuttgarter Kammerorchestermit Katia und Marielle Labèque - Klavier

Programm:
David Diamond: „Rounds“ für Streichorchester
Philip Glass: Konzert für 2 Klaviere
Guillaume Lekeu: Adagio für Streicher
Camille Saint-Saëns: „Karneval der Tiere“

Weiter Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

März
Fr 13. Quatuor Ébène
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Quatuor Ébène

Programm:
Ludwig van Beethoven: Streichquartett B-Dur op. 18/6
Streichquartett a-Moll op. 132

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

April
Sa 18. Hugo Ticciati mit dem Kammerorchester O/Modernt
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Hugo Ticciati mit dem Kammerorchester O/Modernt

Programm:
Werke von Arvo Pärt, Johann Sebastian Bach und Richard Strauss

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.