Seiteninhalt

Theater an der Blinke

Das Theater an der Blinke wurde im Januar 2011 neu eröffnet. 3,3 Millionen Euro wurden für den umfassenden Umbau und die Modernisierung der Technik investiert. 

Das Theater bietet seitdem abwechslungsreiche Möglichkeiten für Veranstaltungen. Die Nutzung ist so facettenreich wie die kulturellen und gesellschaftlichen Anlässe, denen es eine Heimstätte gibt.

Immer mehr Veranstalter nutzen das Theater an der Blinke als Veranstaltungsort. So kann dort ein breites Spektrum aus Konzerten, Musiktheater, Schauspiel, Entertainment und Kleinkunst angeboten werden. Das Theater ist ein lebendiger Teil der Lebensqualität im Landkreis Leer.

Allgemeine Hinweise 

  • Im Theater besteht Garderobenpflicht. Jacken, Mäntel sowie auch Schirme sind gegen eine Gebühr von 1 Euro abzugeben.  
  • Es ist untersagt, Essen und Trinken mit in den Theatersaal zu nehmen.
  • In allen Räumlichkeiten des Theaters gilt ein absolutes Rauchverbot.