Inhalt

Die Saitenhüpfer

  • sind ein kindgerechter Einstieg in den Violinunterricht
  • bieten Kindern die Möglichkeit, die Violine für sich zu entdecken
  • vermitteln erste Spielfertigkeiten wie das Zupfen und Streichen der Saiten in einfachen Spielstücken und im Zusammenspiel
  • unterstützen die Entwicklung des musikalischen Gehörs, des Rhythmusgefühls, der Konzentrationsfähigkeit sowie Motorik
  • lassen Musik durch Einbeziehung von Gesang, Bewegung, Bodypercussion und Schlagwerkinstrumenten vielseitig erfahrbar werden
  • fördern die Kreativität des Kindes durch Entwicklung eigener Spielvorschläge
  • führen durch Rhythmussprache und Bewegung kindgemäß an die Notenschrift heran
  • wecken Freude am Violinspiel und gemeinsamen Musizieren
Termine:

Kursdauer:
ein Schuljahr
Beginn:
nach den Sommerferien
Kosten:
34€ monatlich
Teilnehmer/-innen
bis 6 Kinder
Lehrkraft:
Angelika Bialas
weitere Infos unter: “Das Team“