Seiteninhalt
Mai
Do 23. Vortrag: Untergetaucht.
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Untergetaucht. Das Schicksal einer jüdischen Familie in den besetzten Niederlanden.

Die Ehemalige Jüdische Schule Leer und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Ostfriesland e.V. laden zum Vortrag von Dr. Peter Hein ein. Der in den Niederlanden beheimatete Referent hat mütterlicherseits Wurzeln in Weener. Zu seinen Verwandten zählte Familie de Jonge, die in der Norderstraße 79 ein Manufakturwarengeschäft besaß.

Unter dem Titel „Untergetaucht. Das Schicksal einer jüdischen Familie in den besetzten Niederlanden“ referiert er über seine Familienbiografie, die das Untertauchen der Eltern an wechselnden Orten und die damit verbundenen Schwierigkeiten und Bedrängnisse thematisiert.

Der Eintritt ist frei.

Fr 24. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zweirad-Sammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Weitere Termine: 04. Juli, 25. Juli und 15. August

Außerdem können weitere Termine vereinbart werden zum Gruppenpreis von 40 € zzgl. Eintritt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 24. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei | Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 25. Handlettering - Schriftmalerei
Icon Zeit10:00 bis 15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis16,26 ¤ zzgl. 15 ¤ Materialkosten direkt an die Dozentin

Es können wunderschöne Einladungen, Tisch- oder Dankeskarten im angesagten Handlettering-Stil erstellt werden.

Anmeldung über die VHS Leer unter Tel 0491 - 92992-0

Sa 25. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Trientje und Gertrude:              

"Wat uns Graaf seggt, dat word maakt!"

Diese beiden Freundinnen, Leidensgenossinnen und außerdem Bedienstete des Grafen von Wedel sind echte Expertinnen, wenn es um das Leben und Arbeiten auf der Evenburg geht. Sie entführen die Gäste geradewegs in das Dienstbotenleben des 19. Jahrhunderts. Wortgewaltig und auf Plattdeutsch berichten sie von rauschenden Festen, harter Arbeit, wirtschaftlichen Veränderungen oder der aktuellen Politik des Reichskanzlers. Es gibt nichts, was dieses charmante Duo Ihnen auf dem Weg durch das Schloss nicht erklären könnte. Dass dabei nicht nur die Lachmuskeln beansprucht, sondern auch der Gaumen erfreut wird, versteht sich bei der von Wedelschen Gastfreundschaft von selbst.

Anmeldung beim Schloss Evenburg  erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 25. Tag der offenen Tür
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Am Samstag, den 25. Mai, öffnet die Kreismusikschule Leer wieder ihre Türen für alle, die sich für Musik- und Instrumentalunterricht interessieren. Auf dem Programm stehen: kostenloser Schnupperunterricht auf den verschiedensten Instrumenten, ein buntes Programm mit Musikschul-Quiz, kulinarische Versorgung mit Kaffee und Kuchen durch den Eltern- und Förderverein und ein Konzert unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder“.

So 26. Eröffnung: Ein Leben in Schubladen gesteckt
Icon Zeit12:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preiskostenlos

Ausstellungseröffnung: „Ein Leben in Schubladen gesteckt – Die Ausstellung in der Kommode“

Die Projektausstellung „Ein Leben in Schubladen gesteckt – Die Ausstellung in der Kommode“ wurde im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur von Marieke Lenger, das sie im Stadtarchiv Leer und in der Ehemaligen Jüdischen Schule Leer  absolviert, konzipiert.

Bei der Ausstellung, die auf Schubladen zweier Kommoden aufgeteilt ist, steht die Biografie von Henriette Zilversmit im Fokus. Aber auch Aspekte, wie das Leben ihrer Söhne während und nach dem Holocaust, werden thematisiert. Henriette Zilversmit, geboren am 15.02.1902 in Würm im Kreis Aachen, Sängerin am Neuen Theater in Leipzig, Mutter und Ehefrau, jüdische Leeranerin und Opfer des Holocausts.

Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch von Chanyang Park (Klavier) und Stefan Pleister (Gitarre) umrahmt.

Ein Leben in Schubladen gesteckt
Icon Zeit14:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Ein Leben in Schubladen gesteckt
Die Ausstellung in der Kommode

Henriette Zilversmit, geboren am 15.02.1902 in Würm im Kreis Aachen: Sie war Sängerin am Neuen Theater in Leipzig, Mutter und Ehefrau, jüdische Leeranerin und Opfer des Holocausts.
Die Projektausstellung „Ein Leben in Schubladen gesteckt“ wurde im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur an der Ehemaligen Jüdischen Schule Leer am Stadtarchiv Leer konzipiert.
Bei der Ausstellung, die auf die Schubladen zweier Kommoden aufgeteilt ist, stehen Henriette und ihr Leben im Fokus, aber auch Aspekte, wie das Leben ihrer Söhne während und nach dem Holocaust, werden beleuchtet.

Die Ausstellung ist vom 26. Mai bis zum 31. August 2019 von Donnerstag bis Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Di 28. Ikebana - Kreatives Gestalten
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ plus Materialkosten / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Japanische Ikebana-Meister bemühen sich seit Jahrhunderten, Blumen und Pflanzen so anzuordnen, dass deren Lebendigkeit zum Ausdruck kommt.
Wenn vorhanden, bitte mitbringen: Kenzan, Blumenschere, 2 Schalen 15-20 cm Durchmesser.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000
Do 30. Gottesdienst unter freiem Himmel
Icon Zeit10:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Geh´aus mein Herz und suche Freud´, unter freiem Himmel am Himmelfahrtstag. Dieser Gottesdienst evangelischer Kirchengemeinden im Schlosshof der Evenburg hat Tradition. Vogelzwitschern untermalt die Predigt, Posaunen schallen durch den Park, Kirchenchöre singen vereint, Gäste stimmen ein. Ist es kühl oder nass, versammeln wir uns in der benachbarten Kirche.

Juni
Sa 01. SEXundSECHZIG -> Verlegt in den Kulturspeicher
Icon Zeit20:00 Uhr Icon Ort Icon PreisEintritt frei

 „SEXundSECHZIG“ -> Verlegt in den Kulturspeicher

Di 04. Ikebana - Kreatives Gestalten
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ plus Materialkosten / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Japanische Ikebana-Meister bemühen sich seit Jahrhunderten, Blumen und Pflanzen so anzuordnen, dass deren Lebendigkeit zum Ausdruck kommt.
Wenn vorhanden, bitte mitbringen: Kenzan, Blumenschere, 2 Schalen 15-20 cm Durchmesser.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 04. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finire!“ (Unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie er nach 25 Jahren auf sein Werk zurückblickt: einen florierenden Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft, wie Loga ihn noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 05. Frühlings-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

Was wild wächst und lecker schmeckt: Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts entstehen beim gemeinsamen Schnippeln, Hacken, Rühren, Backen und Kochen, diese werden im Anschluss verzehrt. Wer möchte, kann gern etwas Wildwuchs aus dem eigenen Garten beisteuern z. B. Brennnessel, Giersch, Gundermann, Knoblauchsrauke oder Vogelmiere. Ein informativer Nachmittag über Kräuter und Genuss werden garantiert. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 05. SEIN ODER NICHTSEIN
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Landesbühne Nord Icon PreisTel. 04421 9401-15 oder www.landesbuehne-nord.de

Polen während des Zweiten Weltkriegs. Am Polski-Theater steht „Hamlet“ mit dem gefeierten Josef Tura in der Hauptrolle auf dem Spielplan. Doch immer, wenn der Star zum berühmtesten aller ­Shakespeare-Monologe ansetzt, verlässt ein Mann den Saal. Frechheit! Tura ahnt nicht, dass jener sich zum Stelldichein mit seiner Frau Maria trifft. Kurze Zeit später schließen die deutschen Besatzer das Theater – und die Darsteller stehen mittellos auf der Straße. Doch dann taucht Marias Verehrer, mittlerweile Mitglied des Widerstands, erneut auf und bittet die Schauspieler bei seinem Auftrag um Hilfe: Er soll einen Professor eliminieren, der die gesamte polnische Untergrundbewegung an die Gestapo verraten will. Kurzerhand wird das alte Theater umdekoriert und zum Gestapo-Hauptquartier gekürt, während sich die Schauspieler dank aufwendiger Kostüme in überzeugende Nazis verwandeln. Unvorhergesehene Schwierigkeiten treiben dieses aberwitzige Spiel auf die Spitze und plötzlich muss im wahrsten Sinne des Wortes um das Leben gespielt werden…

SEIN ODER NICHTSEIN ist bei aller Komik vor allem eine Hymne auf die Bedeutung von Humor in den dunkelsten Stunden.


Regie: Uwe Cramer Bühne & Kostüme: N.N. Dramaturgie: Sibille Hüholt

Sa 08. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Frau Boekhoff und Frau Ibelings:

Reformiert oder lutherisch? - Das ist hier die Frage

Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenz-Situation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors, und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallt christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 09. Folkmusic-Workshop Abschlusskonzert
Icon Zeit12:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Der mittlerweile zur Tradition gewordene Folkmusic-Workshop mit den Streichern der Suzuki-Violinklasse von Barbara Rehklau findet auch dieses Jahr in den schönen Räumlichkeiten der Kreismusikschule statt. Das Thema in diesem Jahr ist Ungarn. Als Gastdozenten wurden Martin Schäfer aus der Schweiz und Gino Romero Ramirez aus Hamburg eingeladen. Beim Abschlusskonzert präsentieren die Schüler_innen die am ersten Workshop-Tag erarbeiteten Stücke.

Der Eintritt zum Abschlusskonzert ist frei.

Mi 12. Marmeladen, Dips, Chutney & mehr
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

…ob süß, sauer oder würzig - Kräuter passen immer. Sie eignen sich zum Dippen, Würzen, als Beilagen zu Fleisch oder Fisch oder als leckerer Brotaufstrich. Lassen Sie sich überraschen von der Geschmacks-Vielfalt! Wir probieren verschiedene Rezepte aus, dazu gibt es frische, hausgebackene Brote. Bitte 2 - 3 kleine Gläser/Dosen zum Abfüllen mitbringen. Rezepte gibt es wie immer zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

So 16. Eröffnung: Alfred Kaufner. Malerei und Objekte
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Eröffnung der Ausstellung: Alfred Kaufner. Malerei und Objekte

Glas ist der zentrale Werkstoff von Alfred Kaufner. Der Künstler bearbeitet farbloses Glas so, dass es farbig erscheint und kombiniert es mit opaken Materialien zu Objekten von erlesener Schönheit. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer sowie in der Sparkasse LeerWittmund vereint beide Werkgruppen und zeigt darüber hinaus die künstlerische Entwicklung Kaufners seit den 1980er-Jahren auf.      

Alfred Kaufner. Malerei und Objekte
Icon Zeit14:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer und Sparkasse LeerWittmund Icon PreisEintritt frei

Glas ist der zentrale Werkstoff von Alfred Kaufner. Der Künstler bearbeitet farbloses Glas so, dass es farbig erscheint und kombiniert es mit opaken Materialien zu Objekten von erlesener Schönheit. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer sowie in der Sparkasse LeerWittmund vereint beide Werkgruppen und zeigt darüber hinaus die künstlerische Entwicklung Kaufners seit den 1980er-Jahren auf.

Die Ausstellung im Kunsthaus Leer ist vom 16. Juni bis zum 11. August 2019 von Dienstag bis Donnerstag und sonntags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausstellung in der Sparkasse LeerWittmund, Mühlenstr. 93, 26789 Leer:
Die Ausstellung in der Sparkasse ist bis zum 23. Juli 2019 während der Geschäftszeiten geöffnet.

So 16. "Pédaler!" - Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmende, höchstens 14 Teilnehmende

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Weitere Termine jeweils sonntags: 21. Juli und 25. August

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 19. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Die Gouvernante:

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen?“

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg  erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 19. Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern auf Stoff

Wir sammeln Blätter im Park und arrangieren damit Muster in Farbe auf Stoff. Die Ergebnisse werden Sie begeistern! Die Muster können mit Stiften, weiteren Formen oder Schrift verziert werden. Die Farben sind maschinenwaschbar bei 30°.  Aus den fertigen Stoffen lassen sich Kissen, Tischläufer, Küchentücher, Tischdecken oder Platzsets herstellen. Mitzubringen ist ein größeres Stück Baumwollstoff/Leinen in Weiß oder hellen Farben, welches vorgewaschen sein sollte. Auch Bettlaken, alte Damast-Tisch- oder Bettwäsche sowie Leinen-Handtücher sind geeignet. Fragen beantwortet gerne die Kursleiterin.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 20. Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKinder bis 17 Jahren 3 ¤ / Erwachsene 5 ¤ / Mind. 8 Teilnehmende

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben, stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Weiterer Termin am 18.07.

Außerdem können weitere Termine vereinbart werden zu einem Gruppenpreis von 50 €.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000.

Sa 22. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei | Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 25. Heimatküche - vegetarisch
Icon Zeit18:00 bis 21:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤ zzgl. Lebensmittelumlage

Getreide, Obst, Gemüse und Salate von Selbsterzeugern aus der Region werden erntefrisch zubereitet. Wir machen Aufläufe, Bratlinge, Salate und Süßspeisen und essen alles auf.
Grundlagen der Ernährungsphysiologie werden auch vermittelt. Bitte mitbringen: Schürze, 1 Geschirrhandtuch und  Messer.

Verbindliche Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 26. Sommer-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis28,50 ¤

…mediterran, mit frischen Kräutern der Saison entstehen Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen, Getränke und Desserts. Wir zaubern mit frischen Kräutern ein komplettes Menü und verspeisen unsere Köstlichkeiten anschließend in gemütlicher Runde. Dazu gibt es viel Informatives rund um das Thema Kräuter. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

So 30. Waldgottesdienst auf Gut Stikelkamp
Icon Zeit10:00 Uhr Icon OrtGut Stikelkamp Icon PreisEintritt frei

Seit 1975 feiern die 11 evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden aus den Kirchenkreisen Aurich und Emden-Leer auf dem Gutsgelände Stikelkamp einen Freiluftgottesdienst mit großer Resonanz. Im Wechsel übernehmen die Ortspastor_innen die Leitung dieses Gottesdienstes und laden – aus dem Raum der Landeskirche Hannovers – etablierte Prediger_innen ein.

Unter Mitwirkung eines großen Posaunenchores und musikalischen Beiträgen eines Kirchenchores wird der Waldgottesdienst gefeiert, zu dem alle Gäste herzlich willkommen sind.

Juli
Do 04. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zweirad-Sammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Weitere Termine: 25. Juli und 15. August

Außerdem können weitere Termine vereinbart werden zum Gruppenpreis von 40 € zzgl. Eintritt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 04. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Caroline Luise Börner:

„Ich wünsche kein Geschwätz.“

„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Fräulein Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Fräulein Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 09. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpende erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VfB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Mi 17. Sommer-Kräuter-Menü
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis28,50 ¤

…mediterran, mit frischen Kräutern der Saison entstehen Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen, Getränke und Desserts. Wir zaubern mit frischen Kräutern ein komplettes Menü und verspeisen unsere Köstlichkeiten anschließend in gemütlicher Runde. Dazu gibt es viel Informatives rund um das Thema Kräuter. Rezepte gibt es zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 18. Spaß- und Geschicklichkeitsräder
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKinder bis 17 Jahren 3 ¤ / Erwachsene 5 ¤ / Mind. 8 Teilnehmende

Spaß- und Geschicklichkeitsräder zum Ausprobieren

Für Geschickte und alle, die gerne Spaß haben, stehen ca. 15 ganz besondere Räder zum Ausprobieren bereit: Kinder-Hochrad, Mini-Artistenrad, Rad mit Vorder- und Hinterradlenkung, Roller und Dreiräder. Gefahren wird auf einer begrenzten Strecke im Park. Für jedes Alter geeignet. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Außerdem können weitere Termine vereinbart werden zu einem Gruppenpreis von 50 €.

Für kleine und große Menschen von 3-88.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 18. Kinderferienprogramm - Kartoffelernte
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 6 - 10 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kennt ihr die Geschichte vom Kartoffelkönig? Wir lauschen alten Kartoffelgeschichten und machen es uns draußen am Kartoffelfeuer gemütlich. Im Feuer garen die selbst geernteten Kartoffeln, bis wir sie essen können.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel 0491 960 675 20

Do 18. Führung: "Alfred Kaufner"
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer Icon PreisEintritt frei

Am Donnerstag, den 18. Juli, findet um 16 Uhr im Kunsthaus Leer eine Führung durch die Ausstellung „Alfred Kaufner. Malerei und Objekte“ statt. Der Leeraner Künstler bearbeitet Glas so, dass es farbig erscheint und fügt es mit anderen Materialien zu strahlend schönen Objekten zusammen. Auch seine abstrakten Gemälde zeichnet ein durch feinste Glaspartikel erzielter faszinierender Schimmer aus. Während des Ausstellungsrundgangs werden die verschiedenen Werkgruppen und künstlerischen Schaffensphasen Alfred Kaufners vorgestellt.

Der Eintritt ist frei.

Fr 19. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel:

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen, wie z. B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 21. "Pédaler!" - Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmende, höchstens 14 Teilnehmende

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Weiterer Termin: 25. August

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mo 22. Kinderferienprogramm: Erlebnisführung
Icon Zeit10:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ / Für Kinder von 6 - 10 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Erlebnisführung durch die Evenburg

Wir reisen in die Vergangenheit der Evenburg. Wie haben die früheren Bewohner hier gelebt und wozu brauchten sie einen Geheimgang? Mit Picknick auf dem Dach.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel  0491 960 675 20

Mi 24. Figürliches Gestalten mit Tonmasse
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis36 ¤

Wir arbeiten mit lufttrocknenden Massen. Lassen Sie Ihrer Fantasie doch mal freien Lauf! Mit den Händen formen entspannt. Gestalten Sie Schalen, Blütenformen oder kleine Skulpturen. Alle Arbeiten können nach dem Trocknen weiter bearbeitet werden z.B. durch Schleifen oder Bemalen. Alle Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 24. Künstlergespräch mit Alfred Kaufner
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer Icon PreisEintritt frei

Aktuell zeigt das Kunsthaus Leer die Schau „Alfred Kaufner. Malerei und Objekte“. Sie gibt einen Einblick in das Gesamtwerk des Künstlers von den 1980er-Jahren an bis in die Gegenwart. Am Mittwoch, den 24. Juli, bietet sich um 16 Uhr die Gelegenheit, an einer Führung mit dem Künstler durch die Ausstellung teilzunehmen. Alfred Kaufner erläutert sein Werk und beantwortet Fragen zu seinen Themen und Arbeitsweisen.

Der Eintritt ist frei.

Do 25. Führung FrauenLeben in Leer
Icon Zeit14:30 bis 15:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis4 ¤

"Martjemö" war der liebevolle Kosename der Hebamme Martje Janssen. Noch mit 97 Jahren übte sie ihren Beruf aus. Ein Spaziergang führt vom Schloss Evenburg zum Friedhof in Loga. Hier ist Martjemö 1886 mit 100 Jahren bestattet worden. Ein auffälliger Grabstein bezeugt noch heute ihre große Beliebtheit und ihre Verdienste als Hebamme. Die Führung beinhaltet nicht den Eintritt in das Schloss Evenburg.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 25. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zweirad-Sammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Weiterer Termin: 15. August

Außerdem können weitere Termine vereinbart werden zum Gruppenpreis von 40 € zzgl. Eintritt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 26. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 30. Sahaja Yoga Meditation
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg Icon Preiskostenlos

Entdecke die Kraft, die in dir steckt – Sahaja Yoga Meditation

Sahaja Yoga ist eine einfache, leicht zu erlernende Meditation. Sie verhilft uns die innere Balance zu finden, dabei zu entspannen und sich gut zu fühlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden. Wer hat, bringt einen Klappstuhl mit. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet vom 30. Juli bis zum 20. August an jedem Dienstag im ruhigeren, südlichen Parkteil der Evenburg in Leer Loga statt. Der Kursleiter Horst Eisenhauer ist ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein Sahaja Yoga e.V. tätig.

Mi 31. Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Textiles Drucken mit Pflanzen und Blättern auf Stoff

Wir sammeln Blätter im Park und arrangieren damit Muster in Farbe auf Stoff. Die Ergebnisse werden Sie begeistern! Die Muster können mit Stiften, weiteren Formen oder Schrift verziert werden. Die Farben sind maschinenwaschbar bei 30°. Aus den fertigen Stoffen lassen sich Kissen, Tischläufer, Küchentücher, Tischdecken oder Platzsets herstellen. Mitzubringen ist ein größeres Stück Baumwollstoff/Leinen in Weiß oder hellen Farben, welches vorgewaschen sein sollte. Auch Bettlaken, alte Damast-Tisch- oder Bettwäsche sowie Leinen-Handtücher sind geeignet. Fragen beantwortet gerne die Kursleiterin.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 31. Sommerfest auf Gut Stikelkamp
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtGut Stikelkamp Icon PreisEintritt frei

Wie in jedem Jahr wird auf der Waldlichtung zum Gut Stikelkamp das Sommerfest gefeiert. Bei Live-Musik wird für gute Stimmung gesorgt. Die Touristiker der Gemeinden Uplengen, Moormerland, Großefehn und der Samtgemeinde Hesel sorgen für das leibliche Wohl mit einem großen Grillstand und mehreren Getränkeständen. So richtig schön wird es, wenn die Abenddämmerung hereinbricht und die Lichterketten den Platz stimmungsvoll erstrahlen lassen.

August
Fr 02. Der Schlosspark bittet zu Tisch
Icon Zeit15:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤

Der Schlosspark bittet zu Tisch - Grüne Getränke für heiße Stunden

Kräuter und Blüten verleihen Bowlen, Limonade und Eistee ein feines Aroma. Genießen Sie die heißen Sommertage mit spritzigen Rezeptideen. Die Kräuter und Blüten dafür sammeln wir im Kräuterbeet im Evenburgpark.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter 0491 99 75 6000

Sa 03. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Amalie Dietrich – Pflanzenjägerin:

"Besser ein schweres Leben als ein leeres Leben"

Auf den Spuren der Pflanzenjägerin Amalie Dietrich: Als Frau eines Botanikers erwarb sie umfassende Kenntnisse über die Pflanzenwelt Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Auftrag eines Hamburger Kaufmanns reist sie 10 Jahre in das fast unbekannte Australien. "Besser ein schweres Leben als ein leeres Leben" ist der Schlüssel zu ihrem außergewöhnlichen Lebenswerk. Beim Spaziergang durch den Park hören wir vom erstaunlichen Leben einer fast vergessenen Pflanzenjägerin.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 06. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpende erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VfB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Di 06. Sahaja Yoga Meditation
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg Icon Preiskostenlos

Entdecke die Kraft, die in dir steckt – Sahaja Yoga Meditation

Sahaja Yoga ist eine einfache, leicht zu erlernende Meditation. Sie verhilft uns die innere Balance zu finden, dabei zu entspannen und sich gut zu fühlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden. Wer hat, bringt einen Klappstuhl mit. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet vom 30. Juli bis zum 20. August an jedem Dienstag im ruhigeren, südlichen Parkteil der Evenburg in Leer Loga statt. Der Kursleiter Horst Eisenhauer ist ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein Sahaja Yoga e.V. tätig.

Mi 07. Marmeladen, Dips, Chutney & mehr
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis22,50 ¤

…ob süß, sauer oder würzig - Kräuter passen immer. Sie eignen sich zum Dippen, Würzen, als Beilagen zu Fleisch oder Fisch oder als leckerer Brotaufstrich. Lassen Sie sich überraschen von der Geschmacksvielfalt! Wir probieren verschiedene Rezepte aus, dazu gibt es frische, hausgebackene Brote. Bitte 2 - 3 kleine Gläser/Dosen zum Abfüllen mitbringen. Rezepte gibt es wie immer zum Mitnehmen.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Mi 07. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finire!“ (Unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie er nach 25 Jahren auf sein Werk zurückblickt: auf einen florierenden Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft, wie Loga ihn noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 11. Familienpicknick
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Bewegungsspiele und Naturerlebnisangebote für die ganze Familie. Die Spaß- und Geschicklichkeitsräder stehen zum Ausprobieren bereit. Wir ernten alte und regionale Kartoffelsorten im Schlosspark. Diese dürfen dann zuhause probiert werden.

Di 13. Qigong
Icon Zeit19:00 bis 20:00 Uhr Icon OrtSchlosspark Icon PreisSpenden erwünscht

Tun Sie sich etwas Gutes und kommen Sie auf die große Schlosswiese zum Qigong. Bereits zum 10. Mal bietet der VfB Rajen/Rhauderfehn Qigong während der Sommerferien im Park der Evenburg an. Die Abende können auch einzeln besucht werden und sind für jedes Alter und auch sportlich ungeübte Menschen geeignet.

Di 13. Sahaja Yoga Meditation
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg Icon Preiskostenlos

Entdecke die Kraft, die in dir steckt – Sahaja Yoga Meditation

Sahaja Yoga ist eine einfache, leicht zu erlernende Meditation. Sie verhilft uns die innere Balance zu finden, dabei zu entspannen und sich gut zu fühlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden. Wer hat, bringt einen Klappstuhl mit. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet vom 30. Juli bis zum 20. August an jedem Dienstag im ruhigeren, südlichen Parkteil der Evenburg in Leer Loga statt. Der Kursleiter Horst Eisenhauer ist ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein Sahaja Yoga e.V. tätig.

Mi 14. Kräuterlikör
Icon Zeit15:00 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15,50 ¤

Von würzig bis süß - schnell gemacht, dekorativ und lecker!

Bitte Korn oder Wodka (ca. 40%) nach eigenem Geschmack und Bedarf sowie schöne leere Flaschen zum Umfüllen mitbringen. Passende Kräuter finden wir beim Rundgang im Kräuterbeet der Evenburg. Natürlich gibt es auch einige Kostproben, dazu deftiges, frisches Kräuterbrot.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Do 15. Führung "Als das Fahrrad laufen lernte"
Icon Zeit12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8 ¤

Begleiten Sie den leidenschaftlichen Zweirad-Sammler Dinus Voss jun. auf einen Rundgang durch die Ausstellung. Für ihn gehören das Sammeln und die ostfriesische Fahrradgeschichte zusammen. Wie viele Radfahrvereine gab es in Ostfriesland? Wo waren die Fahrradgeschäfte? Sie erhalten einen tollen Einblick in die ostfriesische Fahrradgeschichte und werden begeistert sein von der Schönheit, Eleganz und den technischen Raffinessen der Exponate. Auf Anfrage öffnet er für Sie sein privates Zweirad-Museum in Emden-Wybelsum.

Außerdem können weitere Termine vereinbart werden zum Gruppenpreis von 40 € zzgl. Eintritt.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 16. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Trientje und Gertrude:

"Wat uns Graaf seggt, dat word maakt!"

Diese beiden Freundinnen, Leidensgenossinnen und außerdem Bedienstete des Grafen von Wedel, sind echte Expertinnen, wenn es um das Leben und Arbeiten auf der Evenburg geht. Sie entführen die Gäste geradewegs in das Dienstbotenleben des 19. Jahrhunderts. Wortgewaltig und auf Plattdeutsch berichten sie von rauschenden Festen, harter Arbeit, wirtschaftlichen Veränderungen oder der aktuellen Politik des Reichskanzlers. Es gibt nichts, was dieses charmante Duo Ihnen auf dem Weg durch das Schloss nicht erklären könnte. Dass dabei nicht nur die Lachmuskeln beansprucht, sondern auch der Gaumen erfreut wird, versteht sich bei der von Wedelschen Gastfreundschaft von selbst.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 20. Sahaja Yoga Meditation
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtSchlosspark der Evenburg Icon Preiskostenlos

Entdecke die Kraft, die in dir steckt – Sahaja Yoga Meditation

Sahaja Yoga ist eine einfache, leicht zu erlernende Meditation. Sie verhilft uns die innere Balance zu finden, dabei zu entspannen und sich gut zu fühlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden. Wer hat, bringt einen Klappstuhl mit. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet vom 30. Juli bis zum 20. August an jedem Dienstag im ruhigeren, südlichen Parkteil der Evenburg in Leer Loga statt. Der Kursleiter Horst Eisenhauer ist ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein Sahaja Yoga e.V. tätig.

Mi 21. Sprücheklopfer - Kreativkurs mit Holz
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis29 ¤

Sprücheklopfer - Ausdrucksstarke Sprüche auf Holz

Wir verewigen schöne Sinn- und Motivationssprüche auf einem Holzblock. So entsteht eine schöne Dekoration für Zuhause oder zum Verschenken. Mit Holz, etwas Farbe, dem "gewusst wie" und etwas Fingerspitzengefühl gestalten Sie Ihre eigene Sprüchegalerie.
Holz nach Verbrauch (Max. Größe: 30x20x10 cm / Stück 5-7 €). Alle weiteren Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028

Sa 24. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 9975 6000

So 25. "Pédaler!" - Geführte Radtour
Icon Zeit14:00 bis 16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Mind. 10 Teilnehmende, höchstens 14 Teilnehmende

"Pédaler!" Geführte Radtour durch das Majorat des Grafen von Wedel

Das erste Velocipede in Ostfriesland ließ sich Graf Carl Georg von Wedel schon vor 150 Jahren bauen. Begeben Sie sich auf gräfliche Spuren und erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour durch die Herrlichkeiten Loga und Logabirum. 13 km Streckenlänge.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 27. Kochspaß für junge Leute
Icon Zeit18:00 bis 21:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis15 ¤ zzgl. Lebensmittelumlage

Köstliche Gerichte - minutenschnell. Einkaufen mit Köpfchen - das  Ergebnis ist gesund, natürlich und lecker. In zeitsparender Küchentechnik bereiten wir Brotaufstriche, Eintöpfe, Burger und Süßspeisen zu. Wir verwenden unter anderem auch Fisch, Fleisch und Geflügel. Die Ergebnisse überzeugen auch Vegetarier und Kinder. Bitte mitbringen: Geschirrhandtuch, Schürze, Messer.

Verbindliche Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Mi 28. Beton dekorativ
Icon Zeit14:30 bis 17:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis34,50 ¤

Beton dekorativ - Türstopper, Vase, Kerzenhalter

Beton ist aktuell ein beliebtes Material für dekorative Objekte - noch dazu ist es robust und frostsicher. In diesem Kurs entstehen ein paar schöne und nützliche Dinge für Zuhause. Bitte einen kleinen Eimer, Holzrührstab und Handschuhe mitbringen.
Achtung: die fertigen Objekte benötigen 1 Woche zum Aushärten und können erst danach abgeholt werden.

Anmeldung bei C. Schnieder erforderlich unter Tel 0175 1533028.

Do 29. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Caroline Luise Börner:

„Ich wünsche kein Geschwätz.“

„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Fräulein Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Fräulein Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

September
Mi 04. Sternenpicknick
Icon Zeit19:00 bis 22:00 Uhr Icon OrtSchlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Im zauberhaft beleuchteten Evenburgpark erwarten Sie romantische Sternstunden. Die Erzähler der Nacht warten auf Sie an verschiedenen Stationen, um Sie mit Poesie und Literatur zu verzaubern. Bringen Sie gerne Ihren gefüllten Picknickkorb mit und achten Sie darauf, dass Sie nicht mondsüchtig werden!

Fr 06. Fachvortrag: Die Marktsprache der Viehhändler
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Fachvortrag von Prof. Dr. Klaus Siewert (Sprachwissenschaftler) über die Marktsprache der Viehhändler

Der Vortrag findet im Rahmen der Sonderausstellung „Wat schuckt de pore? Die geheime Marktsprache der Viehhändler und der jüdische Viehhandel in Leer“ in der EJS statt und lädt ein zu einem spannenden Streifzug durch Forschungsgeschichte, Bedeutung und Besonderheiten dieser Sondersprache.

So 08. Tag des offenen Denkmals
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8,00 €

Führung um 15.00 Uhr und 17.00 Uhr

Moderne Umbrüche in Kunst und Architektur lautet das diesjährige Thema. Auch Schloss Evenburg hat eine wechselvolle Geschichte erfahren in den vergangenen 374 Jahren: Abriss und Neubau, Verfall und Wiederaufbau. Heute präsentiert sich das Schloss im Zeitgeschmack des 19. Jahrhunderts. Die Architektin Heike de Boer erläutert bei einem Rundgang die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen, die sie über Jahre eng begleitet hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000 erforderlich.

Di 10. Sprechstunde für Hobbygärtner
Icon Zeit11:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtGärtnerhaus im Schlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Was tun, wenn sich Schädlinge im Garten breitmachen? Was fehlt meiner Staude? Ihre Fragen beantwortet der Gärtnermeister. Einen weiteren Termin gibt es am 8. Oktober 2019.

Anmeldung beim Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000 erforderlich.

Di 10. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Mamsell Ingrid:

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 10. Sahaja Yoga Meditation
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtSchloss/Park Evenburg Icon PreisEintritt frei

Entdecke die Kraft, die in dir steckt – Sahaja Yoga Meditation

Sahaja Yoga ist eine einfache, leicht zu erlernende Meditation. Sie verhilft uns die innere Balance zu finden, dabei zu entspannen und sich gut zu fühlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden. Wer hat, bringt einen Klappstuhl mit. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet vom 30. Juli bis bis einschließlich 1. Oktober an jedem Dienstag im ruhigeren, südlichen Parkteil der Evenburg in Leer Loga statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins Untergeschoss des Schlosses verlegt. Der Kursleiter Horst Eisenhauer ist ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein Sahaja Yoga e.V. tätig.

Do 12. Vernissage: Evenburg im Visier
Icon Zeit18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Evenburg im Visier: "Kreativ fotografieren" - so lautete der Volkshochschulkurs, bei dem sich dieses Mal alles um die Evenburg drehte. Die Teilnehmenden haben die Kameras auf die Details in den Räumen gerichtet und auch den Park ins Visier genommen. So entstand eine interessante Mischung verschiedenster Blickwinkel.

Anmeldung für die Vernissage im Schloss Evenburg erbeten unter Tel 0491 99 75 6000.

Evenburg im Visier
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

"Kreativ fotografieren" - so lautete der Volkshochschulkurs, bei dem sich dieses Mal alles um die Evenburg drehte. Die Teilnehmenden haben die Kameras auf die Details in den Räumen gerichtet und auch den Park ins Visier genommen.

Ausstellung bis zum 20. Oktober 2019.

Sa 14. Poetry Slam 2019
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preis12 ¤ im VVK bzw. 15 ¤ an der Abendkasse | Schüler, Studenten, Rentner & Auszubildende 8 Euro

Am Samstag, 14. September 2019 findet der nächste Leeraner Poetry Slam im Theater an der Blinke statt. Das Publikum erwartet einen unterhaltsamen Abend mit einer Mixtur aus Stand-up-Comedy, Dichterwettstreit, Kabarett und Storytelling. Neben den vier spannenden Kandidaten, die sich ein Wortgefecht um den „Goldenen Kutter“ liefern werden, sorgen auch der Leeraner Slammer und Schriftsteller Andy Strauß als Moderator sowie Florian Wintels als Musik-Act für bestes Live-Entertainment.

Das Publikum bildet die Jury und entscheidet mit Applaus und Punktetafeln von 1-10 Punkten über Sieg und Niederlage. Dabei haben die vier Kandidaten jeweils sechs Minuten Zeit, um die Zuhörerinnen und Zuhörer zu begeistern und sich am Ende den goldenen Kutter zu sichern.
Neben dem Leeraner Moderator Andy Strauß stehen Luca Swieter aus Aachen, Christian Ritter aus Berlin sowie Jasper Diedrichsen und Hinnerk Köhn (beide Hamburg) auf der Bühne. Den musikalischen Beitrag liefert Florian Wintels aus Bad Bentheim.

Einlass ab 19.00 Uhr. Beginn 20.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 € im VVK bzw. 15 € an der Abendkasse. Schüler, Studenten, Rentner & Auszubildende zahlen 8 Euro. Karten gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkasse LeerWittmund, Nordwest Ticket und Reservix.

Weitere Infos gibt es unter www.kultur-kutter.de.

So 15. Föhren för elk un een
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 Euro un Intree

Septembermaant is Plattdüütskmaant. Daarum word vandaag bi de Föhrung för elk un een an disse Sööndagvörmiddag platt proot.
Dat Slöss Evenburg gifft d` Togang in de Privaatkamers van de Grafenehepaar. Heel besünner Tapeten un Böhns betügen een vörnehm Leven anno 1862. Vertellt word över dat Leven un huushollen van de Grafenfamilie in `t 19. Jahrhunnert un Se worden wat över die Tied gewohr, as dat Slöss un Kamers dat leste Mal renoveert wurren. To dat Slöss höörde eens ok een Gaarneree mit een heel goden Ansehn - in de Översicht/Katalog van 1889 kann man mehr as 2400 Planten und Blömen finnen.

Di 17. Sahaja Yoga Meditation
Icon Zeit19:00 Uhr Icon OrtSchloss/Park Evenburg Icon PreisEintritt frei

Entdecke die Kraft, die in dir steckt – Sahaja Yoga Meditation

Sahaja Yoga ist eine einfache, leicht zu erlernende Meditation. Sie verhilft uns die innere Balance zu finden, dabei zu entspannen und sich gut zu fühlen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es können auch nur einzelne Abende besucht werden. Wer hat, bringt einen Klappstuhl mit. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet vom 30. Juli bis bis einschließlich 1. Oktober an jedem Dienstag im ruhigeren, südlichen Parkteil der Evenburg in Leer Loga statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins Untergeschoss des Schlosses verlegt. Der Kursleiter Horst Eisenhauer ist ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein Sahaja Yoga e.V. tätig.

Do 19. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Die Gouvernante:

„Haben Sie vielleicht die jungen Grafen gesehen?“

Gute Manieren sind der Schlitten, auf dem sich’s sanft durchs Leben gleiten lässt! Davon ist Clara vom Hofe überzeugt. Und was gibt es für den gräflichen Nachwuchs nicht alles zu lernen: formvollendetes Benehmen, gepflegte Konversation, Französisch… Gewandt in Etikette, Plauderei und Kurzweil führt die Gouvernante Sie sachkundig durch das Schloss und gewährt tiefe Einblicke in das gräfliche Leben - aus der Sicht einer selbständigen, berufstätigen Frau des 19. Jahrhunderts. Ob die Gräfinnen sie manchmal beneideten?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 20. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11 ¤ / Für Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 21. Igor Levit - Klavier
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel. 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Igor Levit - Klavier

Igor Levit verbindet in seinem Klavierspiel „klanglichen Charme, intellektuellen Antrieb und technische Brillianz“ (The New Yorker). Mit wachem und kritischem Geist stellt er seine Kunst dabei in den Kontext des gesellschaftlichen Geschehens und begreift sie mit diesem als untrennbar verbunden. Die New York Times beschreibt Igor Levit darin als einen der „bedeutendsten Künstler seiner Generation“, die Süddeutsche Zeitung als „Glücksfall“ für das heutige Konzertgeschehen.

Programm:
Frederic Rzewski: The people united will never be defeated!
(Rzewski-Variationen)

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

So 22. Eröffnung: Wat schuckt de pore?
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Eröffnung der Sonderausstellung „Wat schuckt de pore? Die geheime Marktsprache der Viehhändler“

Die Ausstellung führt in die Forschungsgeschichte der seinerzeit als Geheimsprache gebrauchten Viehhändlersprache ein. Die Exponate erzählen von den Feldforschungen, Sprecherbefragungen und Entdeckungen seltener Dokumente. Geheimnisvolle Wörter, Sätze und Redewendungen lassen die heutzutage weithin verstummte Sprache, die die Viehhändler Hebräisch oder Lausch und Kausch genannt haben, einen Moment lang wieder lebendig werden. Ergänzt wird die Ausstellung durch einen Überblick über die Geschichte des Viehhandels in Leer und die Bedeutung der jüdischen Viehhändler.

So 22. Föhren för elk un een
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 Euro un Intree

Septembermaant is Plattdüütskmaant. Daarum word vandaag bi de Föhrung för elk un een an disse Sönndagnamiddag platt proot.
Dat Slöss Evenburg gifft d` Togang in de Privaatkamers van de Grafenehepaar. Heel besünner Tapeten un Böhns betügen een vörnehm Leven anno 1862.  Vertellt word över dat Leven un huushollen van de Grafenfamilie in `t 19. Jahrhunnert un Se worden wat över die Tied gewohr, as dat Slöss un kamers dat leste Mal renoveert wurren. To dat Slöss höörde eens ok een Gaarneree mit een heel goden Ansehn - in de Översicht/Katalog van 1889 kann man mehr as 2400 Planten und Blömen finnen.

Mi 25. Schülerforum
Icon Zeit18:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Das Schülerforum ist ein neues Konzert-Format, das motivierten, fleißigen Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule die Möglichkeit gibt, im Unterricht erarbeitete Konzertstücke in einem öffentlichen Konzert zu präsentieren. Anfänger und fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler gestalten ein buntes Konzertprogramm mit unterschiedlichen Instrumenten und in unterschiedlichen Besetzungen.

Der Eintritt ist frei.

Mi 25. Johann König: Jubel, Trubel, Heiserkeit
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 31,50 Euro

Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss den Auszug der Kinder vorbereiten, die Bäume fällen und das Haus verputzen. Gleichzeitig steht er aber auch mitten neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur.

Im neuen Programm stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart:

  1. Wenn die Kinder durch ihren immensen Fleisch-, Spielzeug- und Gummistiefel-Bedarf die Ressourcen des Planeten frühzeitig mit verballern, sind dann die Eltern raus aus der Verantwortung für ihre Zukunft?
  2. Welche Auswirkungen auf den weltweiten Aktienmarkt hätte es, wenn alle Menschen gleich wären und man die Begriffe Konsum und Moral tauscht?
  3. Welcher Tag ist heute?

Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers ist auch das bisher famoseste: Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung.

Einlass ist ab 19 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Karten gibt es unter www.eventim.de, weitere Infos zum Künstler unter
www.johannkoenig.com.

Fr 27. Glenn Miller Orchestra
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon PreisWeitere Infos und Tickets unter www.glenn-miller.de

Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erschien, und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ ist das Glenn Miller Orchestra 2019 auf großer Europa-Tour.

Das Thema ist nicht nur Programm, sondern auch ein wunderschöner Song der von Glenn Miller 1942 aufgenommen wurde und im Konzert des Glenn Miller Orchestra der rote Faden sein wird, denn so wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei dieser Show vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue. Deshalb werden auch unter anderem Kompositionen von Tschaikowsky, Cole Porter und George Gershwin dabei sein.

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Das Orchestra und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie: What A Wonderful World, Blue Moon, Everybody Loves My Baby, Moonlight Serenade, In The Mood und mehr erklingen.

Weitere Informatione sowie Tickets per Post gibt es unter  06185 818622 sowie www.glenn-miller.de.

Sa 28. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis14,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Frau Boekhoff und Frau Ibelings:

Reformiert oder lutherisch? - Das ist hier die Frage

Jahrzehntelang scheint alles in bester Ordnung. Die reformierte Kirche gehört zur lutherischen Grafenfamilie. Bis Graf Carl Georg von Wedel eine neue Kirche bauen lässt: die lutherische Friedenskirche. Eine Konkurrenzsituation entsteht und mitten drin: Frau Ibelings, Gattin des reformierten Pastors, und Frau Boekhoff, Ehefrau des lutherischen Pastors. Hier prallt christliche Nächstenliebe auf weibliche Scharfzüngigkeit, biedermeierliche Heimatliebe auf interreligiösen Diskurs, wirtschaftlicher Weitblick auf eingekellerte Kartoffeln.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 28. Kinderkonzert
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Kinderkonzert

Unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder“ machen Kinder aus dem Elementarbereich und Vor- und Grundschüler/innen, die im Einzelunterricht Musikstücke erarbeitet haben, erste Bühnenerfahrungen. Das Publikum erwartet ein buntes Programm in kindgerechter Atmosphäre.

Sa 28. Baumpatentreffen
Icon Zeit15:30 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Für mehr als 50 Bäume im Evenburgpark gibt es bereits Patenschaften. Einmal jährlich werden die Patinnen und Paten zum Austausch und zur Information eingeladen. Im Anschluss an den Austausch werden die anstehenden Pflegemaßnahmen an den Parkbäumen bei einem kurzen Rundgang erläutert. Interessierte Baumpaten sind willkommen.

Anmeldung erforderlich beim Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000.

Oktober
Di 01. Ikebana - Kreatives Gestalten
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3,00 ¤ plus Materialkosten / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Japanische Ikebana-Meister bemühen sich seit Jahrhunderten, Blumen und Pflanzen so anzuordnen, dass deren Lebendigkeit zum Ausdruck kommt.
Wenn vorhanden, bitte mitbringen: Kenzan, Blumenschere, 2 Schalen 15-20 cm Durchmesser.
Weiterer Termine: 08.10.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 08. Sprechstunde für Hobbygärtner
Icon Zeit11:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtGärtnerhaus im Schlosspark | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Was tun, wenn sich Schädlinge im Garten breitmachen? Was fehlt meiner Staude? Ihre Fragen beantwortet der Gärtnermeister.

Anmeldung beim Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000 erforderlich.

Di 08. Ikebana - Kreatives Gestalten
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3 ¤ plus Materialkosten / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Japanische Ikebana-Meister bemühen sich seit Jahrhunderten, Blumen und Pflanzen so anzuordnen, dass deren Lebendigkeit zum Ausdruck kommt.
Wenn vorhanden, bitte mitbringen: Kenzan, Blumenschere, 2 Schalen 15-20 cm Durchmesser.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 10. Kinderferienprogramm: Collagen gestalten
Icon Zeit11:00 bis 13:00 Uhr Icon OrtKunsthaus Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisFür Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

Kinderferienprogramm: Herbstliche Collagen gestalten

Aus bunten Blättern, Tonpapier und mit Tusche erschaffen wir Bäume, Wälder und andere phantasievolle Collagen.

Bitte Blätter von verschiedenen Bäumen mitbringen und wenn vorhanden,  Tuschkasten und Malblock.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bei der Stadt Leer unter Telefon 0491 960 675 20.

Do 10. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Caroline Luise Börner:

„Ich wünsche kein Geschwätz.“

„Sie sind das Aushilfspersonal für die Jagdgesellschaft? Du liebe Güte!“ Energisch und zielgerichtet empfängt Fräulein Börner, die Hausdame, Sie als neue Bedienstete. Es gibt eine Menge zu beachten, wenn man im Grafenhaus aufwarten möchte. Benimmregeln für das Personal, die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner sowie besondere Wünsche des Hausherrn - über alles ist Fräulein Börner bestens im Bilde. Ob ihre Weste allerdings so blütenrein ist, wie sie zunächst vorgibt?

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 11. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11,00 € / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Di 15. Kinderferienprogramm: Erlebnisführung
Icon Zeit10:00 bis 12:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3,00 ¤ / Für Kinder von 6 - 10 Jahren / Teilnehmerzahl ist begrenzt (10)

Kinderferienprogramm - Erlebnisführung durch die Evenburg

Wir reisen in die Vergangenheit der Evenburg. Wie haben die früheren Bewohner hier gelebt und wozu brauchten sie einen Geheimgang? Mit Picknick auf dem Dach oder im Keller.

Anmeldung erforderlich. Infos bei der Stadt Leer unter Tel 0491 960 675 20

Di 15. Kinderferienprogramm: Ikebana für Kinder ...
Icon Zeit15:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Stadt Leer Icon Preis3,00 ¤ plus Materialkosten / Für Kinder ab 10 Jahren / Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

... und Erwachsene

Die Natur liefert das Material und deine Hände zaubern daraus ein wunderschönes  Blumengesteck zum Mitnehmen. Bitte eine kleine Vase bis 30 cm Höhe mitbringen, wenn vorhanden einen Steckigel oder Kenzan.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich bei der Stadt Leer unter Tel 0491 96067520

Mi 16. Nicht verpassen: Expertengespräch
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei.

Begleiten Sie den Leiter der VHS-Fotokreise Alfred Wagener auf einen Expertenrundgang durch die Sonderausstellung „Evenburg im Visier“. Was macht ein gutes Foto aus und wie schärft sich der Blick für den richtigen Moment oder das passende Licht? Über 60 Fotografien von 19 Teilnehmenden sind zu sehen und zeigen überraschende Details von Schloss Evenburg.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 18. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Mamsell Ingrid

"Entlassen"

Mamsell Ingrid ist untröstlich: soeben hat sie vom Herrn Grafen ihr Entlassungsschreiben erhalten. Warum nur? Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der adeligen Familie und der Bediensteten aussah, was es mit dem legendären Skandal von Norderney auf sich hat und warum ihre berühmte Ananasbowle der Mamsell zum Verhängnis wurde, dann wird dieser amüsante wie interessante Spaziergang durch das Schloss mit der temperamentvollen Mamsell Ihnen erstaunliche Auskünfte geben.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

So 20. Nicht verpassen: Expertengespräch
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8,00 € | Mind. 10 Personen - Kinder bis 17 Jahren frei.

Begleiten Sie den Leiter der VHS-Fotokreise Alfred Wagener auf einen Expertenrundgang durch die Sonderausstellung „Evenburg im Visier“. Was macht ein gutes Foto aus und wie schärft sich der Blick für den richtigen Moment oder das passende Licht? Über 60 Fotografien von 19 Teilnehmenden sind zu sehen und zeigen überraschende Details von Schloss Evenburg.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Do 24. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit16:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Der Schlossgeist:

„Sie können mich sehen...???“

Zart, kränklich und wunderschön - so sehen wir Gräfin Frieda von Wedel auf dem Portrait in der Eingangshalle. Viel wissen wir nicht über sie - allzu früh verstarb sie. Was wenigen bekannt ist: seit ihrem Tod spukt sie durch die Evenburg! Ab und zu zieht sie sich in den Garten Eden zurück und trifft dort auf erstaunliche Persönlichkeiten mit spannenden Geschichten. Lernen Sie einen echten Schlossgeist kennen und folgen Sie dem ätherischen Wesen durch die Wände – Verzeihung, durch die Gemächer des Schlosses.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 25. Vernissage: John und Jürgens auf Augenhöhe
Icon Zeit18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

In der Ausstellung "Auf Augenhöhe" präsentiert das Schloss Evenburg Fotografien von Katharina John und Malerei von Manfred W. Jürgens.
Malerei und Fotografie - ein Gegensatz? Für John und Jürgens ergänzen sich beide Genres. Das ästhetische Empfinden ist seit Jahrhunderten von der Malerei beeinflusst, während die Fotografie seit ihrer Erfindung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit ihrer perspektivischen Verzerrung und dem Spiel von Schärfe und Unschärfe die Malerei inspiriert. John und Jürgens - zwei Traditionalisten, analog arbeitend in schwarz-weiß mit der Kamera und farbig auf der Bildtafel. Im Fokus der Ausstellung "Auf Augenhöhe" steht das menschliche Portrait – direkt, fordernd, verstörend.

Den Trailer zur Ausstellung finden Sie auf der Website der Künstler.

Anmeldung erforderlich Schloss Evenburg Tel 0491 99756000.

John und Jürgens - Auf Augenhöhe
John und Jürgens auf Augenhöhe
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis5,00 ¤ | Kinder bis 17 Jahren frei

In der Ausstellung "Auf Augenhöhe" präsentiert das Schloss Evenburg Fotografien von Katharina John und Malerei von Manfred W. Jürgens.
Malerei und Fotografie - ein Gegensatz? Für John und Jürgens ergänzen sich beide Genres. Das ästhetische Empfinden ist seit Jahrhunderten von der Malerei beeinflusst, während die Fotografie seit ihrer Erfindung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit ihrer perspektivischen Verzerrung und dem Spiel von Schärfe und Unschärfe die Malerei inspiriert. John und Jürgens - zwei Traditionalisten, analog arbeitend in schwarz-weiß mit der Kamera und farbig auf der Bildtafel. Im Fokus der Ausstellung "Auf Augenhöhe" steht das menschliche Portrait – direkt, fordernd, verstörend.

Den Trailer zur Ausstellung finden Sie auf der Website der Künstler.

Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar 2020 zu sehen.

John und Jürgens - Auf Augenhöhe
Sa 26. Künstlergespräch
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8,00 €

Begleiten Sie Manfred W. Jürgens durch die Ausstellung "Auf Augenhöhe". Sie haben sich auch schon einmal gefragt: "Was will der Künstler mir damit sagen?" Dies ist die Gelegenheit, Antworten zu hören. Spannende Geschichten zu den porträtierten Personen und zu der Entstehung der Porträts erwarten Sie.

Eine weitere Führung findet um 15:00 Uhr statt.

Anmeldung erforderlich im Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000.

Sa 26. Ditzumer Kunsttage
Icon Zeit13:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtGemeindehaus der ev.-ref. Kirche in Ditzum Icon PreisEintritt frei

Am letzten Oktoberwochenende verwandelt sich das Fischerdorf Ditzum in eine pulsierende Kunstmeile. 31 Künstlerinnen und Künstler stellen dieses Jahr ihre Arbeiten dort an verschiedensten Orten vor. Erstmals nimmt auch das Kunsthaus Leer teil und bietet damit für all diejenigen, die die Kunstsammlungen des Landkreises noch nicht kennen, eine Möglichkeit, sich einen ersten Einblick in die Werke sowie in die Aufgaben der Einrichtung zu verschaffen. Sie finden uns im Gemeindehaus der ev.-ref. Kirche.

Sa 26. Kinderführung: Künstlergespräch
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis3,00 Euro für Kinder / 8 Euro für Erwachsene

Kinderführung: Nach einem Museumsbesuch als Kind wusste Manfred W. Jürgens, dass er Künstler werden wollte. Gekonnt begibt er sich auf deine Augenhöhe und beantwortet Fragen zu der Entstehung der Porträts und erzählt unglaubliche Geschichten zu den Menschen, die er malen konnte. Es erwartet dich ein spannender Einblick in die Welt eines Künstlers. Die Führung ist auch für Erwachsene geeignet.

Anmeldung erforderlich im Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000.

Sa 26. Musikalischer Spaß - Kammerkonzert mit Musikern der Kammerphilharmonie Bremen
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis18,00 ¤ | erm.* 12,00 ¤

Musikalischer Spaß

Musizieren in kleiner Besetzung, ganz nah am Publikum und im intensiven, musikalischen Austausch: Mit diesen Attributen garantiert die Kammermusikreihe der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen auch 2019 ganz besondere Konzerterlebnisse in Bremen sowie an ausgewählten Spielorten in Norddeutschland.

Im 4. Kammerkonzert mit dem vielversprechenden Titel ›Musikalischer Spaß‹ werden Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Maria von Weber, Édouard Dupuy, George Onslow sowie Jean Françaix präsentiert. Besonderheit sind die kleinen Einführungen der Musiker zu den jeweiligen Werken.

Es konzertieren Rie Koyama (Fagott), Zuzana Schmitz-Kulanova (Violine), Hozumi Murata (Violine), Sebastian Steinhilber (Viola), Marc Froncoux (Violoncello) und Juliane Bruckmann (Kontrabass).

Kartenvorverkauf: bei AD-Ticket (Online-Shop oder Tel 0180 6050400) und bei der Kreismusikschule unter www.kms-leer.de oder Tel 0491 73740


Zu den Kammerkonzerten 2019:

4. Kammerkonzert 2019

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Divertimento F-Dur (Version für Streichquartett)
Édouard Dupuy (1770-1822): Quintett a-Moll für Fagott und Streichquartett
Carl Maria von Weber (1786-1826): Andate e Rondo Ungarese c-Moll op. 35 für Fagott und Streicher (Arr.: Michael Rot)
George Onslow (1784-1853): Quintett für Streicher c-Moll Nr. 26 op. 67
Jean Françaix (1912-1997): Divertissement für Fagott und Streicherquintett

Rie Koyama, Fagott
Zuzana Schmitz-Kulanova, Violine
Hozumi Murata, Violine
Sebastian Steinhilber, Viola
Marc Froncoux, Violoncello
Juliane Bruckmann, Kontrabass

Do. 24.10.2019, 19.30 Uhr, Konzertverein Schwerin, Schwerin
Fr. 25.10.2019, 20 Uhr, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Bremen (GSO)
Sa. 26.10.2019, 19.30 Uhr, Kreismusikschule Leer, Leer
So., 27.10.2019, 11 Uhr, KITO, Bremen

Karten für € 17,- / ermäßigt € 12,- sind erhältlich beim Kunden-Service
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19.

So 27. Ditzumer Kunsttage
Icon Zeit11:00 bis 17:00 Uhr Icon OrtGemeindehaus der ev.-ref. Kirche in Ditzum Icon PreisEintritt frei

Am letzten Oktoberwochenende verwandelt sich das Fischerdorf Ditzum in eine pulsierende Kunstmeile. 31 Künstlerinnen und Künstler stellen dieses Jahr ihre Arbeiten dort an verschiedensten Orten vor. Erstmals nimmt auch das Kunsthaus Leer teil und bietet damit für all diejenigen, die die Kunstsammlungen des Landkreises noch nicht kennen, eine Möglichkeit, sich einen ersten Einblick in die Werke sowie in die Aufgaben der Einrichtung zu verschaffen. Sie finden uns im Gemeindehaus der ev.-ref. Kirche.

So 27. Künstlergespräch
Icon Zeit11:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8,00 €

Begleiten Sie Manfred W. Jürgens durch die Ausstellung "Auf Augenhöhe". Sie haben sich auch schon einmal gefragt: "Was will der Künstler mir damit sagen?" Dies ist die Gelegenheit, Antworten zu hören. Spannende Geschichten zu den porträtierten Personen und zu der Entstehung der Porträts erwarten Sie.

Eine weitere Führung findet um 15:00 Uhr statt.

Anmeldung erforderlich im Schloss Evenburg unter Tel 0491 99756000.

So 27. Angelika Kirchschlager - Mezzosopran / Alfred Dorfer - Satiriker / Julius Drake - Klavier
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de
Angelika Kirchschlager – Mezzosopran

Geboren in Salzburg, studierte Angelika Kirchschlager an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Die international gefragte Mezzosopranistin ist sowohl im Rahmen von Liederabenden wie auch auf den Opernbühnen in Europa, Nordamerika und dem Fernen Osten zu hören. Auftritte absolvierte sie an den wichtigsten Konzerthäusern der Welt, u. a. an der Scala, am Royal Opera House Covent Garden, an der Met, der Opéra Bastille, der Bayerischen Staatsoper, bei den Salzburger Festspielen, an der Deutschen Oper sowie in der Philharmonie Berlin.

Julius Drake - Klavier

Der Pianist Julius Drake tritt an den größten musikalischen Zentren und bei angesehenen Festspielen auf. Er spielte unter anderem bei der Schubertiade Schwarzenberg und Hohenems, den Salzburger Festspielen, an der Carnegie Hall New York, dem Teatro alla Scala in Mailand sowie dem Teatro de la Zarzuela Madrid und bei den BBC Proms London. Sein leidenschaftliches Interesse am Lied verschaffte ihm Einladungen in die Wigmore Hall London, zur BBC und ins Concertgebouw Amsterdam. Bei einer Reihe von Songrezitalen, „Julius Drake and Friends“, in der Middle Temple Hall in London arbeitete er mit Sängerinnen und Sängern wie Sir Thomas Allen, Olaf Bär, Iestyn Davies, Sergei Leiferkus, Dame Felicity Lott, Simon Keenlyside, Christoph Prégardien und Sir Willard White.

Alfred Dorfer – Satiriker

Alfred Dorfer ist ein österreichischer Kabarettist und Schauspieler und gehört zu den bekanntesten Kabarettisten Österreichs. Der Kabarettist und Schauspielerr zählt zu den wichtigsten Satirikern und Autoren im deutschen Sprachraum, den er als seine Bühne begreift. Er studierte Theaterwissenschaften und Germanistik an der Universität Wien und nahm Schauspielunterricht bei Herwig Seeböck und Reinhard Tötschinger.

Programm:
„Tod eines Pudels“ - Die Komik in der Klassik
Lieder u.a. von Beethoven, Schubert, Brahms Mahler,
Korngold und Heggie

Weitere Infos gibt es unter https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

November
Sa 02. Kammermusik intensiv
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis75,00 ¤ / erm.* 65,00 ¤ inklusive Verpflegung

Kammermusik intensiv am 02./03. November 2019

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.

Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich. Ermäßigungen erhalten SchülerInnen und Studierende. Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule unter 0491 73740 und unter www.ensemble-kokopelli.com.

Abschlusskonzert: Sonntag den 3. November 2019 um 17 Uhr, Eintritt frei

Sa 02. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel

„Suscipere et finire!“ (Unternehmen und zu Ende führen)

1860 erbt der junge Graf Carl Georg von Wedel ein marodes Bauwerk mit umliegenden Ländereien. Als Majoratsherr stellt er sich der Herausforderung, krempelt die Ärmel hoch und errichtet mit einem neuen, hochmodernen Schloss seiner Familie einen würdigen Stammsitz. Begleiten Sie den tatkräftigen Grafen und erleben Sie hautnah, wie er nach 25 Jahren auf sein Werk zurückblickt: einen florierenden Besitz mit Handelsgärtnerei, Imkerei und Forstwirtschaft, wie Loga ihn noch nicht gesehen hat.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 02. Schneewittchen - das Musical
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 18,00 ¤

Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank: In seinem neuesten Musical-Highlight „Schneewittchen“ entführt das Theater Liberi Groß und Klein auf eine spannende Reise ins Märchenland. Temporeiche Eigenkompositionen, viel Energie und jede Menge Humor sorgen für ein unvergessliches Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine modernen Familienshows bekannte Theater Liberi entstaubt die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzt sie ganz neu in Szene: Die mitreißenden Songs aus Soul, Pop, Swing und sogar Punk werden von bestens ausgebildeten Musicaldarstellern stimmgewaltig auf die Bühne gebracht. Rasante Choreografien unterstreichen die eingängigen Musicalhits. Fantasievolle Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild versetzen das Publikum dabei optisch direkt in die zauberhafte Welt dieses ebenso spannenden wie witzigen Märchens.

Seit Jahrhunderten kennt jedes Kind die berühmte Frage: „Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Als die Antwort darauf eines Tages plötzlich „Schneewittchen“ lautet, schmiedet die böse Königin einen Plan, um das Mädchen loszuwerden. Doch die mutige Titelheldin schafft es zu entkommen und flüchtet tief in den Wald. Sie trifft auf die sieben Zwerge, die dort versteckt und zurückgezogen von den Menschen leben und ein altes Geheimnis hüten. Nur der draufgängerische Prinz scheint von den Zwergen eingeweiht zu sein. Schneewittchen will herausfinden, was es damit auf sich hat und ehe sie sich‘s versieht, ist sie mittendrin im Abenteuer um einen gestohlenen Zaubertrank…

Infos und Tickets:
Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Die Tickets kosten im Vorverkauf 23,- / 21,- / 18,- Euro je nach Kategorie, Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro. Der Preis an der Tageskasse beträgt zuzüglich 2,- Euro. Erhältlich sind die Tickets unter www.theater-liberi.de/tickets sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen wie z.B. im Media Store der Ostfriesen-Zeitung in der Mühlenstraße 57 oder bei der Tourist-Information in der Ledastraße 10 in Leer.

So 03. Kammermusik intensiv
Icon Zeit10:00 bis 18:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon Preis75,00 ¤ / erm.* 65,00 ¤ inklusive Verpflegung

Kammermusik intensiv am 02./03. November 2019

Regelmäßig lädt die Kreismusikschule Leer zum beliebten Kammermusikwochenende mit dem Ensemble Kokopelli ein. Alle Kammermusik-Begeisterten erwartet ein buntes und intensives Programm rund um das Spielen im Ensemble.

Der Kurs richtet sich gleichsam an erfahrene Instrumentalisten und Neueinsteiger jeden Alters. Jedes Instrument ist willkommen! Die Anmeldung ist alleine oder als Ensemble möglich. Ermäßigungen erhalten SchülerInnen und Studierende. Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kreismusikschule unter 0491 73740 und unter www.ensemble-kokopelli.com.

Abschlusskonzert: Sonntag den 3. November 2019 um 17 Uhr, Eintritt frei

So 03. Kinderführung: Schloss Evenburg
Icon Zeit14:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis8,00 ¤ Erwachsene, Kinder frei

Kinderführung
Öffentliche Führung im Schloss Evenburg

Die öffentliche Führung richtet sich heute ganz besonders an Kinder von 5 bis 12 Jahren.
Spannende Geschichten erwarten euch. Wie lebte ein Zimmermädchen und welche Aufgaben hatte der Gärtnerjunge.

Die Führung ist auch für Erwachsene geeignet

So 03. Martini-Vesper
Icon Zeit16:00 bis 18:30 Uhr Icon OrtSchloss Rondell / Schlosscafé | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Der Park wird beim gemeinsamen Laternenumzug in ein ganz besonderes Licht getaucht. Das Schlosscafé bietet für die Kleinen ein schönes Rahmenprogramm und sorgt für das leibliche Wohl.

So 03. Abschlusskonzert: Kammermusik intensiv
Icon Zeit17:00 Uhr Icon OrtKreismusikschule Leer | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Abschlusskonzert der Veranstaltung Kammermusik intensiv: Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Sa 16. Puppentheater und Musik
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtKonzertsaal der Kreismusikschule | Veranstalter: Kreismusikschule Leer Icon PreisEintritt frei

Nach dem großen Erfolg 2018 sind die Oldersumer Puppenspölers erneuert zu Gast in der Kreismusikschule. Mit dem Stück „Es klopft bei Wanja in der Nacht“* präsentieren die Oldersumer Puppenspölers eine winterliche Geschichte für Puppentheaterfreunde ab 4 Jahren, in der es um Vertrauen und Mitgefühl geht.

Die schöne, gereimte Sprache des Bilderbuchs von Tilde Michels und Reinhard Michl wird von den Oldersumer Puppenspölers in ebenso feine Dialoge übersetzt und von Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule musikalisch untermalt.

Die Oldersumer Puppenspölers sind die einzige Benefizbühne Deutschlands und spielen seit zwölf Jahren klassisches Handpuppentheater, um damit Spenden für gute Zwecke zu generieren. Das Ensemble wurde mit dem Niedersachsenpreis für Bürgerengagement und dem Innovationspreis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen ausgezeichnet und für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Kartenausgabe bei der Kreismusikschule Tel. 049173740. Die Zahl der Eintrittskarten ist begrenzt.

*Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Sa 16. Zeitreise auf Schloss Evenburg
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis10,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Graf Carl Georg von Wedel:

„Willkommen auf meinem Schloss!“

Graf Carl Georg empfängt Sie persönlich und geleitet Sie durch die repräsentativen Räume der Evenburg. Stolz präsentiert der Haus- und Majoratsherr seinen Gästen sein land- und forstwirtschaftliches Unternehmen. Authentisch berichtet er von den großen Veränderungen des 19. Jahrhunderts, gesellschaftlichen Anlässen z. B. dem Besuch des Königspaares von Hannover und seiner großen Errungenschaft von der Weltausstellung in Paris. Und je nach Laune gibt er vielleicht auch das eine oder andere Familiengeheimnis preis...

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Sa 16. Trio mit Sharon Kam - Klarinette / Ori Kam - Viola / Matan Porat - Klavier
Icon Zeit19:30 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke | Veranstalter: Verein junger Kaufleute e.V. Icon PreisInfos unter www.vjk-leer.de, Tel 0491 73023 oder info@vjk-leer.de

Trio mit Sharon Kam - Klarinette / Ori Kam - Viola / Matan Porat - Klavier

Ori Kam – Viola

Nach seinem Debut als Sechzehnjähriger mit den Israel Philharmonic unter Zubin Mehta wurde Ori Kam sofort wieder engagiert. Er spielte mit allen bedeutenden Orchestern Israels, dem National Symphony Orchestra in Washington DC, dem New Jersey Symphony Orchestra sowie der Sinfonia Varsovia. Seine Recital-Auftritte im Louvre Museum Paris und in der Weill Recital Hall der Carnegie Hall erhielten Kritiken wie „Kam ist ein Ausnahmebratscher“ und „Mr. Kams Auftritt ist sowohl musikalisch ausgereift als auch jugendlich überschwänglich“. Als ein begeisterter Kammermusiker ist er Bratscher des Jerusalem Quartets und trat bereits mit Künstlern wie Daniel Barenboim, Isaac Stern, Itzhak Perlman, Pinchas Zukerman oder Andras Schiff auf.

Sharon Kam – Klarinette

Seit über 20 Jahren gehört Sharon Kam zu den führenden Klarinettistinnen und arbeitet mit den bedeutendsten Orchestern in den USA, Europa und Japan. Im Alter von 16 Jahren spielte sie Mozarts Klarinettenkonzert in ihrem Orchesterdebüt mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta, und nur wenig später sein Klarinettenquintett gemeinsam mit dem Guarneri Quartet in New York. Zu Mozarts 250. Geburtstag spielte sie sein Klarinettenkonzert in Prag, das vom Fernsehen live in 33 Länder übertragen wurde, und erfüllte sich im gleichen Jahr den Wunsch, sowohl das Konzert als auch sein Klarinettenquintett mit der Bassett-Klarinette aufzuzeichnen.

Matan Porat – Klavier

Von der New York Times für seinen „großartigen Sound und seine Expressivität“ gerühmt, hat Matan Porat in berühmten Konzertsälen gespielt. Er hat in berühmten Konzertsälen wie der Berliner Philharmonie, der Carnegie Hall in New York, der Wigmore Hall in London und der Alten Oper Frankfurt, sowie mit Orchestern wie dem Chicago Symphony Orchestra, der Sinfonia Varsovia und der Hong Kong Sinfonietta gespielt.

Programm:
Wolfgang A. Mozart: Trio für Klarinette, Viola und Klavier Es-Dur KV 498 („Kegelstatt Trio“)
Robert Schumann: „Märchenerzählungen“ - Vier Stücke für Klarinette, Viola und Klavier op. 132
Béla Bartók: Kontraste SZ 111 für Viola, Klarinette und Klavier

Weitere Infos gibt es unter  https://vjk-leer.de/vorschau-1920.

So 17. Vortrag von Prof. Dr. Klaus Siewert
Icon Zeit11:30 Uhr Icon OrtEhemalige Jüdische Schule Leer | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisEintritt frei

Vortrag

„Die geheime Marktsprache der Viehhändler“ von Prof. Dr. Klaus Siewert

Der Vortrag findet im Rahmen der Sonderausstellung „Wat schuckt de pore? Die geheime Marktsprache der Viehhändler“ in der EJS statt. Der Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Klaus Siewert lädt ein zu einem spannenden und unterhaltsamen Streifzug durch Forschungsgeschichte, Bedeutung und regionale Besonderheiten der als „Hebräisch“ oder „Lausch und Kausch“ bezeichneten Sondersprache.

Anmeldung in der EJS unter Tel 0491 99920832

Di 19. Rentiere basteln
Icon Zeit17:00 bis 19:30 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon PreisKosten je nach Materialverbrauch ca. 18,00 bis 22,00 Euro inkl. Punsch und Keksen

Wir erstellen Rentiere aus Naturmaterialien. In der Weihnachts- und Winterzeit sind diese Tiere ein schöner Blickfang im Hauseingang oder auf dem Balkon. Mitzubringen sind: Rosenschere, 1 Zeitung und 2-3 Bund "Grün" z.B. vom Lebensbaum, Buchsbaum oder Eibe, Blumendraht sowie eine Tüte für Abfälle.

Anmeldung im Schloss unter Tel 0491 99756000 erforderlich.

Fr 22. Themenführung Kirche mit Grafengruft
Icon Zeit15:00 Uhr Icon OrtFoyer Schloss Evenburg | Veranstalter: Landkreis Leer Icon Preis11,00 ¤ / Kinder bis 17 Jahren frei / Mind. 10 Personen

Im Schloss Evenburg wird über das Leben und Wirtschaften einer Grafenfamilie im 19. Jahrhundert erzählt. Im zweiten Teil der Führung wird die Grafengruft besichtigt. Diese ist in der im 13. Jahrhundert erbauten ehemaligen Patronatskirche und nicht öffentlich zugänglich. Zu bestaunen sind zwei restaurierte Prunksärge aus dem 17. Jahrhundert. Sie sind stille Zeugen der gesellschaftlichen Stellung der bestatteten Familienmitglieder.

Anmeldung beim Schloss Evenburg erforderlich unter Tel 0491 99 75 6000

Fr 22. Romeo und Julia - Auf den Flügeln der Liebe
Icon Zeit20:00 Uhr Icon OrtTheater an der Blinke Icon Preisab 32,00 ¤

Das neue Musical „Romeo + Julia – Auf den Flügeln der Liebe“ verzaubert seit seiner Weltpremiere im Theater Arnstadt die Zuschauer. Ohrwürmer und bezaubernde Kostüme nehmen die Besucher mit ins antike Verona wo die bekannteste Liebesgeschichte der Welt erzählt wird.

Die bekannteste Liebesgeschichte der Welt von William Shakespeare kennt wohl jeder: Romeo und Julia sind die Kinder zweier verfeindeter Familien aus Verona. Sie verlieben sich unsterblich ineinander, aber ihre Liebe steht unter keinem guten Stern.

Modern, kurzweilig und trotz der ganzen Dramatik erfrischend - so erzählt das Musical "Romeo + Julia - Auf den Flügeln der Liebe" diese Geschichte in einem romantischen Bühnenbild und aufwendigen Deko-Elementen neu.

Klassisch-traditionell zeichnet sich die Familie Capulet. Im Gegensatz dazu steht das Volk von Verona, sowie Romeo und seine Freunde, die freier und wilder sind. Aus einer kleinen Rauferei wird da schnell eine große Auseinandersetzung.

Lassen Sie sich in diese neue musikalische Inszenierung des bekannten Stoffes hineinziehen, die auf der Version von Friedrich Wilhelm Gotter aus dem Jahre 1776 basiert und überraschend Endet.

Der Verkauf läuft über Reservix: https://www.adticket.de/index.php?option=com_adevent&view=ticket&rx_id=1457406&utm_medium=referral&utm_source=dynamic&utm_campaign=dynamic-prom-lb